Mozilla veröffentlicht Firefox 73.0.1

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

Mozilla hat ein außerplanmäßiges Update für seinen Browser veröffentlicht. Die neue Version Firefox 73.0.1 behebt mehrere Probleme der Vorgängerversion.

Mit dem Update auf Firefox 73.0.1 behebt Mozilla ein Problem, welches dafür sorgen konnte, dass Firefox in Kombination mit einer Sicherheits-Software wie der von GDATA oder 0Patch keine Seiten mehr geladen hat. Ein ähnliches Symptom trat auf, wenn Firefox im Kompatibilitätsmodus oder Windows mit benutzerdefinierten Exploit-Schutzeinstellungen betrieben worden ist. Auch die Ursache dafür wurde behoben.

Ein weiteres behobenes Problem betraf die Website der RBC Royal Bank (und möglicherweise auch andere Seiten), deren Nutzer nach dem Login nur eine weiße Seite sahen.

Ebenfalls behoben wurde das Problem, dass Firefox nach dem Schließen der Druckvorschau als Ganzes beendete, sowie ein Problem bei der Wiedergabe von DRM-geschützten Videos auf manchen Linux-Distributionen.

Außerdem wurde ein Absturz beim Beenden von Firefox für Nutzer behoben, welche die Option security.osclientcerts.autoload aktiviert haben.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox 73.0.1 erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.