Beiträge von ErSchonWieder

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Man braucht doch nur mit der Maus an den Rand gehen bis sich derDoppelpfeil zeigt, und dann das Fenster auseinanderziehen:/



    Ja, aber die dann vorgenommene Einstellung wird nicht gespeichert!


    Vor 73.0 konnte ich das Eigenschaften Fenster nach meinen Wünschen positionieren und die Grösse einstellen

    und es wurde dann beim nächsten Mal auch wieder so aufgerufen.

    Jetzt kommt immer das kleine Fenster in der Screenmitte... ?!?

    Kann man diese "Neue Funktionen und Änderungen" Anzeige irgendwie unterbinden?

    Folgendes in die userChrome.css kopieren:

    CSS
    #PanelUI-button #whats-new-menu-button {
      display: none !important;
    }

    (Kopiert von whatnew_button_always_hidden.css.)


    Dass man damit die neuen Funktionen „nur“ noch über das Panel-Menü aufrufen kann und Änderungen nicht mehr bemerkt, muss man dann in Kauf nehmen.

    Danke!


    Ich habe den Code eben mal getestet, der funktioniert hier einwandfrei, und es bleibt auch kein Leerraum nach Schließen des aktiven Tabs.


    Da funkt dir bestimmt etwas anderes dazwischen.


    Nutzt Du Windows 7 oder Windows 10?
    Es ist nämlich (wahrscheinlich/eventuell/womöglich) so:


    Ich habe Windows 7, und da habe ich in meiner userChrome.css folgendes stehen:


    /* ### Abstand zwischen den TABs (normal 0px) - Breite wenn Platz ist (normal 280px) ### */
    /* ### Unter Windows 10 funktioniert das nicht. Da besser mit about:config browser.tabs.tabMinWidth auf 280 stellen ### */
    .tabs-newtab-button,
    .tabbrowser-tab:not([pinned]) {
    -moz-margin-start: 0px !important;
    max-width: 280px !important;
    }


    Das ermöglicht zwar nicht unterschiedliche Breiten in aktiven/inaktiven Tabs, aber immerhin...

    Bei


    :root {
    --tabs-end-position: 50px;
    --tab-min-height: var(--tab-min-height);
    --mltabs-newtab-height: var(--tab-min-height);
    --tab_min_width_mlt: 170px;
    --tab_max_width_mlt: 170px;
    }


    eventuell mal


    --tab_min_width_mlt: 170px;
    --tab_max_width_mlt: 170px;


    weglassen und dann in about:config den Eintrag


    browser.tabs.tabMinWidth


    der original 76 ist, auf 280 stellen.


    ----


    Ich habe Windows 7, und da habe ich in meiner userChrome.css folgendes stehen:


    /* ### Abstand zwischen den TABs (normal 0px) - Breite wenn Platz ist (normal 280px) ### */
    /* ### Unter Windows 10 funktioniert das nicht. Da besser mit about:config browser.tabs.tabMinWidth auf 280 stellen ### */
    .tabs-newtab-button,
    .tabbrowser-tab:not([pinned]) {
    -moz-margin-start: 0px !important;
    max-width: 280px !important;
    }


    ---


    Zur Höhe der Tabs steht bei mir:


    /* ### TAB Höhe so klein wie möglich (normal 26px) ### */
    #tabbrowser-tabs,
    #tabbrowser-tabs > .tabbrowser-arrowscrollbox,
    .tabbrowser-tabs[positionpinnedtabs] > .tabbrowser-tab[pinned] {
    min-height: 10px !important;
    }

    Bei


    menuitem[label="Drucken…"]>.menu-iconic-text{


    und


    menuitem[label="Drucken…"]>.menu-iconic-text{


    sieht man hier drei Punkte, aber wenn ich den Code in meinen Texteditor (TextPad) einlade,
    erscheint da nur EIN schwarzes Viereck.
    Lasse ich das in HEX anzeigen, steht da nur eine 85 (133 dezimal), also EIN Byte.
    Es müßten aber doch DREI sein, oder?


    Keine Ahnung, ob das mit Deinem Problem was zu tun hat; vielleicht wird die 85 als Steuerzeichen interpretiert oder so...