Beiträge von Bafire

    Hallo zusammen


    Gib es eine Möglichkeit herauszufinden, von welcher Erweiterung die folgende Datei stammt?:


    Code
    .mozilla/firefox/8f7412x6.OQ/storage/default/moz-extension+++04a98c3b-1499-49df-a357-d94267d731f7^userContextId=9411257833/idb/6355712117wleabcEoxlt-eengsairo.sqlite-wal

    Eine Antwort würde mich freuen.


    Gruss

    Bafire

    Hallo zusammen,


    Mein Firefox zeigt 9 Vorschläge an zu einem Stichwort:


    Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit in "about:config", diese Anzahl zu erhöhen?


    Es ist mir, als hätte es mal so einen Schalter gegeben. Ich kann mich aber nicht mehr an den Namen erinnern. Und ich habe ihn im Internet auch nicht mehr gefunden.


    Eine Antwort würde mich freuen.


    Gruss

    Bafire

    Vielen Dank fürs Ausprobieren. :)


    Achtung: Ihr müsst schon GENAU die Textpassage verwenden, die in der Gif-Animation gezeigt wird.

    Und zwar soll dann in dieser Textpassage von unten nach oben markiert werden. (Also von unten mit der Markierung beginnen.)


    2002Andreas
    Sorry. In Post 1 habe ich "rechts" mit "links" verwechselt. Ist aber inzwischen korrigiert/editiert.

    Hallo zusammen


    Wenn ich auf folgender Website Text markieren will, dann verschwindet die Markierung wieder, wenn der Mauszeiger zu weit nach rechts (Edit:) nach links geht und ich muss von vorne beginnen.


    Das Gleiche passiert, wenn ich zu schnell und zu weit nach oben gehe mit dem Mauszeiger.


    Site: https://www.investopedia.com/a…ances-vatican-economy.asp


    Hier eine Gif-Animation:



    Um zu schauen, ob dies etwas mit Firefox zu tun hat, habe ich das Selbe mit Vivaldi ausprobiert.

    Resultat: Dort passiert das nicht.


    Frage:

    -Könnt ihr das Verhalten nachvollziehen? Oder habt ihr keine solchen Probleme?

    -Wen ja: Woran liegt es?


    Besten Dank.


    Gruss

    Bafire

    Auf folgender Seite ...

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    ... wird bei mir der folgende Kommentar nicht angezeigt:


    An Firefox liegt es nicht, denn auch in Vivaldi geht es nicht.


    Ist das bei euch auch so? Woran könnte das liegen?


    Eine Antwort würde mich freuen.


    Gruss

    Bafire

    Danke .DeJaVu für die Erwähnung von localhost.


    Meinst Du das:

    Zitat

    Localhost spielt auch eine Rolle in der Hosts-Datei. Diese Datei stellt im Prinzip einen Vorgänger des Domain Name Systems (DNS) dar: In ihr lassen sich IP-Adressen den entsprechenden Domains zuordnen. Gibt man die Adresse einer Webseite in den Browser ein, muss die Domain in eine IP-Adresse übersetzt werden. Früher hat man dafür die Hosts-Datei verwendet. Heutzutage benutzt man aber in der Regel das globale DNS. Die Datei ist dennoch in den meisten Betriebssystemen vorhanden. Unter Windows finden Sie diese unter \system32\drivers\etc\hosts; bei macOS und anderen Unix-Systemen unter /etc/hosts.

    Quelle: https://www.ionos.de/digitalguide/server/knowhow/localhost/


    Heisst das, das Firefox bei jedem Seitenaufruf zuerst in der Hosts Datei prüft, ob die aufzurufende Seite dort gesperrt ist und zu diesem Zweck der Localhost verwendet werden muss?

    Hallo zusammen


    In meiner Firewall erlaube ich Firefox bewusst die folgenden Ports als Ausgänge:

    Ports 53;80;443;9000;9050-9059


    Eigentlich habe ich gedacht, dass damit alles abgedeckt ist, aber ...


    ... gemäss meiner Firewall will Firefox irgend etwas an folgende Verbindungen senden:

    Port: 5001 IP/Network: ::1

    Port: 5001 IP/Network: 127.0.0.1

    Ports: 10391-10395 IP/Network: 127.0.0.1


    Benötigt Firefox diese Ports normalerweise?
    Wenn nein: Könnte es sein, dass eines meiner Addons diese Ports benötigt?



    Ich habe etwas recherchiert, bin aber nicht schlau geworden:


    -Könnte es sein, dass Firefox Port 5001 für Zertifikate benötigt?


    -Könnte es sein, dass das Addon Enpass die Ports 10391-10395 verwendet?
    (Allerdings habe ich inzwischen die Ports 10391-10395 geblockt und Enpass funktioniert immer noch. (?) )


    Auch wenn mir vielleicht niemand weiterhelfen kann: Ich habe mir gesagt: Fragen kann man immer. ;)
    Eine Antwort würde mich freuen.



    --> Achtung: Bitte hier keine Diskussion hier über Sinn oder Unsinn und Zweck von Desktop Firewalls. Das wäre hochgradig Off-Topic.


    Besten Dank.

    Hallo


    Ich bin nicht sicher, ob das

    -ein Problem mit der Webseite ist oder

    -ein Problem mit Firefox oder

    -nur ein Problem des Users (also von mir)


    1. Ich gehe auf die Seite https://www.youtube.com/channe…yf-I-Le1vS4tfZ_GlA/videos

    2. Ctrl+F (Suche)

    3. Ich tippe ein "incremental"

    4. Ich habe 12 Suchergebnisse

    5. Alle Suchergebnisse werden markiert ausser Suchergebnis 11


    Es gibt also ein Geistersuchergebnis (?). Nämlich das Suchergebnis 11.


    Ich kann es nirgends finden. Ist das bei Euch auch so?

    Letztendlich lag es bei mir am Firefox-Profil. Ich hab mir ein Neues erstellt und seit dem ist alles gut.


    Es tritt auch in einem neuen Profil auf.


    Ich hatte in VirtualBox noch eine MX Linux Version mit Firefox 93. Ich habe dort ein neues Profil gemacht. Im neuen Profil die Sprache in den Einstellungen auf Deutsch umgestellt.


    Danach Linux upgedated (inklusive Firefox 95 und Sprachpaket).


    Gleiches Verhalten.

    Unter Opensuse Tumbleweed und Mageia 8 tritt so ein Verhalten nicht auf.

    Kann ich bestätigen, ist hier auch nicht aufgetreten.

    Hier auch keine Probleme (siehe meine Signatur).

    Vielen Dank für die Rückmeldungen.



    Da du deine Distri nicht genannt hast kann man nur raten.

    MX Linux

    Schon mal im Forum deiner Distri nachgefragt ob andere User ähnliche Probleme haben?

    Ja, es gibt welche, die das gleiche Problem haben.

    Ich muss mich wohl mit etwas mehr Nachdruck an die Entwickler herantasten.



    Ja, ich hatte das schon einmal.

    Du kannst ab hier lesen: RE: Firefox nach Update auf Englisch

    Danke. Ich lese das auch mal noch durch.

    Hallo zusammen


    Ich nutze in Linux die Firefox-Version meiner Distribution zusammen mit dem ebenfalls in der Distribution verfügbaren deutschen "Language Pack".


    Seit ca. 1 Jahr (oder länger) habe ich folgendes Problem:

    Nach jedem Hauptupdate (z.B. jetzt wieder passiert von 94.0.2 auf 95.0) stellt sich Firefox auf Englisch um.


    Frage 1 (Umfrage):

    -Haben andere Linux-Nutzer dieses Problem auch?

    -Und wenn ja/nein wohnt ihr in Deutschland, Österreich oder in der Schweiz?

    (Bitte macht mit. Danke.)


    Frage 2:

    Dann interessiert mich noch folgendes:

    Gibt es eigentlich nur das Eine deutsche Sprachpaket für Deutsch, nämlich "Deutsch (DE) Language Pack"? Oder gibt es eventuell für die Schweiz und Österreich separate Language Packs?


    Gemäss dieser Seite:

    Wörterbücher und Sprachpakete – Add-ons für Firefox (de)
    Laden Sie Erweiterungen für Firefox-Wörterbücher und -Sprachpakete herunter. Fügen Sie der Rechtschreibprüfung Ihres Browsers eine neue Sprachoption hinzu oder…
    addons.mozilla.org

    ... gibt es wohl nur ein deutsches Sprachpaket. Richtig?


    Ich hätte gedacht, vielleicht liegt es daran, dass ich eine schweizer Lokalisierung habe, aber Firefox ein Sprachpaket für Deutschland installiert hat und das zu Irritationen führen könnte. (?)


    (Natürlich kenne ich mehrere Workarounds um die deutsche Sprache nach so einem Hauptupdate wieder auf Deutsch umzustellen. Aber ein Workaround ist keine Lösung. Eine Lösung habe ich erst dann, wenn ich kein Workaround mehr benötige. )


    Bitte keine Tipps, wie: Installiere doch die native deutsche Version von der Mozilla Homepage. (-> Dies wäre auch eines meiner Workarounds.)


    Besten Dank.

    Hallo zusammen


    Ich nutze die Firefox-eigene Funktion "Bildschirmfoto aufnehmen". Ich schätze es, dass man normalerweise einen Snapshot machen kann, der über den Bildschirmrand hinausgeht.


    Allerdings habe ich eine Problemseite gefunden. Die Seite hat 2 Frames. Rechts und Links. Ich möchte das ganze Frame links (Filterframe), das über den Bildschirmrand hinausgeht fotografieren. Wenn ich die "Bildschirmfoto aufnehmen" Schaltfläche anwähle und dann mit dem Mausrad scrolle, scrollt jedoch nur das rechte Frame, obwohl ich im linken Frame scrollen konnte, bevor ich die Schaltfläche "Bildschirmfoto aufnehmen" gedrückt hatte.


    Es handelt sich um folgende Seite (-> Suchergebnis in einer Bibliothek):

    https://slsp-fhnw.primo.exlibrisgroup.com/discovery/search?query=any,contains,access&tab=41SLSP_FHNW_MyInst_and_CI&search_scope=MyInst_and_CI&vid=41SLSP_FNW:VU1&offset=0


    Gibt es eine Chance mit dem "Bildschirmfoto aufnehmen" -Tool das linke Frame in der ganzen Länge zu bekommen?


    Eine Antwort würde mich freuen.


    Gruss

    Bafire

    Ergänzung: Präzisierung:


    Mit der UBlock Option "Freigabe der lokalen IP-Adresse via WebRTC verhindern", werden in "about:config" die Einstellungen ...

    Code
    media.peerconnection.ice.default_address_only

    ... und ...

    Code
    media.peerconnection.ice.no_host

    ... von "false" auf "true" gestellt.


    Das betrifft, wie Thunderbyte gesagt hat, die IP Adressen-Art 1), die dann abgeschaltet werden (Post #6):

    Zitat

    1. Die im internen LAN. Für Fritzboxbenutzer ist das meist eine wie 192.168.178.x

    Hier das Ergebnis von

    CSS
    @-moz-document domain("ricardo.ch") {
    @font-face {
    font-family: "Material Icons" !important;
    src: url("https://github.com/google/material-design-icons/blob/master/iconfont/MaterialIcons-Regular.ttf")
    format("truetype") !important;
    }
    }

    Leider wirkt der Code nicht auf ricardo.ch. -> Die Material Icons werden trotzdem nicht angezeigt.




    **************************************************************************************************************

    Aber in meiner benutzerdefinierten Schrift sind ja doch jetzt die "Material Icons" eine lokale Schrift, genau wie die Buchstabenzeichen von Arial. (?)

    Um zu überprüfen, ob ich die Material Icons in meiner benutzerdefinierten Schrift wirklich in die richtigen Unicode-Zeichen-Boxes eingefügt habe, wollte ich jetzt mal mit "Rechtsklick->Element untersuchen" das zu einem "Material Icon" zugeordnete Unicode Zeichen herausfinden. Leider wird der Unicode im Gegensatz zu den Awesome Font- Icons bei den "Material Icons" nicht angezeigt:



    Ich suche also so etwas wie z.B. "\E012"

    Oder habe ich etwas übersehen?