Beiträge von UliBär

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.
    Zitat von bc

    wenn du wuesstest was ich schon alles proviert habe *g*
    was du da ansprichst sind dateien die nur einmal geladen werden und dann im speicher verweilen, sowas sind dateien die genauso wie txt dateien einzuordnen sind worauf kein lock besteht.


    Dann versuche mal eine fehlerhafte Datei, die Windows schon beim Start lädt (z.B. einen vergeigten Treiber) im Betrieb zu löschen -> geht nicht, auch wenn nur einmal geladen. Du kannst ihn aber sehr wohl umbenennen und nach einem Reboot, bei dem sich Windows bitterlich beschwert, weil es die Datei nicht findet aber trotzdem startet, problemlos löschen.
    Glaub' mir, ich weiß wovon ich rede ;)
    Treiberprogrammierung...

    Zitat von bc

    sowas habsch ja noch nie gehoert, dass man systemdateien im betrieb unter win2k/xp umbennen kann??? probier mal die dateien unter windows\system32\config nur zu kopieren und du wirst sehn es geht nich... soviel zur sperrung, nun wieder ontopic...


    ...dann hast Du es vermutlich auch noch nie probiert :P


    Die Dateien unterhalb des System32\config Ordners sind vom System zum Schreiben exclusiv gesperrt. Das ist was völlig anderes als geladene DLLs oder Treiber.

    Zitat von Baghira

    auch mit dem Befehl ren kann ich Datei nicht umbenennen Dos gibt eine Zugriffsverletzung an. Denkst du, erst wenn ich den Rechner neu starte hat die Datei einen neuen Namen? Ich glaube es nicht.


    ??? jetzt bin ich aber platt :?
    Kann es sein, daß Du keine Administratorrechte hast? Dann melde Dich mal als Administrator an und versuch's nochmal.

    Zitat von Baghira

    ...aber wenn das Löschen über die Befehlszeile nicht geht (da Zugriffverletzung), geht das Umbennen auch nicht...


    Genau dem ist nicht so! Mit der Methode (Umbenennen und Reboot) kann man sogar treiber (*.sys) und *.dll löschen, die das System braucht.


    Du kannst sogar den laufenden Firefox umbenennen!

    Wenn Du XP hast:
    Systemsteuerung : Regions- und Sprachoptionen : Reiter Sprachen : Haken bei "Dateien für ostasiatische Sprachen installieren".
    Dann die XP-CD einlegen und ~360 MB [edit]buggy hat recht: sind nur 230 MB[/edit] auf die Platte bügeln. Reboot. Und schon kann man wunderbar japanische Webseiten betrachten.


    Zum Beispiel die hier :wink:

    Mache eine Dos-Box auf und gehe zu Deinem Desktop-Ordner. Dann versuche nicht die Datei zu löschen, sondern benenne sie um ren altname neuname. Dann mach einen Reboot. Danach solltest Du sie auf jeden Fall löschen können.

    Zitat von zwometer

    ...
    Warnung: Die nicht standardgemäße Eigenschaft document.all wurde verwendet. Verwenden Sie stattdessen den W3C-Standard document.getElementById().
    Quelldatei:
    ...
    Hat das was zu bedeuten?


    Vielen Danke für jede Hilfe!


    Das bedeutet, daß Hotmail (übrigens ein Microsoft (!) Dienst) seine Seiten so 'versaubeutelt' hat, daß die nur mit ihrem (erwünschten und hiermit in den Markt gedrückten) Incontinent Exploder vernünftig funktionieren.
    Fazit: Wechsele den Freemailer!

    Zitat von Dr. Evil

    Zur Zeit benutze ich zwar einen Englischen Firefox aber als ich das vor etwa 1 Woche probiert habe, habe ich das mit dem Sprachpaket für 1.0 und dem Locale Switcher.


    Erstmal "Danke" für die schnelle Antwort :)
    Ich ging aufgrund Deiner Signatur davon aus, Du benutzt den 1.0+ mit deutschem Language-Pack. Das funktioniert aber nicht wegen des neuen Menüpunktes "sanitize...", für den es keine Übersetzung gibt. Oder hat der 1.0+Build vom 25. noch nicht diesen Menüpunkt.

    http://ftp.eu.mozilla.org/pub/…/latest-aviary1.0.1-l10n/


    Wenn man etwas tiefer hinunterscrollt sieht man die 1.0.2 Versionen :shock:
    Ja, wie den nu? :?


    BTW: Das Teil läuft super :D


    [edit]
    Hab' mich jetzt mal bei mozillazine & Co. schlaugemacht:
    Also:
    Die 1.0.2 ist keine offizielle Version. Sie wurde nur kurzfristig nötig, damit die Leute schnell den Bugfix für den URL-Eingabe-Crash einspielen konnten. Gleich danach wurde die Version wieder auf 1.0.1 zurückgedreht. Man sieht das deutlich daran, daß die 1.0.1 nightlies neuer sind als die (teilweise noch vorhandenen) 1.0.2 Überbleibsel. Diese Version ist also eher ein Unfall gewesen und sollte ignoriert werden.
    Ich entschuldige mich für die Panikmache, die ich eventuell ausgelöst haben sollte.
    [/edit]
    [edit2]
    Und wer sie trotzalledem haben will, sie ist noch in der Tinderbox zu haben.
    [/edit2]

    Zitat von Road-Runner


    Soeben installiert. Aber: zuerst die 1.0 über Systemsteuerung deinstalliert. Den Profilordner habe ich nicht angerührt.


    Themes und Erweiterungen blieben erhalten.


    Und: es scheint zu funzen. (Nach 3 Minuten kann man allerdings noch nicht viel sagen).


    Also, ich benutze sowieso nur die Zip's.
    Deshalb:
    Firefox beenden. Dann alten x:\Programme\firefox Ordner in z.B. firefox_alt umbenennen. Dann ein Kopie im x:\Dokumente und Einstellungen\%username%\Anwendungsdaten von Mozilla und Talkback erstellen und das neue Zip nach x:\Programme\firefox entpacken. Starten!


    Wenn was schiefgeht, alles wieder zurückschrauben. Ansonsten alle Kopien löschen und freuen ;)