Beiträge von katzi

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    NightHawk56
    Weil ich Brillenträger bin und alle überflüssigen Elemente vom Bildschirm verbannt habe, damit ich erstens ausreichend weit vom Bildschirm entfernt sitzen kann, (habe mir für Maus und Tastatur Verlängerungskabel eingebaut), und zweitens dennoch ausreichend große Schrift zur Verfügung habe. Die Lesezeichenleiste ist bei mir deaktiviert. Mir wäre es schon lieber, ich könnte solch ein zweites Homeverzeichnis entweder in die Menüleiste integrieren, (da ist noch Platz für Symbole), oder halt in die übliche Stelle, wo das andere Haupthaus schon ist; (hier ist kein Platz mehr).

    MonztA
    Mit meiner Frage meinte ich eigentlich nur folgendes; Addblock Plus habe ich neu installiert, hatte ich noch nie drauf. Die Frage mit der List habe ich infolge dessen weggeklickt und wohl ins Nirwana geschickt. Deshalb, wie binde ich und mit welchem File-Format eine solche Liste in Adblock ein, wie Du sie einem Deiner Links "Filterliste Dr. Evil" anbietest? Eine normale Speicherung der aufgerufenen Seite wird ja nichts bringen. Es nützt mir auch primär nichts, zu wissen, daß Adblock solch eine Liste importieren kann; dazu greift das Programm auf mein Homeverzeichnis zu; welches Format muß diese Liste also haben? Reicht "txt"?


    Alexxander
    Leider sind meine Englischkenntnisse nicht so berauschend, als daß ich jeden Teil des Bugeintrages verstehe. Es kommt aber schon an, daß dieser Vorgang bekannt ist und wohl auch noch nicht wirklich abgestellt wurde. Es ändert aber nix an meinem Problem und dem Wunsch, diesen Zustand zu entsorgen. Firefox ist bei mir jedenfalls erstmal so eingestellt, daß im Falle gemixten Inhaltes diese Warnmeldungen kommen.

    Guten Morgen allerseits,


    etwas klappt nicht; wenn ich eine größere Standardschrift vergebe, wird die neue Größe für alle Schriften übernommen. Wenn ich jedoch abweichend davon, (siehe Versuch 1), für einige Teile eine andere Schriftgröße definieren möchte, wird dies von Firefox ignoriert.


    Versuch eins:



    Bei Versuch zwei werden alle meine definierten Schriftgrößen angezeigt, aber wenn ich auf "Bearbeiten"-"Einstellungen" klicke, zeigt mir das erscheinende Fenster alle Schriften mit der von Firefox vergebenen Standardgröße; die ist mir zu klein. Die einzige Ausnahme sind hier die über den "Erweitert"-Button erreichbaren Tabs-Benennungen.


    Versuch 2:


    Zusammenfassung: Ich möchte eine Standartschriftgröße von 16px wie in Beispiel 1 vergeben und einige ausgewählte Elemente mit einer veränderten Größe darstellen, ebenfalls siehe Beispiel 1; so geht's bloß nicht.


    ReVox
    Deinen Vorschlag habe ich überprüft; der ist leider im Ergebnis noch ungünstiger als meiner, da er bei einigen Elementen meine Schriftart nicht übernimmt.

    Mit welchen Mitteln kann ich im Firefox neben dem schon bestehenden ein weiteres Homeverzeichnis anlegen? Mit Homeverzeichnis meine ich primär ein weiteres Symbol neben dem standardmäßig eingerichteten Haus, da ich primär zwei Webseiten habe, die ich regelmäßig aufsuche. Eine besetzt schon das Haupthaus, kann ich für die zweite noch ein Nebenhaus bauen, damit ich auch diese von der URL-Bar aus per Click aufrufen kann?
    Herzlichsten Dank und ein schönes Wochenende.

    MonztA
    Hatte gerade mal Deine "Mein Firefox"-Site angeklickt und durfte feststellen, daß der zweite Link "Adblock Plus Filter Admin 1.2" auf der dann erscheinenden Seite genau jene Seite aufruft, die sich hinter "Mein Firefox"von Dir verbirgt. Hast Dir also eine kleine Schleife geschaffen.


    edit:
    Wie binde ich denn diese spezielle Datei in Adblock ein? In welchem Format?

    Ich habe das inzwischen mal mit Adblock probiert, doch er verhindert diese Werbung auf Freemail nicht. Habe das ca. 4 mal gehabt, daß ich vom Browser gewarnt wurde, weil eine sichere Seite nicht-sichere Elemente zu laden beabsichtigt, doch Adblock reagiert nicht und läßt diese unsicheren Elemente, (hier HTTP-Werbebanner innerhalb einer HTTPS-Umgebung), ungehindert anzeigen. Was nun?

    So inzwischen habe ich es geschafft, daß überall meine Schrift verwendet wird; wie bekomme ich es jetzt aber noch hin, verschiedene Schriftgrößen einzubinden?


    Ich habe es schon auf die gleiche Weise wie bei den Schriftarten versucht, eine allgemeine Schriftgröße zu erstellen und nur bestimmte Punkte wie das Menü in einer größeren Schrift darzustellen; klappt leider nicht. Wie bekomme ich das noch hin?



    ciao und merci
    katzi (m)

    Wenn ich bei mir via HTTPS in meinem Mailfach bin, werden diese Werbebanner in unterschiedlichen Zeitabständen gewechselt; mal sind Sie einige Minuten hintereinander nur HTTPS, dann wieder nur HTTP, mal sind sie relativ rasch wechselnd. Eigentlich suche ich ein Programm oder andere Einstellmöglichkeiten, die zulassen, daß HTTP-Werbung, die INNERHALB einer HTTPS-Session geladen wird, schon abgeblockt wird, bevor sie auf dem Bildschirm erscheint. Ich möchte diese Werbung allerdings nicht generell verhindern, sondern nur dann, wenn.


    Mit Adblock Plus, (installiert ist es), kenne ich mich jedoch nicht aus und weiß nicht, wie ich es so einrichten muß, daß es meine Vorgaben erfüllt. Bisher scheint es jedenfalls nicht viel zu bewirken; dieses durchgestrichene Schloßsymbol taucht bei mir nachwievor auf.


    Simon1983
    Soweit wie ich das bei mir beobachtet habe, steht die Adresse des Werbebanner-Absenders in der Statuszeile, meist enthält sie ein "ads" oder "ad". Den jeweiligen Kunden, der in diesem Werbebanner gepriesen wird, habe ich in der Statuszeile bei mir noch nicht gesichtet.


    edit:
    Den browser_cache *** via about:config schaue ich mir gleich an. Nee, der Wert steht bei mir auf "false". Naive Frage, was bewirkt er genau?

    Ja, absolut; ich habe das jetzt mehrmals schon erlebt, daß ich innerhalb meiner HTTPS-Freemail-Sitzung nicht nur normale HTTPS-Werbebanner geladen bekomme, (diese stören mich nicht), sondern eben auch jene Banner, deren URL als HTTP wiedergegeben wird, wenn man mit dem Mauszeiger drüberfährt; in der Statusleiste wird ja dann die Adresse des Banners sichtbar. Und just jene HTTP-Banner bewirken, daß der Firefox 2.0.0.2 sein Schloßsymbol durchstreicht.

    @loshombres,
    Dein Bildschirmpic zeigt jene Tabs "Allgemein", "Netzwerk", "Update" und "Verschlüsselung", die ich bei mir mit hinbekommen habe. Doch wenn Du diese Tabs anklickst, kommst Du auf weiter Einstellungsseiten des Browsers, und diese werden noch nicht in meiner Schrift angezeigt. Zeitgleich sind die Schriften unter den Symbolen, wie sie in Deinem Bildschirmausdruck zu sehen sind, auch noch mit der alten Schrift versehen.


    Mir geht es also einerseits um die Symbolunterschriften und anderseits um jene, die Du erreichst, wenn Du die besagten Tabs anklickst.


    Tarkus
    Deine Möglichkeit werde ich probieren.


    ciao und merci
    katzi (m)

    Hallo, die zweite Frage,


    auch im allgemeinen Bereich hatte ich zuerst jenes Problemchen genannt, das sich hinter dem Link verbirgt.


    http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=47978


    Problem ist, daß bei der Nutzung von Freemail wechselseitig innerhalb der bestehenden HTTPS-Connection Werbung eingebunden wird, die sowohl über HTTPS als auch HTTP-Verbindungen innerhalb dieser HTTPS-Sitzung geladen wird. Wie kann ich separat diese HTTP-Werbung abblocken? Einerseits bin ich nicht generell gegen Werbung, und andererseits habe ich was dagegen, wenn irgendein Element bewirkt, das der Browser sein Schloßsymbol durchstreicht. Adblock ist mir hier zu allgemein bzw. damit habe ich keine Ahnung. Wer weiß was?


    ciao
    katzi (m)

    Hallo und guten Morgen,


    ich bitte um Nachsicht; für jene, die sich schon länger damit befassen, sind untenstehende Ergänzungen sicherlich nichts, doch befasse ich mich zum ersten Mal damit. Es ist mir trotz der vielen Hilfen, die ich auch via "userCrome.css" hier fand, nicht gelungen, alle Schriften des Einstellungsnmenüs anzupassen; die Tabs die über den Unterpunkt "Erweitert" erreichbar sind wie "Allgemein", "Netzwerk" etc. tragen meine Schrift, alle anderen Schriftelemente noch nicht.. Wie bekomme ich die auch noch hin?



    Merci auch to loshombres; aber einen "menuitem" habe ich hier ja schon drin, nur reicht der nicht.


    ciao
    katzi (m)

    Hallo und schönen guten Abend,


    im allgemeinen Teil des Forums hatte ich dergleichen schon geschrieben; siehe Link.


    http://www.firefox-browser.de/forum/viewtopic.php?t=47952


    Nun ist es mir inzwischen gelungen, jene Schriften vollständig meinen Wünschen anzupassen, die über Menüs erreichbar sind, außer jenem, welches man via "Bearbeiten" - "Einstellungen" erreicht. Wie läßt sich der dann erscheinende Inhalt ebenso variieren?


    ciao
    katzi (m)

    Hallo, guten Abend,


    wenn ich per HTTPS bei Freemail bin, bekomme ich Werbung zugeschickt; ist nicht das Problem, habe ich nicht wirklich etwas dagegen. Aber, nicht jede eingeblendete Werbung wird via HTTPS geladen, einige laden sich auch über eine normale HTTP-Verbindung mit der Folge, daß das Schloßsymbol des Browsers durchgestrichen wird.


    Ist es möglich, den Firefox so einzurichten, daß er diese HTTP-Werbung während der HTTPS-Sitzung komplett abblockt?


    ciao
    katzi (m)

    Hallo ReVox,


    Dein Tip hat leider nur zur Hälfte funktioniert; zwar habe ich jetzt die Menübar in meiner Schrift, die dann aufgeklappten Menüs selber sind jedoch bei ihrer alten Schrift geblieben. Habe anhand des Beispiels schon mit anderen Namen wie bookmarksmenu, popupmenu etc. probiert, zeigt jedoch keine Auswirkung. Wo könnte ich explizit nachlesen, wie die einzelnen Firefox-Elemente intern bezeichnet werden? Dein Link mit diesem Stylish-Addon ist für mich für den ersten Moment zu hoch, da ich eigentlich mit Programmierungen jeder Art nichts am Hut habe.


    Ciao
    katzi (m)

    Schönen guten Morgen,


    habe mich heute erst registrieren lassen, bin also neu auf dieser Website, obschon ich schon längere Zeit mit den verschiedenen Firefox-Versionen arbeite. Als ich mir kürzlich die ganz neue "Gran Paradiso" zusätzlich zum Firefox 2.0.0.2 installierte, stellte ich zu meiner Überraschung fest, daß dieser meine dem System verpasste Standardschrift auch für seine Menüs a la "Datei", "Bearbeiten" etc. verwendet; der Firefox 2.* tut dieses jedoch nicht. Wie kann ich den 2.* so ändern, daß er ebenso meine Standardschrift für seine Menüs einsetzt?


    Besten Dank für die Antwort
    katzi, (m)