Beiträge von Most Blunted

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    hab ich ja, aber es macht keinen sinn einen für 5-10mb große dateien zu benutzen. und auf manchen seiten kann man eh nicht mit dl-manager ziehn. und darum gehts auch gar nicht!


    und andere browser sind auch dazu imstande. ich verstehe den sinn von diesen wert sowieso nicht so ganz, als er auf 2 stand konnte ich 4 dateien ziehn, und auf 60 kann ich nun 8 dateien ziehn, naja muss ich nich verstehen.


    mfg und danke

    kleine frage noch:


    ich habe den wert jetzt, wie im anderen thread empfohlen, auf "60" gesetzt. nun kann ich statt 4 downloads, 8 sachen gleichzeitig downloaden. sollte ich den wert noch höher setzen um ca. 20 sachen downloaden zu können, oder was müsste ich dafür noch verändern?!


    zur info: die downloads erfolgen alle vom selben server.


    mfg und danke

    Hallo,
    wo kann ich beim Firefox 1.0.3 deutsch einstellen das ich mehr als 4 Dateien gleichzeitig downloaden kann?


    Sobald ich 4 Sachen gleichzeitig downloade startet kein 5ter download, ist nen bisschen nervig wenn man dsl 2000 hat.


    mfg und danke schonmal!

    Hallo,
    ich kann weder Quicktime noch Real Player Dateien im Firefox anschauen. Er meint dann immer das mir das entsprechende Plugin fehlen würde. Dabei habe ich definitiv Quicktime Alternative und Real Alternative installiert, und mit dem Media Player Classic kann ich die Sachen auch wunderbar sehen, also der Codec muss vorhanden sein.


    Wie bekomm ich nun den Firefox dazu die Codes zu benutzen?! Ich habe schon Quicktime und Real Alternative "drüber" installiert, er behauptet auch immer das er das Plugin bei Firefox hinzufügt, tut er aber scheinbar nicht.


    MfG


    edit:


    kleine sache noch, seitdem ich firefox per internet update auf 1.0.1 und dann auf 1.0.2 gebracht habe funktioniert flash block nur noch sehr unregelmäßig, also mal blockt es mal nicht, und das auf ein und der selben seite...woran kann das liegen?

    Zitat von Amsterdammer

    mal einen tag nicht im forum gewesen, und nun lese ich das. :(


    bin schwer enttäuscht, aber:
    wer mozilla mit dreck beschmeissen will, sei an das welweite chaos erinnert, dass XP service pack 2 ausgelöst hat, bezahlte programme anderer hersteller, die nicht mehr laufen, datenverlust, systemwiederherstellungen usw.


    du willst nicht wirklich ein mickriges programm update von 1.0 auf 1.0.1 wo nur relativ wenig geändert wird mit einem betriebssystem update vergleichen oder?! wo soundsoviel prozent vom quellcode umgeschrieben wurden durch das update. und ms hats wohl ein wenig schwerer die integration zu testen, bei den zig programmen die es gibt. also das mal absolut nen scheiss vergleich. vielleicht darf ich auch annehmen das in den meisten fällen das sp2 ohne probleme lief, zumindest hier bei uns auf ca. 100 rechnern mit unterschiedlichen software und hardware konfigurationen. aber das soll hier gar nicht das thema sein.


    ich werde natürlich weiterhin beim firefox bleiben, aber bin schon ein wenig enttäuscht.


    edit:


    kann ich beim updaten so vorgehen?


    ich sichere meinen firefox 1.0 mit moz backup. danach deinstalliere ich komplett mit profil den firefox 1.0. dann ziehe ich mir den 1.0.1 manuell aussem netz und installiere ihn. danach spiele ich mit moz backup das gesicherte profil mit extensions und lesezeichen zurück.


    werde ich dann eine saubere 1.0.1 version haben und vor allem werden meine einstellungen, themes und extensions erhalten bleiben?


    mfg

    Zitat von Wolfram2605

    :roll::roll::roll::roll::roll::lol::lol::lol::lol::lol:
    :D:D:D:D Bin super zufrieden mit 1.0.1. Habe ihn manuel gesaugt und dann einfach drübergebügelt. Super gut. Was ich leider nicht verstehen kann ist, warum stört es so viele, daß man nun mehrere Einträge (0.93, 1.0 und 1.0.1 in der Softwareeinstellung) hat?
    Ist doch föllig egal. Haupsache das Ding funzt anständig.


    Mozilla/5.0 (Windows; U; Windows NT 5.1; de-DE; rv:1.7.6) Gecko/20050223 Firefox/1.0.1


    nein es ist nich völlig egal, es deutet daraufhin das er nicht sauber installiert ist, bzw der 1.0 nich sauber deinstalliert wurde.


    warum bietet man das update überhaupt über die funktion an wenns eh nich funktioniert?!


    wenn ich den 1.0.1 jetzt manuell runterlade und dann "drüber" installiere, werde ich dann auch 2 einträge in der software haben?

    Der Cache ist ein Zwischenspeicher, in dem Daten temporär vom System abgelegt werden.


    Nachdem der Browser, die Inhalte einer Internetseite nicht direkt von der WWW-Adresse aus starten kann, legt er die Daten in einem extra Cache-Ordner mit dem namen "Temporary Internet Files" (bei Windows) auf der Festplatte ab, die dann aus diesem Ordner heraus gestartet werden, und somit die Internetseite im Browser angezeigt wird.


    Grund Nummer 2, warum der Cache erfunden wurde, ist um einen schnelleren Seitenaufbau der Internetseiten zu schaffen. Wurde z.B.: eine Seite aufgerufen, so liegen diese Daten bereits im Cache. Wenn man die Seite nun ein zweites mal aufruft, gleicht der Browser die Aktualität der Daten mit der WWW-Adresse ab. Hat sich an der Aktualität nichts geaendert, werden die Daten nicht erneut vom Browser downgeloadet, sondern direkt aus dem Cache gestartet.


    Für grössere Netzwerke gibt es den Cache auch in einer Serverlösung, die durch Proxyserver gelöst werden können (z.B.: CacheFlow). Somit hat nicht jeder Computer im Netzwerk seinen eigenen Cache, sondern alle Computer haben einen Globalen Cache durch den Server.


    Aber nicht nur im Browser ist das Cache-System möglich. Andere Software oder auch Hardware können ebenso wie die Internet-Browser ihren eigenen Cache aufbauen und verwenden


    Quelle: http://www.computerlexikon.com/begriff.php?id=1647

    warum sollte das surfen ohne cache schneller sein als mit cache?!


    ergibt für mich keinen sinn, ohne cache bedeutet doch das der browser die seiten immer wieder neuanfordert, also alle elemente werden immer wieder heruntergeladen, egal ob du zum ersten mal auf einer seite bist oder zum zehnten mal, oder irre ich mich?


    wenn du den cache aktivierst, läd er die seiten halt aus dem cache, was wesentlich schneller gehen sollte als wenn er sie aus dem netz abruft, veränderte elemente werden natürlich trotz cache von der website abgerufen.


    natürlich kann der cache unter umständen bremsen beim surfen:


    - cache ist zu groß eingestellt, dann sucht er sich natürlich einen wolf im cache


    Lösung: Cache nicht übertrieben "groß machen"


    - virenscanner echtzeitschutz is aktiviert und scannt bei jedem zugriff den cache


    Lösung: ausnahme beim virenscanner einstellen das der profilordner (dort befindet sich der cache) von einer untersuchung generell ausgeschlossen ist


    mfg