Beiträge von 0815_Max

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Hallo,


    danke für die Infos!

    Ich hatte mich mit "für Firefox 32bit offiziell zur Verfügung stehenden 2GB RAM" wohl missverständlich ausgedrückt.

    Ich meinte damit, dass meinen Informationen zur Folge unter Win 64bit für 32bit Programm nicht 4GB RAM, sondern nur 2GB RAM zur Verfügung stehen. So zumindest meine ich mich zu erinnern.

    Deswegen hatte ich meine Frage zu den 2GB RAM gestellt. Der Rechner hat 8GB RAM.

    Was für ein Beitrag und das am Samstagabend!

    Vielen Dank für die Informationen!

    Vor ein paar Jahren, als Firefox 64bit fertig entwickelt und für alle Nutzer freigegeben wurde, war ich davon ausgegangenen, dass die 32bit Variante bald nicht mehr weiter entwickelt wird.

    Dass Softwarehersteller durch das immer noch existierende Win10 32bit fast dazu gezwungen werden, hatte ich nicht bedacht.

    Ob ich mit den für Firefox 32bit offiziell zur Verfügung stehenden 2GB RAM auskommen werde, wird sich zeigen.

    Hallo,


    möglicherweise kann ich Firefox 64bit aufgrund eines Treiberproblems seit Version 76 nur noch eingeschränkt nutzen.

    Die portablen 32bit Varianten funktionieren bei mir noch einwandfrei.

    Mir war nicht bekannt, dass Firefox 32bit noch weiterentwickelt wird.


    Das scheint aber so zu sein:

    https://download.mozilla.org/?…latest-ssl&os=win&lang=de


    Zu einem Wechsel habe ich folgende Fragen:

    - Kann ich meine Profile, die unter FF 64bit erstellt wurden weiter uneingeschränkt nutzen?

    - Welche Einschränkungen habe ich, wenn ich anstatt der 64bit, die 32bit Variante verwende?

    - Sind Leistung und Sicherheit bei der 32bit Version deutlich geringer, auf einem alten System?

    - Wird die Weiterentwicklung von Firefox x86 bald eingestellt?


    Danke.

    Es ging ihm sicher darum, dass die Passwörter bis vor kurzem noch von jedem, der an einem laufenden PC vorbei gekommen ist, abgegriffen werden konnten, wenn nicht entsprechende Vorkehrungen getroffen wurden.

    Das ist jetzt nicht mehr möglich.

    .DeJaVu, was meinst du damit?


    grisu2099, ja, das stimmt, aber ich brauche die Installation momentan noch.

    Bei einem Update auf W10 ohne Neuinstallation gehe ich zu 90% davon aus, dass das System danach nicht mehr läuft.

    Es gibt auch keine W10 Treiber mehr.

    Einen großen Aufwand mit dem System zu treiben macht aufgrund des Alters auch keinen Sinn mehr.

    Es wäre meiner Meinung generell meist nur eine Neuinstallation sinnvoll als ein Update auf ein neues Betriebssystem im laufenden Betrieb, da man sonst zu viel "Müll" mit sich herumschleppt.

    Dieses System wurde noch nie neu installiert.


    Zu dem Problem mit der Benutzerkontensteuerung:

    Ich erinnere mich noch daran, dass ich damals testweise mal Win8 installiert hatte und das Problem mit Win8 nicht reproduzierbar war. Es war wie weggeblasen.

    Dennoch installierte ich Win7, da mir Win7 wichtiger war, als ein Problem, was nur sehr selten aufgetreten ist.

    Zu Abstürzen eines Programms war es aber nie gekommen.

    Das Problem äußerte sich mit kurzem Einfrieren eines Programms, beispielsweise eines PDF-Druckers.

    Nein, ich hatte auch kein Masterpasswort gesetzt. Das war doch aus o.g. Gründen nicht möglich.


    Ich habe es aber nach deiner Anleitung in der portablen Version gesetzt und dann die Dateien wieder zurück kopiert.

    In der installierten Version kann das Masterpasswort nun nicht mehr geändert werden.

    In der portablen ist das noch möglich.


    Zwar kann das Masterpasswort nun in der installierten Version nicht mehr geändert werden, aber das Problem mit der Benutzerkontensteuerung tritt momentan natürlich nicht mehr auf.


    Also wenn Chrome auch abstürzt, dann liegt es offensichtlich nicht an Firefox.

    Ja, so ist es. Vielleicht hat noch jemand einen Tipp, wie das Problem gelöst werden kann.

    Zwischenzeitlich hatte ich Chrome 64bit installiert.

    Auch dort für die PW-Eingabe in der PW-Abfrage der Benutzerkontensteuerung zum Absturz.


    Wie kommst du darauf?

    Es ist so, dass ich vor etlichen Jahren nach dem Zusammenbau des PC mal ähnliche Probleme hatte.

    Daran habe ich mich inzwischen erinnert. Es ist lange her.

    Damals hatte mir ein MA von MS bestätigt, dass sie das Problem mit identischer Hardware nachstellen konnten. Die haben damals sozusagen Test-PCs bei MS zusammengebaut um Dinge prüfen zu können. Vielleicht ist das heute auch noch so. Das Prob war dann in Vergessenheit geraten.

    Ein Hardware-Treiber-Konflikt.


    Danke Zitronella!

    In Prinzip würde es so funktionieren, nur kann man dann das PW nie mehr ändern:

    Es erscheint die Mitteilung, dass das Master-Passwort nicht geändert werden konnte.

    Anscheinend erkennt FF genau, woher die Dateien stammen und sperrt dann die Änderung des PW.

    Danke. Dran liegt es bei mir sehr wahrscheinlich nicht.

    Wäre es möglich, temporär downzugraden und unter Firefox 75 ein Master-Passwort zu erzeugen, was dann unter FF 76 auch nutzbar wäre und so die Benutzerkontensteuerung umgangen werden könnte, oder ist auch unter Firefox 75 schon die Benutzerkontensteuerung nötig gewesen um das Master-Passwort zu generieren?

    Hallo,


    mir ist klar, dass der Bericht von Firefox 75 stammt.


    Die Crashes unter Firefox 76 erzeugen keinen Absturzbericht, genauso wie bei dem User in dem oben verlinkten Thread.

    Könnte ich noch etwas tun, um eine Hilfe ermöglichen zu können?


    Die Benutzerkontensteuerung hatte ich zwischenzeitlich testweise deaktiviert.

    Die Abfrage in FF erscheint jedoch trotzdem.


    Der Grund, warum es bei Firefox portabel einwandfrei funktioniert könnte sein, dass die portable Version eine 32bit Version ist und die installierte eine 64bit.

    Hallo,


    mir ist nicht klar, was du damit meinst.

    Das hat mit dem Passwort-Problem doch überhaupt nichts zu tun. Wenn du das weiter untersuchen möchtest, sollte das in einem separaten Thema geschehen. Sonst geht es hier zu durcheinander. Es ist keine gute Idee, zwei Probleme, die nichts miteinander zu tun haben, an einer Stelle zu behandeln.

    Ich habe oben den letzten Absturzbericht verlinkt, den es gibt.


    Das ist dieser:



    Weiterhin gibt es noch wesentlich ältere, nicht gesendete Absturzberichte:



    Bei den Abstürzen, die durch die Windows-PW-Eingabe ausgelöst werden, wird kein Absturzbericht erzeugt.

    Es wurde doch gesagt, dass ich dann den letzten vorhandenen verlinken soll.


    In dem von madperson verlinkten Thread wird ebenfalls mitgeteilt, dass bei einem anderen User ebenfalls kein Absturzbericht erzeugt wird (Nach Absturz bei Windows-PW-Eingabe).


    VG


    .DeJaVu:


    Danke, genauso einen Beitrag hatte ich erwartet, wenn ich den Link hier einstelle. :)

    Die Benutzerkontensteuerung funktioniert sonst doch einwandfrei.

    Auch unter Firefox portable v.76.

    Mit Comodo hast du Recht.

    Es wird aber nur die Firewall genutzt.

    Der Sandbox ist deaktiviert und ebenfalls der Defense-Modus.

    Hallo,


    ich habe Firefox de- und wieder installiert.

    Das Problem ist weiterhin vorhanden.

    Was mich wundert ist, dass der auf demselben Rechner laufende Firefox portable das Problem nicht hat. Der portable FF zeigt mir komischerweise dieselben Crash-Reports an wie der lokal installierte Firefox. Die Crashs können aber nur vom lokalen FF erzeugt worden sein.

    Könntest du bitte einen Absturzbericht verlinken? Ansonsten kann man sich das nicht ansehen.



    In den Crash-Reports wird angezeigt, dass die Datei „ atidxx64.dll “ fehlt, wenn ich es richtig interpretiert habe.

    Die Datei gehört zum Grafikkartentreiber und ist unter System32 vorhanden.



    Die gekennzeichnete Datei ist unter System32 vorhanden:




    Der Report stammt aber noch von FF75.

    Es wäre toll, wenn sich das Problem noch irgendwie beheben ließe.


    So wichtig ich die PW-Schutzfunktion finde, so sehr würde ich mir wünschen, dass direkt ein Firefox Master-Passwort vergeben könnte ohne das Windows-PW eingeben zu müssen oder dass man die Funktion zur Not (wie bei mir) deaktivieren könnte.


    Wenn es keine Lösung gibt, muss ich wohl mit FF portable weitermachen oder versuchen FF75 irgendwo her zu bekommen, was aber keine Dauerlösung wäre.


    Die seit FF57 fehlende, mehrzeilige Tabzeile ist für mich bis heute ein Problem und zeitraubend, aber wenn ich jetzt FF gar nicht mehr auf diesem PC nutzen könnte, wäre das Problem ein wesentlich größeres.

    Vielleicht könnte man das Windows PW löschen, so dass man bei FF das Master-Passwort direkt vergeben könnte?


    Als AV-Software wird Avast genutzt und zusätzlich das System einmal pro Woche manuell mit Mbam gescannt.


    Vielen Dank vorab!

    Hi,

    ich verwende auch seit Jahren mehrere Profile.

    Mein FF startet schon lange mit "firefox.exe –p ".

    Schon alleine um mal etwas zu testen ist das sinnvoll.

    Ich hatte jetzt nur nicht extra eines erstellt, da

    - es bisher immer mit dem normalen Profil funktioniert hatte

    - ich auch nicht wüsste, was ich noch ändern sollte, damit die Cashback-Prozedur funktioniert

    - ich das nur ganz selten nutze

    VG

    Danke.

    Das hatte ich mir auch schon überlegt, nur nutze ich diese Cashback-Sachen fast nie.


    Im eigenen Profil könnte man dann auch ausschließlich den einen Tab laufen lassen.

    Es kommt wohl mal vor, dass andere Tabs das Cashback abgreifen.

    Wenn man vorher alle Cookies gelöscht hat, sollte das aber auch bei vielen weiteren offenen Tabs nicht passieren.

    Ich weiß nicht, warum es bei mir nicht geklappt hat.

    Die Profile sollten zu 100% erhalten bleiben.

    Dann kopier sie dir doch einfach zur Sicherheit.

    Das hatte ich schon getan :) , fragt sich nur, ob sie dann wieder angenommen werden, auch vom Profilmanager.



    .DeJaVu :

    Der Auszug stammt aus einem Report, der am 8.5. versendet, aber wohl schon vor 7 Tagen erzeugt wurde.

    Auch in dem von madperson verlinkten Thread wird mitgeteilt, dass keine Reports erzeugt werden.

    Hallo zusammen,


    möglicherweise ist es eine Windows-Problem (Win7), oder die Hardware zu alt.

    Bisher hatte ich kein Master-Passwort.


    Das wollte ich eben einrichten, um die Windows-Anmeldung möglicherweise umgehen zu können.

    Für das Einrichten des Master-Passwortes benötigt man aber auch eine Windows-Anmeldung, was bei mir dann wiederum zum Crash führt.


    Ichwar zwischenzeitlich mit einem anderen Profil angemeldet, was allerdings auch crasht, aber keine Tabs offen hat, jedoch alle Add-Ons installiert hat.


    Eben kam ein Update auf FF76.0.1, was jedoch zu dem Prob keine Abhilfe geschaffen hat.



    Edit1:

    Ich habe es eben unter Win10 mit ähnlich alter Hardware getestet.

    Dort funktioniert alles einwandfrei.

    Bei diesem Rechner ist allerdings für den Windows-Start kein PW hinterlegt. Es gibt aber natürlich ein PW, was nur für den Start deaktiviert ist. Das habe ich eingegeben und das FF-Forum Passwort (Test) wurde kopiert.

    Also ist FF76 möglicherweise nicht mehr unter Win7 lauffähig.


    Edit2:

    Auf dem alten Win7-Rechner habe ich mit einem portablen FF v.76.0.1 getestet.

    Da funktioniert es einwandfrei. An Win7 liegt es also nicht.


    Edit3:

    Auf dem alten Win7-Rechner habe ich noch mal mit dem installierten FF v.76.0.1, aber im abgesicherten Modus getestet. Auch da stürzt der Browser nach PW-Eingabe ab.

    An den Erweiterungen liegt es also nicht.


    Edit4:

    Auf dem alten Win7-Rechner habe ich unter FF v.76.0.1 ein neues Profil erstellt und meine Login Daten für das Forum gespeichert. Wenn ich mir die Daten dann anschauen möchte stürzt der Browser nach PW-Eingabe ab.


    Edit5:

    Ich überlege neu zu installieren. Die Profile sollten zu 100% erhalten bleiben. Deswegen meine Frage oben zur Neuinstallation.


    Sören Hentzschel :

    Die Crashes, die durch die PW-Eingabe verursacht werden, werden unter about:crashes nicht registriert. Das was ich rein kopiert hatte stamm aus einem alten Report.


    madperson :

    Danke für den Hinweis!

    Das hört sich ähnliche an. Buetooth verwende ich an dem PC nur sehr selten.

    Allerdings tritt das Problem des crashens bei mir in einem portablen Firefox nicht auf.

    Hallo,


    der zweite Versuch (Vertragsabschluss) hat leider auch nicht geklappt (meine Aktivität konnte nicht getrackt werden), obwohl ich Firefox so eingestellt

    und zusätzlich noch alle blockierenden Add-Ons deaktiviert, sowie die Cookies gelöscht hatte.

    Während des Vertragsabschlusses hatte ich die Cookies in einem Add-On verfolgt.

    Alle nötigen Cookies waren über den Zeitraum in dem der Vertragsabschluss stattfand aktiv.


    Irgendetwas habe ich verkehrt gemacht.

    Dass nur noch als abschließende Info.

    Vielleicht kann jemand darauf aufbauen.


    VG

    Damit blockiert auch der Tracking-Schutz einen großen Teil der Werbung, ohne dass ein Werbeblocker genutzt werden muss. Für die Website ist das völlig irrelevant, ob du nun eine Erweiterung nutzt oder nur der Tracking-Schutz aktiv ist, wenn das Ergebnis am Ende ist, dass die Werbung blockiert wird.

    Danke für den Hinweis!

    Ich hatte mich immer gewundert, dass ich beispielsweise bei Spiegel.de blockiert wurde, obwohl ich den Werbeblocker deaktiviert hatte. Man muss also zusätzlich in FF die Aktivitätenverfolgung erlauben, wenn man solche Seiten noch nutzen möchte.