Beiträge von Snake

    Hallo zusammen,
    weiß jemand von euch, ob man bei WinXP (Home) die Adresse der Eigenen Dateien ändern kann? Ich möchte nämlich, dass sich Eigene Dateien, Bilder, Musik, etc. nicht mehr auf der Windowspartition, sondern auf einer anderen befinden. Ich möchte jedoch weiterhin im Startmenu direkt in das Verzeichnis kommen können.

    Zitat von Palli

    Eine außergewöhnliche Kündigung ist nur möglich wenn es am neuen Wohnort keine Möglichkeit gibt den Vertrag fortzusetzen.
    Sonst läuft er weiter.
    Aber ich würde trotzdem nachfragen.


    Dumm nur, dass die Telekom überall dort verfügbar ist wo auch andere Provider schalten können. :roll:
    Grund der Kündigung? Ich ziehe um und muss Geld sparen...Vodafone ist billiger. :wink:


    Beim Provider anzurufen und mein Anliegen zu schildern würde mit 99%iger Sicherheit zu einer Ablehnung führen. Egal bei welchem Provider man versucht zu kündigen - jeder versucht es so lange es geht zu verhindern und sowohl die Leute im Callcenter, als auch die vor Ort lügen oder haben keine Ahnung. Da spreche ich aus Erfahrung.

    Hallo,
    ich habe eine kurze und einfache Frage: Komme ich aus einem noch knapp zwei Jahre laufenden Vertrag eines Providers raus, wenn ich umziehe oder muss ich dann sobald ich in der neuen Wohnung Telefon und DSL anmelde den momentan laufenden Provider mitnehmen? Ich würde nämlich, wenn ich umziehe zu einen anderen Provider wechseln. Verfällt also bei einem Umzug die Kündigungsfrist bzw. ist der Vertrag dann ungültig gemacht?

    Zitat von Fury

    Bearbeiten - Einstellungen - Auf "Erweitert..." hinter JavaScript aktivieren klicken.
    Dort den Haken bei Existierende Fenster verschieben oder Ihre Größe ändern entfernen.


    Dann kann man die Seite leider nicht mehr öffnen.



    Boersenfeger: öffnet bei mir auch in einem neuen Tab, aber verändert leider auch die Fenstergröße... -.-

    Nabend NFH,
    ich möchte damit nur von A nach B fahren. Ich brauche keinerlei Schnickschnack wie "Restaurantführer", "FlitzerBlitzer" o.ä.
    Es geht mir wirklich nur darum, dass ich wenn ich im Außendienst mit dem Auto unterwegs bin entspannt fahren kann. Ich bin auschließlich in Deutschland unterwegs, aber ich möchte mir die Möglichkeit offen halten auch damit in den Urlaub (EU) fahren zu können. Ich brauche auch kein sonderlich großes Display...lediglich das Kartenmaterial sollte auf den aktuellsten Stand sein, weshalb ich als Software TomTom oder Garmin bevorzugen würde. Das heißt jedoch nicht, dass andere Marken ausgeschlossen sind...in der Buch findet man z.B. zahlreiche Navis anderer Hersteller, auf denen auch die Software der Platzhirsche lauffähig ist. ;)

    Hallo,
    ich suche ein günstiges Navigationsgerät für 50-100€. Ob TomTom, Garmin oder ein anderer Name draufsteht ist mir egal, solange man die Software aufspielen kann. Eigentlich brauche ich nur Kartenmaterial für Deutschland, aber ich möchte immerhin die Möglichkeit haben EU-Karten später mal nachträglich zu installieren...per USB oder SD-Karte. Welche Navis sind empfehlenswert? Sollte man lieber ein "originales" Kaufen, oder sind die anderen Hersteller mit der Software genauso gut?

    hallo,
    ich würde gerne wissen, wie ich das symbol für "lesezeichen im launcher" aus meiner navigationsleiste entfernen kann (rotes herz). wenn ich es einfach über "anpassen" rausnehme, ist es beim nächsten start wieder drin... :roll:

    Hallo,
    ich habe ein kleines Problem: Ich möchte ein CD-Image brennen, habe aber keine CD-Rohlinge mehr. Kann ich das CD-Image auch irgendwie auf eine DVD brennen, oder macht das nachher nur Probleme?

    "SSID verstecken" war der Übeltäter...hab jetzt den neusten WLAN-Treiber installiert und kann zum Netzwerk connecten. Sendeleistung beträgt im Zimmer, in welchem der Router steht 4/5 oder 5/5, aber der Download ist trotzdem nicht schneller geworden.
    Woran kann es noch liegen?


    btw: habe ich schon erwähnt, dass ich WLAN scheiße finde? ^^

    Zitat von Junker Jörg

    Was ist daran so schwer. Mach dir Notizen oder Screenshots von den Einstellungen des alten Treibers und stelle den neuen genauso ein.


    Und was die unterdrückte SSID angeht - über deren (Un)Sinn habe ich mich ja schon ausgelassen.


    Die Einstellungen sind dieselben! Ich habe nichts verändert, sondern benutze die SSID und den Schlüssel, die ich mir aufgeschrieben habe. Deshalb wundert es mich ja so.


    btw: man kann sich den Schlüssel gar nicht mehr anzeigen lassen unter Vista. Sobald man ins Feld mit den schwarzen Punkten klickt verschwindet der Inhalt und das Feld ist leer. ;)

    So Jungs, ich habe immer noch meine Probleme mit WLAN bei meiner Freundin...
    Ich habe gestern die neusten WLAN-Treiber für das MD96630 von der Medion-Homepage runtergeladen und installiert. Wenn ich dann mit ihrem WLAN-Netzwerk verbinden möchte, scheitert es angeblich daran, dass der Router kein Signal zurücksenden würde. Dabei habe ich dieselbe SSID und denselben Sicherheitsschlüssel wie vorher eingegeben. Außerdem zeigt mir Windows nicht mehr den Namen des Netzwerkes an, sonsern nur "Unbenanntes Netzwerk". Wenn ich jedoch die Systemwiederherstellung benutze und die alten Treiber+Einstellungen wieder benutze, dann klappt wieder alles (mal abgesehen davon, dass das Internet zu langsam ist bzw. die Signalstärke zu schwach). Im Router ist übrigens "SSID unsichtbar" aktiviert. Glaubt ihr daran kann es liegen? Falls ja, dann frage ich mich, warum es beim alten Treiber trotzdem funktioniert und mit dem neuen nicht... :roll: