Beiträge von Thunderbyte

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.

    Die "Dark Reader"-Erweiterung kenne ich, fand die aber bei letzten Tests nur durchwachsen gut.

    Keine Ahnung ob das für den Android Fuchs zutrifft. Für den Desktop gibt es weitere Add-Ons dazu. Da wäre z.B. Dark Background and Light Text. Das lässt sich ganz gut anpassen. Ein Plus: Man kann es per Tastendruck aus- und wieder einschalten, falls die Farben mal gar nicht passen. Die Seite ändert dann ihr Aussehen sofort, ohne reload.

    Firefox müsste eine Datenbank abfragen oder erstellen, wie Webseiten dunkel zu schalten wären.

    Nein, nicht unbedingt. Die Add-Ons zeigen, wie es ohne Datenbank gehen kann.

    Die wirtschaftlich Verantwortlichen hätten auch einen anderen Ansatz fahren können. Gerade weil es jetzt drauf ankommt und ums Geld geht hätten sie Milde walten lassen können. Oder die Entscheidung + Geldstrafe verzögern. Wenn die Gerüchte stimmen, hat die Eintracht meinen Respekt. So eine Entscheidung zu diesem Zeitpunkt muss man sich trauen.

    An der Hamburger Straße habe ich als kleiner Junge mit meinem Papa mein erstes richtiges Fußballspiel gesehen. Die Eintracht gegen die Bayern. Das war Mitte der 70er. Damals spielten dort noch Bernd Franke und Danilo Popivoda und der Kaiser himself bei den Bayern. Daraus ist bei mir eine Leidenschaft für Fußball geworden. Ein Fan der Eintracht oder einer anderen Mannschaft bin ich nicht geworden. Vielleicht gerade deshalb. Ich stand damals im Stadion und konnte betrunkene, grölende Fans live erleben. Witzigerweise lebe ich heute näher am Stadion der anderen Eintracht. Das was damals mein zweites Spiel.

    Ich fand Saisonfinale sehr, sehr spannend. Die Kölner! Meine Herren, haben die ihre Fans zappeln lassen. Möchte nicht wissen, wir deren Blutdruck war.

    ist der FSV für mich die Mannschaft der Rückrunde.

    Da schließe ich mich an. Sehr beeindruckend, vor allem gegen die Top Teams. Für mich zu Beginn der Saison nicht erwartet auch das Abschneiden der Stuttgarter und von Union.

    Spieler der Saison ist für mich neben den Stars Lewandowski (Glückwunsch!) und Haaland tatsächlich die "Wampe" aus Giesing, wie er sich selbst ironisch nannte.

    Das wird nochmal ein spannendes Wochenende. Auch in der dritten Liga. Spitzenspiel um den Relegationsplatz. Mit Diego Mölders, der angeblich kurz vor eine Sperre stand.

    Ich freue mich jedenfalls auf das Pokalendspiel heute am Abend. Mir ist egal, wer es macht. Hauptsache es wird ein packendes Spiel. Den Störchen hätte ich das Finale schon auch gegönnt. Nur glaube ich nicht, dass sie dann auf europäischer Ebene lange dabei wären.

    Tüte Chips, Flasche Bier, das könnte ein schöner Fußballabend werden. Das Testspiel am letzten Wochenende war ja schon viel versprechend.


    Und ich habe bereits das andere COVID-Thema geschlossen, weil ich hier keine politische Diskussion möchte - schon gar nicht im Fußball-Thread.

    Daran tust du sehr gut.

    Sieht so aus als wollten die Bayern das Ding auch ohne Schützenhilfe holen. Sie führen schon zur Halbzeit 4:0 gegen Gladbach. Das macht 9 in einer Reihe und 31 insgesamt. Da bleibt auch mir als Nicht Bayern Fan nur ehrliche Anerkennung. Wie jedes Jahr ... .

    Trotzdem starke Leistung vom BVB. Die CL-Qualy sorgt weiter für Spannung. Und der Keller natürlich.

    hallo, hab leider Überblick verloren

    Kann ich mir vorstellen. Zusammengefasst: Wenn du Mozillas VPN benutzt benötigst du ein Firefox-Konto. Gehst du gleich zu Mullvad, geht es ohne.

    hab ja selber Firefox Konto auch meine Frau und Kinder haben extra Firefox konto

    Das könnte für dich wichtig sein. Ich habe nur ausprobiert, mit zwei verschiedenen Computern abwechselnd in das VPN zu gehen. Ob man gleichzeitig mit mehreren Computern in das VPN kommt, habe ich nicht getestet. Das probiere lieber vorher aus, bevor du Geld ausgibst. Auch hier würde ich zur Not lieber 5 Euro in den Sand setzen als 10.

    Was du ganz sicher nicht bekommst, ist die 5-fache Bandbreite. Das heißt, selbst wenn es klappt, müsst ihr euch eine VPN-Verbindung teilen.

    Wer meinen Artikel gelesen hat, war also bereits in der Lage, den Preis zu vergleichen…

    Das stimmt wohl. Ich will deine aktuellen Informationen zu Mozilla auch gar nicht schmälern. Nur bin ich nummal nicht täglich hier unterwegs und hatte deinen Artikel zuvor nicht gelesen.

    Lassen wir es sein. Tatsache ist, Mozilla ist teurer und im besten Fall bei einem Jahresabo gleich teuer. Das bestreitest nicht einmal du. Gegen ein wenig Aufpreis hätte ich nichts. Das wäre Mozilla mir wert. Ich werde jedenfalls nicht den doppelten Preis zahlen und auch auch kein Abo abschließen. Ich zahle für einen Schokoriegel nicht 1 Euro, wenn ich den gleichen Riegel nebenan für 50 Cent bekomme. Ich kaufe auch keine 12 Stück davon wenn ich nur einen möchte. Da gehe ich lieber gleich in das günstigere Geschäft. Deshalb gilt mein Dank BrokenHeart.

    Jetzt verdreifachst du den Preis sogar, und das mindestens.

    Um auf den gleichen Monatspreis zu kommen, müsste ich ein Jahresabo abschließen. Genau das hast du doch oben selbst angeführt. Das war doch dein Argument für Mozilla, kauft ein Jahresabo. Das kostet 12*4,99 also rund 60 Euro. In allen anderen Fällen ist Mozilla teurer. Für das Beispiel mit den 4 Monaten wäre es 4*9,99 also 40 Euro bei Mozilla im Vergleich zu 4*5 also 20 Euro direkt bei Mullvad. Das wäre der doppelte Preis.

    Da gibt es bessere Optionen und damit bist du auch ganz klar nicht in der Zielgruppe des Mozilla VPNs, wo vor allem der Datenschutz groß geschrieben wird.

    Die Preise der anderen bis hin zu kostenlos sind bei diesem Vergleich egal. Ich möchte den Anbieter, dem Mozilla vertraut. Ich will den Datenschutz. Den bietet Mullvad ebenso wie Mozilla. Die Infrastruktur ist schließlich die von Mullvad. Das Original will nicht mal eine Mailadresse von mir.

    Ob das nun eine Nummer oder eine E-Mail-Adresse ist, spielt doch überhaupt keine Rolle.

    Das spielt eine große Rolle. Die E-Mail-Adresse ist es etwas Persönliches, die Kontonummer nicht. Es wird überhaupt nichts abgefragt, kein Name, kein Wohnort, nichts. Selbst wenn das jemandem ganz egal ist. Ein Unterschied ist der, dass man diese Kontonummer einfach auch auf einem anderen Computer benutzen kann. Ganz ohne Firefox-Konto, sogar ganz ohne Firefox.

    Bei der deutschen Post verschwinden Sachen von Wert sehr gerne.

    Was das jetzt soll verstehe wer will. Es ging darum, dass man anonym bezahlen kann. Ein Argument gegen Mullvad oder für Mozilla ist es jedenfalls nicht. Es ist auch nur eine von vielen Zahlungsmöglichkeiten. Eine, die Mozilla soweit ich weiß nicht bietet.


    Da kannst du es drehen und wenden wie du willst. Wenn man kein Jahresabo abschließt ist Mozilla teurer. Bis hin zum doppelten Preis. Für dieselbe Leistung, beim selben Anbieter. Das finde ich gelinde gesagt überteuert.

    Wie schon mehrfach erklärt: Der Preis gilt nur bei einem Monat Bindung

    Das habe ich verstanden. Hilft mir und einigen anderen aber nicht. Sagen wir mal rein hypothetisch, jemand benötigt das VPN 4 Mal im Jahr, damit er eine Sportübertragung schauen kann. Der kauft doch kein Jahresabo für 60 Euro wenn er es auch für maximal 20 Euro vom selben Provider bekommen kann.

    Dort braucht man halt ein Mullvad-Konto.

    Richtig. Das geht aber komplett anonym. Ohne Mailadresse. Die akzeptieren sogar Barzahlung, für die ganz ängstlichen.

    Sein Problem war, dass er gerne fünf Konten für einen Vertrag hätte, und das geht auch bei Mullvad nicht.

    Doch. Man erhält bei Mullvad eine Kontonummer. Die funktioniert auch auf anderen Geräten. Hab's selbst probiert.

    Ich möchte mich bei BrokenHeart bedanken. Ich habe mir heute morgen zum Ausprobieren Mullvad eingerichtet. Viel dazu sagen kann ich natürlich noch nicht. VPN benötige ich nicht oft. Ein Jahresabo lohnt sich für mich absolut nicht. Weil der Name Mozilla viel verspricht habe ich mich vor ein paar Wochen auf die Benachrichtigungsliste gesetzt. Mozilla zuliebe hätte ich vielleicht sogar einen kleinen Aufpreis bezahlt. Aber gleich den doppelten Monatspreis abrufen? Da hat Mozilla mich sehr enttäuscht.

    Foxlicht Beim Original brauchst du kein Firefoxkonto.

    Nach dem CL Spiel überschlägt sich die Presse, vor allem aus Südeuropa, zu Haaland. Krass, was die für Begriffe wählen. Wir können wohl alle davon ausgehen, dass der nicht mehr lange in der BL zu sehen ist. Schade.

    Die Abstürze sind wirklich kunterbunt. Blue Screens treten meistens aufgrund von defekter Hardware oder Fehlern in Treibern auf. Da scheint mir der Tipp von Sören der eindeutig beste zu sein.

    Wenn die Abstürze mit einer älteren Version nicht vorkommen, kann man ein Hardwareproblem und weitgehend auch die Treiber ausschließen. Jedenfalls wäre dann klar, der Firefox löst etwas aus, was am Ende zum Crash führt.


    Meistens heißt meistens und nicht immer. Sowas

    Gute Ratschläge kann man immer in den Wind hauen, aber Firefox ist nicht für Bluescreens verantwortlich, das können nur Treiber.

    wird zwar beständig wiederholt, ist aber trotzdem falsch. Auch ganz normale Programme können Blue Screens triggern. Wer's nicht glaubt, hier gibt es das direkt von einem MS Enginneer in Rente, der den Blue Screen Entwickler noch persönlich kennt.


    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Wer's dann immer noch nicht glaubt. Dort wird ein Tool aus den Sysinternals genannt, für Admins. Mit dem kann man auf Knopfdruck einen Blue Screen erzeugen. Das muss nicht mal installiert werden, ist portabel, nur eine exe. Kein Treiber, kein Dienst, nur ein ganz normales Programm. Damit kann jeder Mutige es selbst ausprobieren. Besser in einer VM.


    Wer Spaß daran hat, damit lassen sich auch die Farben ändern. Wer will, bekommt dann demnächst einen Red Screen.


    Ganz witzig auch, man erfährt, wie die Farbwahl weiße Schrift auf Blau überhaupt zustande kam.

    So richtig weiß ich das nicht mehr. Da klingelt aber was. Hat nicht die Arminia in dieser Saison etwas ähnliches geschafft? Jedenfalls hat es sowas in der Art vor nicht langer Zeit schon mal gegeben.

    In dieser Saison hat es das so von keiner anderen Mannschaft gegeben, sonst hätte ich es nicht geschrieben.

    Wenn jemand sagt "ähnlich" und "sowas in der Art" dann verstehen die meisten Menschen darunter bestimmt, dass es etwas Ähnliches war, natürlich nicht genau das Gleiche. Sonst würde man gleich "gleich" sagen.

    Eine ähnliche Situation hat es gegeben. Bielefeld gegen Leverkusen, am 21. November des letzten Jahres. Ein sehenswerter Patzer von Torwart Hradecky. Die Arminia gleicht durch das Eigentor in der 47. Minute aus, ohne bis dahin auch nur einen Torschuss abgegeben zu haben.

    Was für ein gewagter Zug heute von Rose im Abendspiel bei RB! Da steht seine Mannschaft in der zweiten Halbzeit total unter Druck, kassiert nach einer 2:0 Führung zwei Tore, und er wechselt in der 80. Minuten offensiv aus. Vielleicht wollte er so Entlastung schaffen. Das muss man sich trauen. Und dann macht RB in der Nachspielzeit das 3:2 und fast noch das 4:2.

    Ich habe mir am Nachmittag auch die Konferenz angesehen. Als neutraler Fußballfan gefällt mir die gut. Nächste Woche werde ich Bayern - Dortmund schauen. Davon verspreche ich mir was. Die Borussia scheint sich wieder gefangen zu haben. Auch das Hinspiel war ein toller Fight.

    Wie schon im Hinspiel war Hertha auch heute klar besser als Wolfsburg und trotzdem gibt es keinen Punkt.

    In den Minuten, die aus WOB gezeigt wurden, habe ich von einer klaren Überlegenheit der Hertha nichts gesehen. Sie haben nicht schlecht gespielt. Das hat auch der Kommentator so gesagt. Aber wenn man keine Tore macht, kann man nun mal nicht gewinnen.

    OK, wie ein Absteiger spielen sie aber nun wirklich nicht. Wenn man schon kein Glück hat. Ihr kennt den dummen Spruch.

    Wolfsburg ist die einzige (!) Mannschaft, die es in dieser Saison geschafft hat, mit 0 (!) Torschüssen und trotzdem einer Führung in die Halbzeit zu gehen, weil ein Herthaner nach einer nicht einmal besonders gut getretenen Flanke den Ball ins eigene Tor schießt.

    So richtig weiß ich das nicht mehr. Da klingelt aber was. Hat nicht die Arminia in dieser Saison etwas ähnliches geschafft? Jedenfalls hat es sowas in der Art vor nicht langer Zeit schon mal gegeben.

    Interessant finde ich derzeit auch die 3. Liga, wo Dresden souverän die Tabelle anführt und Hansa den 2. Platz belegt.

    Die dritte Liga verfolge ich kaum. Mehr als Hansa und Dynamo überrascht mich die zweite vom FCB. Im letzten Jahr haben sie die Liga noch dominiert und der Eintracht den Aufstieg verschafft, weil sie selbst nicht aufsteigen dürfen. Jetzt dümpeln sie im unteren Mittelfeld rum. Haben die vor der Saison ordentlich Spieler abgegeben?

    Aber wenn ich ehrlich bin, würde ich das als Nicht-VFLer so auch über die Wölfe sagen.

    Da liegst nicht soo daneben. Für deine Wölfe läuft es nicht schlecht. Ich hatte sie nicht auf der Liste für die CL. Bin gespannt, ob sie durchhalten. Sonntag wird schon spannend.

    Aber ganz ehrlich, das war viel zu einfach in der zweiten Halbzeit.

    So spielt Schalke derzeit. So traurig es ist, sie sind in erster Linie Punktelieferant für die anderen. Ich möchte nicht wissen, wie viele Trainer die drei Punkte schon fest einkalkuliert haben. Schon deshalb, hoffe ich auch Besserung.