Beiträge von Ollie

    Nach meinen gestrigen Posts (#282, #296) sitz ich jetzt an meinem Arbeitsrechner und hab diesmal das offizielle Update auf die 66.0.4 installiert. Leider sind auch hier, wie auf meinem Heimrechner, auch nach dem Update die meisten Add-Ons deaktiviert.


    Auf zwei unabhängig voneinander konfigurierten Rechnern dasselbe Problem ... das ist tatsächlich ein bißchen nervig. Und ich scheine ja nicht der einzige zu sein, der auch mit der gefixten Version die meisten Add-Ons nicht mehr benutzen kann. Lösungsansätze sind willkommen, sonst muss ich halt doch den Zeitaufwand auf mich nehmen, den FF komplett runterzuschmeißen, neu zu installieren und das Profil neu einzubinden, in der Hoffnung, dass es dann klappt...

    Hallo Sören,


    zunächst mal danke für die Antwort.



    Es scheint mir darum, als hättest du eben nicht den aktuellen, sondern einen älteren Build von Firefox 66.0.4 getestet. Wegen sowas sollte man nicht vorab in Mozillas Archiven rumwühlen. Mozilla veröffentlicht die fertige Version, wenn sie bereit für die Veröffentlichung ist.


    Ääh, nö. Ich hab nicht nur in Mozillas Archiven rumgewühlt, sondern auch nochmal in meiner Chronik, wo ich folgendes fand:


    [attachment=0]Firefox Chronik.jpg[/attachment]


    Das sieht für mich nach dem Build 3 aus, und den hab ich installiert.



    Der eine Fix, den Mozilla verteilt, ist genau der, den Zitronella verlinkt hat. Der zweiten Fix, den Mozilla verteilt, ist ein Ändern von app.update.lastUpdateTime.xpi-signature-verification auf den Wert 1556945257. Das kann man auch über about:config machen. Ob das ausschlaggebend ist, kann ich dir nicht sagen, da ich keine Probleme habe (den Hotfix habe ich längst auf offiziellem Weg erhalten).


    Hab ich auch versucht, auch nach Neustart keine Änderung. Noch eine Idee? Es gibt so einige Add-Ons, die ich wirklich schmerzlich vermisse (Passwort-Manager, uMatrix...)

    Komisch. Ich hab folgendes versucht:


    den Hotfix, den Zitronella empfohlen hat (#90). Die Installation hat ohne Fehlermeldung oberflächlich funktioniert, hat aber die Add-Ons deaktiviert gelassen. Auch eine mehrfache Wiederholung der Prozedur hat nix geändert.
    Dann hab ich den aktuellen Build der 66.0.4 runtergeladen und installiert. Keine Änderung.
    Jetzt lese ich hier, dass Mozilla offensichtlich Fixes verteilt. Bei mir keine Änderung.


    Übersehe ich was? Hat jemand noch Ideen, was ich tun kann?


    Win 10 pro 64 bit, Avira als Virenscanner, den ich auch schon testweise deaktiviert habe.