Beiträge von Wanderduene

Du benötigst Hilfe bezüglich Firefox? Bitte stelle deine Frage im öffentlichen Bereich des Forums und nicht per Konversation an wahllos ausgesuchte Benutzer. Wähle dazu einen passenden Forenbereich, zum Beispiel „Probleme auf Websites“ oder „Erweiterungen und Themes“ und klicke dann rechts oben auf die Schaltfläche „Neues Thema“.


    Es sind mehrere Gründe. Teilweise sind es Rechner aus 2005, bei denen die Hardware grenzwertig ist. Teilweise wird Peripherie und Software verwendet, die nicht mit Win7-10 zusammenarbeitet.


    Die Geschichte hat auch dazu beigetragen. XP war für viele die optimale Verbindung von Leistung und Komfort. Vista bot kaum Vorteile, und hat einfache Rechner langsamer und komplizierter gemacht. Win7 wäre brauchbar gewesen, aber nach so vielen Jahren gab es keinen Grund für einen Wechsel, zumal XP gerade erst SP3 herausgebracht hatte und das Supportende wieder nach hinten geschoben worden ist. Win8 hat viele Nutzer abgestoßen, weil man ihnen die Kacheln aufs Auge drücken wollte und die Taskleiste weggenommen hat.
    Jetzt noch auf Win7 aufzurüsten, ist wenig sinnvoll und Win10 läuft nicht wirklich auf alten Rechnern.
    Die Zufriedenheit und Beliebtheit von XP kann man auch daran ablesen, dass dessen Benutzung erst mit dem endgültigen Supportende rapide abgenommen hat. Bis dahin war es mit Abstand das zweitbeliebteste OS.


    Zitat

    Du hast sicher schonmal was von Äpfel und Birnen gehört und dass man diese nicht miteinander vergleicht. Während die Situation bei Android in der Tat deprimierend ist, ist es trotzdem eine andere Situation und wir sprechen hier von Windows, wo eben nicht mit jeder neuen Version, die alle paar Jahre erscheint, neue Hardware benötigt wird. Und sowohl die Quantität als auch die Qualität der Angriffe ist eine völlig andere.


    Gibt es dazu Statistiken? Heutzutage geht es den Angreifern meist um Profit und nicht mehr um reine Zerstörung, wie in den 90ern. Ich kenne keine Zahlen dazu, aber die meisten Leute verwenden heutzutage ihre Androiden wesentlich intensiver und für wesentlich mehr Dinge als PCs. Hinzu kommt, dass Androide sehr oft in fremden Netzen verwendet werden und dass neben dem Online-Banking-Programm auch gleich die photoTAN-Applikation auf dem gleichen Gerät läuft.


    Es gibt daher auch Umstände, die offene Sicherheitslücken in Androidgeräten riskanter machen.


    Zitat

    Wie gesagt, da Windows 10 noch für 32-Bit-Systeme verfügbar ist, muss es Firefox auch sein, da hat Mozilla kaum eine andere Wahl. Laut Firefox-Telemetrie nutzt immer noch mehr als jeder vierte Firefox-Nutzer ein 32-Bit-System.


    Es wäre zwar schön, wenn Microsoft genau wie Apple nur noch 64-Bit-Systeme anbieten würde, aber Microsoft hat sich auch in Windows 10 noch dagegen entschieden und das ist eine Entscheidung, deren Preis auf Jahre zu bezahlen ist…


    Apple baut seine eigene Welt und kann viel einfacher neue Regeln festlegen und durchsetzen. Windows soll dagegen auf PCs die eierlegende Wollmilchsau sein und es gibt wesentlich mehr spezialisierte Hard- und Software. Ich weiß zwar nicht, ob MS darauf Rücksicht genommen hat, aber vielleicht wollten die verhindern, dass denen noch mehr Leute den Rücken kehren. Auch wenn die nach wie vor Marktführer sind, würden viele Privatanwender und Firmen lieber Win7 behalten, da ihnen Win10 keine Vorteile bringt.

    Vorweg vielen Dank für die Tipps und Links.
    Das Wullf-Pack habe ich mir mal auf Halde gelegt.


    Ich möchte vor allem als Neuling in diesem Forum keinen Streit vom Zaun brechen und ich bin auch der Meinung, dass man möglichst alle verfügbaren Sicherheitspatches installiert. Allerdings ist das nicht immer möglich. In meinem Bekanntenkreis gibt es mehrere PCs, auf denen noch XP läuft, welche nicht auf ein neueres Windows aktualisiert werden können. Ich mache sporadisch Virenscans mit Offline-Scannern und habe seit über 15 Jahren keine Infizierungen gefunden.
    Ich möchte außerdem an die ganzen Android-Geräte erinnern, bei denen die Benutzer keine Patches installieren und jene, für die selbst namhafte Hersteller keine Patches zur Verfügung stellen.


    zu den 32bit:
    Ich dachte bisher, dass Quantum nur noch auf 64bit-Systemen läuft, aber wie ich gerade sehe, gibt es FF wohl auch noch für 32-bit-Systeme.

    Hallo,


    gibt es eine Möglichkeit, Addons für alte FF- und TB-Versionen herunterzuladen? Auf addons.mozilla.org werden diese nicht mehr angezeigt (z.B. CookieMonster) und ich finde keine Möglichkeit, diese einblenden zu lassen.