Camp Firefox

Die Firefox-Community

Die aktuelle Version von Firefox können Sie hier kostenlos herunterladen!

Frische Optik für den Firefox

Vor wenigen Augenblicken habe ich die neuen Design-Ideen für den Firefox unter Windows, Mac OS X und Linux zu sehen bekommen. Wow, wenn das so kommt, wie ich es gerade gesehen habe, dann wird der nächste Firefox extrem sexy aussehen. Kleiner Ausblick gefällig?

Der Download-Manager:

Finde ich ehrlich gesagt total klasse. Der jetzige ist selbst mit einigen Tweaks weit davon entfernt.

Passwort speichern unter Linux:

Die Art der Panel-Visualisierung ist bei allen Betriebssystemen gleich.

Mac OS X Theme mit Personas:

Das Standardtheme unter Windows, wie es jetzt bereits eingebaut ist. Naja, nicht ganz soooooo schick (Achtung, eigene Meinung!).

Werden könnte es mal so:

Weitere Infos und Mockups gibt es beim Designer Stephen Horlander.

Nun ist eure Meinung interessant. Was sagt ihr zu den neuen Ideen zum Standardtheme von Firefox?

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Portable Firefox 3.7 Alpha 4

Kleines Update aus dem Hause Mozilla, gestern wurde die Developer Preview veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 3.7 Alpha 4 und hat Gecko 1.9.3a4 unter der Haube. Diese Developer Preview ist nur zu Testzwecken. Ich habe euch die portable Version zum testen erstellt, damit niemand sein System belasten muss. Entpacken, testen und sich keine Sorgen machen müssen.

Mit an Bord sind die “isolierten Plugins”, die ich bereits in dem Beitrag zu Firefox: Codename Lorentz beschrieb und die Möglichkeit, die Tabs nach oben zu verlagern. Neben den Windows-Benutzern kommen nun auch Mac OS X-Firefox’ler in den Genuss der “out of process plugins”.

Weitere Neuerung: sucht ihr in der Awesomebar (also Adresszeile) nach einer Sache, die bereits als Tab geöffnet ist, so wird das Ergebnis mit “Switch to tab” angezeigt (siehe erster Screenshot). Wählt ihr dieses Ergebnis, so wird direkt zu diesem Tab gesprungen.

Weiteres Schmankerl: die “History-auslesen-Lücke” wurde geschlossen. Siehe auch die Beiträge “Did you watch porn?” und “Start Panicking!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Testen: Download Portable Firefox 3.7 Alpha 4 / Gecko 1.9.3A4

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Firefox Lorentz mit isolierten Plugins

Machen wir uns nichts vor: Entwickler entwickeln für ihre Projekte Dinge. Würden andere Entwickler oder Firmen nicht ab und an mal Ideen übernehmen, dann würden wir wahrscheinlich immer noch in der Steinzeit leben. Wie war das? Einer guten Idee ist es egal, wer sie geklaut hat. Letztendlich haben wir alle (also die Anwender) etwas davon, wenn Innovationen in das von uns genutzte Produkt einfließen. Warum ich das erzähle? Ihr wisst ja sicherlich, dass Google Chrome Tabs & Plugins in eigenen Prozessen laufen, oder?

Ich hoffe, der Screenshot ist nicht zu klein. Seht ihr das? Der Firefox hat nicht, wie in der Vergangenheit, nur einen Prozess, sondern derer zwei. Einmal der eigentliche Prozess und einmal die mozilla -runtime.exe. Diese sorgt dafür, dass abstürzende Plugins wie Adobe Flash, Apple Quicktime oder Microsoft Silverlight den Browser nicht in das digitale Nirvana reißen.

Habt ihr zum Beispiel zig Tabs auf und auf einer Seite stürzte Flash ab, so konnte es vorkommen, dass der komplette Firefox nicht mehr reagierte und neu gestartet werden musste. Solche Erfahrungen sollen nun der Vergangenheit angehören. Firefox, der momentan im jetzigen Status auf den Namen Lorentz hört, bringt die Features mit, die wir alle bald standardmäßig in unserem Firefox haben. Also: stützt ein Plugin ab, dann braucht man nur noch den Tab / Seite neu laden, um das Plugin neu zu starten.

Wer Firefox Lorentz einmal ausprobieren will, der bekommt auf dieser Seite den Installer. Falls sich genug Leute in den Kommentaren melden, würde ich euch auch wieder eine portable Version zur Verfügung stellen.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Firefox mit neuem Feature

Tja, großartig bloggen ist ja momentan leider nicht. Trotz alledem möchte ich euch natürlich weiterhin mit News versorgen. Aktuelles aus der Firefox-Entwicklung. Denn dieser wartet in den aktuellen 3.7er-Nightlys mit einem neuen Feature auf: Tabs oben. Unglaublich, oder?

Eure Meinung dazu? Zuviel Chrome-Look-a-like? Oder einfach genial? Tatsache ist: viele Themes werden damit optische Probleme bekommen. Danke für die Info Pascal!

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Metro: Theme für Firefox

Vor zwei Tagen tauchten im Neowin-Forum erste Screenshots zu Metro, einem Theme für Firefox auf. Ich persönlich finde Metro eigentlich ganz schick, sodass ich mir dachte, es euch auch hier einmal vorzustellen. In der Standardversion ist die Lesezeichensymbolleiste von Firefox pink. So sieht Metro für Firefox in blau aus:

Um Metro für Firefox nicht nur in Pink, sondern auch in Blau oder Rot zu bekommen, solltet ihr entweder Stylish oder Greasemonkey als Erweiterung nutzen und dann eines der Userscripts für Metro installieren. Wie gesagt: schick, kommt aber meiner Meinung nach nicht an TwentyTen oder Strata40 heran.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Firefox 3.6.3 und Portable Firefox 3.6.3 erschienen

Unsere Freunde bei Mozilla haben schnell auf die kritische Sicherheitslücke reagiert, die bei der Pwn2Own-Aktion ausgenutzt wurde. Das automatische Update ist bereits aktiv, Benutzer einer älteren Version können also jetzt über den Menüpunkt Hilfe nach Updates suchen.

Ich habe natürlich auch die portable Version auf den aktuellen Stand gebracht. Benutzer einer älteren Version von Portable Firefox müssen das Paket nicht neu herunterladen. Auch in der portablen Version von Firefox funktioniert das automatische Update. Download Portable Firefox 3.6.3 für Windows.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Der Firefox wird transparent

In der Vergangenheit habe ich euch ja hier immer auf dem Laufenden gehalten, was euren Lieblingsbrowser Firefox betrifft. So fandet ihr hier nicht nur die technischen Entwicklungen, sondern auch die Ideen, die von den Mozilla-Jungs geschmiedet wurden, um euch den Firefox im Jahr 2010 optisch schmackhaft zu machen. Pascal vom Google Watch Blog hat mich gerade auf Neuerungen aufmerksam gemacht, die Version 3.7a4 Preview betreffen.

So sieht der Firefox also zur Zeit auf Betriebssystemen aus, die Aero unterstützen. Wohl gemerkt ohne Erweiterungen – also standardmäßig. Meine persönliche Meinung: nicht wirklich schön, eher nervig. Doch was sagt ihr dazu?

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Portable Firefox 3.6.2 und Firefox 3.6.2

Wie die meisten von euch sicherlich mitbekommen haben, ist in der letzten Woche eine als kritisch eingestufte Sicherheitslücke im Firefox bekannt gemacht worden. Dies ging sogar soweit, dass das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) öffentlich vor Firefox als Browser gewarnt hat. Eine Sache, die wir ja eigentlich nur vom Internet Explorer kennen ;)

Mozilla hat schnellstmöglich nachgebessert und die Version 3.6.2 von Firefox veröffentlicht. Alle, die bereits Firefox 3.6 installiert haben, werden in den nächsten Stunden über das automatische Update die Version 3.6.2 angeboten werden bekommen. Eine Aktualisierung sollte also Pflicht sein.

Auch für die Benutzer der portablen Version habe ich schnellstmöglich ein Update bereit gestellt. Alternativ könnt ihr natürlich warten, bis euch auch der interne Updater die aktuelle Version 3.6.2 von Firefox zum Download anbietet.

Alle anderen (die nicht abwarten können), finden die aktuelle Version von Firefox für Windows, Linux und Mac OS X hier. Das Changelog könnt ihr hier einsehen.

Übrigens: wer sich schon ein schickes Smartphone mit Windows Phone 7 gekauft hat, der wird sich freuen. Die angekündigte und sich bereits in der Entwicklung befindliche Firefox for Windows Mobile Version wurde nämlich gestoppt. Zur Zeit gibt es einfach kein Native Development Kit für Windows 7 Phone und deshalb schauen iPhone- und Windows 7 Phone-Nutzer in die Röhre. Wieder ein Grund mehr für Android.

So, nun aber genug der Laberei – ihr sollt ja schließlich schleunigst euren Firefox auf Version 3.6.2 aktualisieren.

Download Portable Firefox 3.6.2 für Windows

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Open-Source-Treffen am 26.Maerz !

Hallo,

am naechsten Freitag am 26.3. ab 18 Uhr findet das naechste Open-Source-Treffen im Cafe-Netzwerk in Muenchen statt.

Auch diesmal gibt es wieder interessante Vortraege:

Freitag, der 26. März

  • Bernhard Fröhlich: “Die CAcert Community – Wer, was, wo?”
  • Albrecht Günther über PHProjekt
  • Florian Effenberger: “Was braucht man für einen Krimi? Oder: OpenOffice.org kämpft gegen Abofallen”
  • Carsten Book: “Customizing Firefox with Build Your Own Browser”

und wer moechte, dem kann ich auch zudem Firefox Mobile (auch bekannt als Fennec) auf dem N900 vorfuehren !

Damit wir die Veranstaltung etwas planen können, bitten wir Euch (falls noch nicht passiert :) uns unter info@opensourcetreffen.de bzw. (auch direkt unter tomcat@mozilla.com )bescheid zu geben ob und mit wie vielen Personen ihr kommen wollt ! Die Anmeldung ist natuerlich kostenlos und unverbindlich ! Natuerlich koennt Ihr diese Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

Viele Gruesse

Carsten

Mozilla mit neuer Schnittstelle für Kontakte

Neues experimentelle Erweiterung aus dem Hause Mozilla: Contacts. Worum geht es? Ganz einfach: eure Kontakte im Browser. Keine externe Datenbank a la Adressbuch von Thunderbird, Google Mail oder Adressbuch von Mac OS X. Noch befindet man sich in einem frühen Status, ich persönlich finde es aber schon ganz gut.

Bereits jetzt könnt ihr Kontakte aus eurem Adressbuch, Google Mail und Twitter importieren. Zusätzlich könnt ihr eine Abfrage starten, ob euer Mailkontakt unter seiner Adresse einen Gravatar gespeichert hat (diese kleinen Bilder, die auch einige Kommentatoren hier im Blog haben – könnt ihr euch auf gravatar.com anlegen).

Nun könnte man sagen: eigentlich Blödsinn, ich nutze Google Mail und habe alle meine Kontakte. Eben jene kann man ja auch wunderbar abgleichen (siehe auch: Kontakte mit Thunderbird synchronisieren oder auch Adressbuch von Mac OS X mit Google Mail / Android synchronisieren).

Zusätzlich könnt ihr beim Schreiben von E-Mails auch auf speziellen Seiten ein Menü nutzen, welches eure Kontakte zur schnellen Auswahl anzeigt. Eine Demo findet ihr hier.

Alles Weitere über Contacts (nebst der Downloadmöglichkeit) findet ihr dort: Contacts in the Browser / Welcome to Contacts

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Seiten

Camp Firefox RSS abonnieren
Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen OK