Camp Firefox

Die Firefox-Community

Die aktuelle Version von Firefox können Sie hier kostenlos herunterladen!

Mozilla Treffen mit dem neuem Mozilla CEO Gary Kovacs am 3.12 in Muenchen

Hallo,

am 3.12.2010 ab ca. 18:00 Uhr koennen wir bei einem Mozilla Treffen einen ganz besonderen Gast begruessen. Der neue Vorstandschef der Mozilla Corporation Gary Kovacs ( http://blog.mozilla.com/blog/2010/10/14/a-message-from-gary-kovacs/ ) wird unser Gast in Muenchen sein. Bei diesem Treffen steht die Community (also Ihr!) im Mittelpunkt.

Anders als bei den OpenSourceTreffen wird es keine Vortraege geben, sondern Gary steht euch den ganzen Abend fuer Fragen rund um Mozilla, Firefox, das Web etc zur Verfuegung – auch wird Gary wahrscheinlich einige Fragen an Euch haben :)

Das Treffen findet am 3.12 im Cafe Netzwerk, Luisenstr. 11, 80333 München (Naehe HBF/Koenigsplatz) statt.

Damit wir das Meetup etwas planen können, bitten wir (falls noch nicht passiert :) uns unter tomcat@mozilla.com bescheid zu geben ob und mit wie vielen Personen ihr kommen wollt ! Natürlich könnt Ihr diese Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

Viele Gruesse

- Tomcat

Carsten “Tomcat” Book

Mozilla Software Engineer

F1 aus den mozilla Labs: Links schneller sharen

Die Mozilla Labs haben eine neue Erweiterung auf den Markt geworfen. Sie heißt F1 und will euch das Sharen von Seiten via Twitter, Facebook oder Google Mail erleichtern. Dazu findet ihr nach der Installation eine kleine Sprechblase in eurem Browser vor, die ihr zum Teilen benutzen könnt.

Ich will nicht hypen, denn diese Erweiterung kann nichts anderes, als jedes x-beliebige Bookmarklet. Ich kann auch mit einem klick wacker Links auf Facebook, Twitter und Co veröffentlichen – auch ohne Erweiterung, die in meinem Browser hängt. Facebook und Twitter bieten dazu eigene Bookmarklets, die zudem noch unabhängig vom Browser funktionieren.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Firefox 4.0 Beta 7 und Portable Firefox 4.0 Beta 7

War klar: kaum bin ich mal unterwegs, da haut Firefox eine aktuelle Betaversion raus. Denn vor einigen Stunden erschien die Firefox-Version 4.0 Beta 7. Man gibt also Gas, damit es wenigstens Anfang 2011 noch etwas mit der finalen Version 4.0 von Firefox wird. Ein Changelog liegt mir noch nicht vor, wird in den Kommentaren nachgereicht.

Zu Portable Firefox 4.0 Beta 7: einfach entpacken und mit dem FirefoxLoader starten. Benutzer der Vorgängerversion warten einfach auf das interne Auto-Update. Fröhliches Surfen: Download Portable Firefox 4.0 Beta 7 deutsch.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

BlackSheep: Firefox sicherer in offenen Netzwerken

In den letzten Tagen schrieb ich ja bereits über FireSheep und die damit verbundene Gefahr, wenn ihr in offenen Netzwerken surft. Unterstützt die Seite auf der ihr euch einloggt keine sichere Verbindung, so seid ihr ja bekanntlich relativ nackig im Netz unterwegs. Lösungen bisher?

Automatisch versuchen, nicht standardmäßig aktivierte sichere Verbindungen (https) zu erzwingen – zum Beispiel mit diesen Erweiterungen für Firefox und Google Chrome oder alternativ mit FireShepherd FireSheep bekämpfen.

Einen anderen Weg geht BlackSheep. Diese Erweiterung für den Firefox (ihr benötigt auch Winpcap) warnt euch nicht nur, wenn jemand im Netzwerk FireSheep nutzt, es wird auch die IP-Adresse des Angreifers gezeigt. Das schwarze Schaf erzeugt dabei Fake-Traffic, welcher von FireSheep als realer, angreifbarer Traffic erkannt wird.

Der gute alte Honeypot quasi. Hier einmal ein Demovideo. Ich persönlich finde die Existenz von FireSheep gut, zwingt sie uns und Anbieter, unser Surfverhalten und offene Netzwerke zu überdenken. (BlackSheep via mashable)

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Wörterbücher jetzt auch bei uns

Wörterbücher sind nützlich beim Schreiben von Texten in Foren, Blogs, Tweets und sozialen Netzwerken. Da die Wörterbücher für Deutsch nicht Bestandteil der Installationsdateien von Mozilla Firefox sind, werden wir sie hier auf camp-firefox.de zukünftig mehr bewerben. Deshalb gibt es unter "Downloads" jetzt auch die Wörterbücher für Deutsch (Deutschland), Deutsch (Österreich) und Deutsch (Schweiz) im Angebot. Es werden die Dateien von AMO angeboten - sie sind also sicher und immer aktuell.

Firefox Add-ons Manager: neue Bilder

Frische Ideen & Bilder aus der Entwickler-Ecke von Firefox. Genauer gesagt geht es um den Erweiterungs-Manager, der in der Beta auch in der eingedeutschten Version Add-ons-Manager heißt. Hier einmal ein paar aktuelle grafische Ideen, ihr könnt ja mal eure bescheidene Meinung kundtun.

Im oberen Bild erkennt man die Meldungen von Firefox im Add-on Manager. Man kann so direkt farblich markiert sehen, ob alles in Ordnung ist.

Hier einmal die Detailansicht, gefolgt von einer globalen Meldung:

Weitere Screenshots, Anmerkungen und Ideen findet ihr im Entwicklerblog selbst.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Mozilla-Treffen in Köln 2010: mozilla.de

Logo des Treffens der deutschsprachigen Mozilla-Gemeinschaft 2010 in Köln

Beim Treffen in Köln vor einigen Wochen haben die Teilnehmer darüber diskutiert, welche Vorhaben wir in den nächsten Monaten umsetzen wollen. Eines dieser Vorhaben ist die Kreierung der Website Mozilla.de.

Sie soll Ausgangspunkt für alle sein, die an ins Deutsche übersetzten Mozilla-Produkten interessiert sind – sei es, um Hilfe zu suchen oder um zu schauen, welche Programme es überhaupt gibt, oder um zu schauen, wo und wie man mitarbeiten kann.

Während unserer leider zu kurzen Diskussion haben wir ein Paar Eckpunkte herausgearbeitet, die uns als erste Bausteine dienen können, um diese Website aufzubauen.

Nur: Wo fangen wir an? Als Vorschlag habe ich vor einer Woche die Seite wiki.mozilla.org/De:mozilla.de erstellt, auf der jeder zum Aussehen und Inhalt äußern kann. Je mehr Leute sich daran beteiligen, desto einfacher wird es für die „Macher“ der Seite!

Mitarbeiten und Vorschläge abgeben können und sollen alle – Übersetzer, Programmierer, Wiki- und Forumsleute oder einfach nur Mozilla-Interessierte – von allen Projekten, für die Mozilla.de als „Dachseite“ dienen soll: Firefox, Thunderbird, SeaMonkey, Kalender …

Es gibt viel zu klären, für das wir Antworten finden müssen. Angefangen von welche Farbpalette wir verwenden sollen über welche Beschreibungstexte zu jedem Mozilla-Projekt erstellt werden sollen bis hin zur Frage, welche Unterseiten Mozilla.de haben soll. Kein Vorschlag ist zu abwegig und auch konkrete Design-Vorschläge (oder ein Mockup) sind willkommen!

Wikiseite: wiki.mozilla.org/De:mozilla.de
Newsgroup: mozilla.dev.l10n.de

Firefox-Wiki entrümpeln und aktualisieren

Vor 2 Jahren und vor einem Jahr haben wir es schon versucht. Dieses Jahr versuchen wir es erneut und dank des Mozilla-Treffens Mitte September jetzt mit neuen Leuten und größerem Schwung.
Was möchten wir erreichen?
Das deutschsprachige Firefox-Wiki ist in die Jahre gekommen. Wir wissen das schon lange. Aber getan hat sich bisher wenig. Da das Wiki in die Jahre gekommen ist und es seit über 2 Jahren nun SUMO gibt, das für die Anfängerhilfe zuständig ist, möchten wir unser Wiki verkleinern und die Artikel, die bestehen bleiben sollen, aktualisieren.
Welche Artikel sollen bleiben?
Alle Artikel sollen im Wiki erhalten bleiben, für die es keine Entsprechung bei SUMO oder dem Mozilla Developer Network (MDN) oder auf anderen Mozilla-Seiten gibt. Doppelgleisigkeiten sollten wir uns aus Personalmangel sparen. Außerdem sollen nur Artikel erhalten bleiben, die aktuell sind und heutigen Firefox-Anwendern weiterhelfen. Veraltete oder nicht mehr gewartete Artikel mit unzureichenden Informationen werden entfernt. Es ist besser, weniger Artikel zu haben, die Leuten helfen, als viele Artikel zu haben, die alt und schlecht geschrieben sind.
Und was dann?
Nach der Entrümpelung wollen wir das bisherige Wiki, das auf MediaWiki basiert, verlassen und auf ein Drupal-eigenes Wiki umziehen. Denn camp-firefox.de basiert auf Drupal (und das Forum auf phpBB). Das verkleinert den Wartungsaufwand für den Administrator.
Deine Hilfe ist gefragt!
Wenn du in der Vergangenheit einen Wiki-Artikel geschrieben oder an einem mitgearbeitet hast oder wenn dir daran liegt, dass unser Wiki wieder aktuell ist, dann ist deine Hilfe willkommen! Derzeit sammeln wir in der Artikelübersicht Informationen zu jedem Artikel. Anhand dieser Informationen werden wir entscheiden, welche Artikel gelöscht, ersetzt oder aktualisiert werden sollen. Du kannst mithelfen und jeden Artikel kommentieren! Oder du aktualisierst einen bestehenden Artikel, der nach den oben erwähnten Kriterien bleiben soll, und bringst ihn inhaltlich und formell auf den neuesten Stand. In der Newsgroup mozilla.dev.l10n.de oder im Forum kannst du mitdiskutieren.

Firefox: Die Adressleiste wird noch intelligenter mit Speak Words aus den Mozilla Labs

Die Mozilla Labs haben eine Erweiterung veröffentlicht, die eure Adressleiste intelligenter machen will. Mozilla Labs: Prospector – Speak Words arbeitet wie folgt: bisher lernte die Awesome Bar von Firefox immer aus euren Adresseingaben, Verlauf und Lesezeichen. Nach Installation der Erweiterung versucht Firefox allerdings, eure Tipperei vorauszusehen. Dafür werden eingegebene Buchstaben aus euren vorhergehenden Eingaben analysiert, ausgewertet und dementsprechend vervollständigt.

So muss unter Umständen nicht mehr soviel getippt werden, sofern das automatisch vorgeschlagene Wort eurer Suche entspricht. Dies ist vor allem bei vielen Lesezeichen und einem großen Verlauf nützlich. Sollte das vorgeschlagene Wort nicht eurer Suche entsprechen, so tippt ihr einfach wie bisher weiter. Das Ganze fühlt sich ein wenig wie Google Instant für die Awesome Bar von Firefox an. Bedenkt bitte, dass diese Erweiterung bisher nur für die Betaversionen von Firefox 4 bestimmt ist. Die finale Version 4 von Firefox wird noch bis 2011 auf sich warten lassen. Weitere Informationen zu Speak Words hält das Mozilla Labs Blog bereit.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Vortrag auf der OpenSuse Conference 2010

Hallo,

ich nehme morgen an der OpenSuse Conference 2010 in Nuernberg teil und freue mich schon dort in einer Session etwas ueber Mozilla zu erzaehlen.

Wenn Ihr auf der OpenSuse Conference seit, einfach vorbeikommen!

Viele Gruesse

Carsten

P.S. ausserdem findet Morgen (Freitag) auch das OpenSource Treffen in Muenchen statt – einfach vorbeikommen – 4 interessante Vortraege erwarten euch!

Seiten

Camp Firefox RSS abonnieren
Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen OK