Camp Firefox

Die Firefox-Community

Produktplan für Firefox 4 veröffentlicht

Mike Beltzner hat in seinem Blog (live) die Zukunftsvisionen von Firefox 4 in einer Slideshow präsentiert. Die primären Ziele von Firefox 4: die Geschwindigkeit soll verbessert werden, neue offene Standards ( wie HTML5) sollen stärker unterstützt werden. Zu guter Letzt soll der Benutzer volle Kontrolle über seinen Browser bekommen. Wie Mike erwähnt, ist dies ein erster Plan und die Dinge können sich natürlich noch innerhalb der Entwicklung ändern.

Hier einmal die Slides für euch. Mike freut sich über euer Feedback in den Kommentaren oder bei Rypple. Wir selber können dann scheinbar im Juni mit dem fröhlichen Beta-testen beginnen :)

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Drumbeat Event in Berlin !

Wird das Internet noch in 100 Jahren offen und fuer jedermann zugänglich sein ? Wir von Mozilla denken – es wird & es muss. Deshalb haben wir das Drumbeat Projekt ins Leben gerufen.

Und Drumbeat kommt nach Berlin !

Du magst das Internet ? Du bist Anhänger von offenen Standards und bist fuer ein Offenes Internet das jedem offen steht und ohne Barrieren allen Interessierten zur Verfügung steht ? →  Ja ?

Am 8. Mai findet in Berlin das Mozilla Drumbeat Event statt. Jeder der sich dafür interessiert das Web offener zu machen, Lehrer, Politiker, Filmemacher, Blogger, Designer etc ist eingeladen und zu diskutieren wie wir das Internet besser und offener machen können und was Du vielleicht schon dafür tuest.

Natürlich werden jede Menge Leute zum diskutieren und Kontakte knüpfen dort sein. Komm zum Drumbeat Event nach Berlin und helfe mit bei Drumbeat Projekten oder schlag einfach ein neues Drumbeat Event vor !

Mehr Informationen und die Anmeldung zum Event findet ihr hier → http://www.drumbeat.org/events/drumbeat-berlin

Viele Gruesse

- Tomcat

Neuer Erweiterungs-Manager im Firefox

Heute ist großer Testday bei Mozilla. Im Team wird der neue Erweiterungs-Manager für den Firefox getestet. Damit auch die Nicht-Tester, aber trotzdem Interessierten auf dem aktuellen Stand bleiben, habe ich mir mal die aktuelle Tinderbox-Build herunter geladen um euch einen Screenshot zu zeigen. So sieht der neue Erweiterungs-Manager für den Firefox vielleicht schon bald aus:

Gefällt mir persönlich besser als der “alte” Erweiterungs-Manager. Was sagt ihr dazu?

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Open-Source-Treffen am 30.April in Muenchen

Hallo,

am naechsten Freitag am 30.4. ab 18 Uhr findet das naechste Open-Source-Treffen im Cafe-Netzwerk in Muenchen statt !

Auch diesmal gibt es wieder einen interessanten Vortrag:

Freitag, der 30. April

  • Richard Albrecht: Aufbau eines sicheren privaten Netzes

Damit wir die Veranstaltung etwas planen können, bitten wir Euch (falls noch nicht passiert :) uns unter info@opensourcetreffen.de bzw. (auch direkt unter tomcat@mozilla.com )bescheid zu geben ob und mit wie vielen Personen ihr kommen wollt ! Die Anmeldung ist natuerlich kostenlos und unverbindlich ! Natuerlich koennt Ihr diese Einladung auch an andere Interessierte weiterleiten.

Viele Gruesse

Carsten

Firefox Account Manager wird offiziell

Brandneues Projekt aus dem Hause Mozilla: der Firefox Account Manager. Dieser will uns das Einloggen und Verbinden mit Webseiten noch einfacher machen. Der Firefox Account Manager liegt in einer ersten experimentellen Erweiterung vor. Ein- und Ausloggen ist mittels Schaltfläche (der Schlüssel) in der Symbolleiste möglich:

Bislang funktioniert der Firefox Account Manager nur auf wenigen Seiten, wie zum Beispiel Facebook, Google, Yahoo und eben den Mozilla-Seiten.

So sieht das Ganze dann live aus:

Ich hatte bereits über den Firefox Account Manager berichtet, doch die Neuerung ist, dass die Erweiterung den Sprung aus dem Konzept in die “richtige” Firefox-Entwicklung geschafft hat. Schauen wir mal, was da noch passiert. Bisher konnte man externe Erweiterungen wie zum Beispiel Secure Login dazu nutzen. Wer seine Passwörter der Cloud anvertraut, der kann auch LastPass nutzen, diese Erweiterung bietet eine ähnliche Funktion.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Frische Optik für den Firefox

Vor wenigen Augenblicken habe ich die neuen Design-Ideen für den Firefox unter Windows, Mac OS X und Linux zu sehen bekommen. Wow, wenn das so kommt, wie ich es gerade gesehen habe, dann wird der nächste Firefox extrem sexy aussehen. Kleiner Ausblick gefällig?

Der Download-Manager:

Finde ich ehrlich gesagt total klasse. Der jetzige ist selbst mit einigen Tweaks weit davon entfernt.

Passwort speichern unter Linux:

Die Art der Panel-Visualisierung ist bei allen Betriebssystemen gleich.

Mac OS X Theme mit Personas:

Das Standardtheme unter Windows, wie es jetzt bereits eingebaut ist. Naja, nicht ganz soooooo schick (Achtung, eigene Meinung!).

Werden könnte es mal so:

Weitere Infos und Mockups gibt es beim Designer Stephen Horlander.

Nun ist eure Meinung interessant. Was sagt ihr zu den neuen Ideen zum Standardtheme von Firefox?

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Portable Firefox 3.7 Alpha 4

Kleines Update aus dem Hause Mozilla, gestern wurde die Developer Preview veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 3.7 Alpha 4 und hat Gecko 1.9.3a4 unter der Haube. Diese Developer Preview ist nur zu Testzwecken. Ich habe euch die portable Version zum testen erstellt, damit niemand sein System belasten muss. Entpacken, testen und sich keine Sorgen machen müssen.

Mit an Bord sind die “isolierten Plugins”, die ich bereits in dem Beitrag zu Firefox: Codename Lorentz beschrieb und die Möglichkeit, die Tabs nach oben zu verlagern. Neben den Windows-Benutzern kommen nun auch Mac OS X-Firefox’ler in den Genuss der “out of process plugins”.

Weitere Neuerung: sucht ihr in der Awesomebar (also Adresszeile) nach einer Sache, die bereits als Tab geöffnet ist, so wird das Ergebnis mit “Switch to tab” angezeigt (siehe erster Screenshot). Wählt ihr dieses Ergebnis, so wird direkt zu diesem Tab gesprungen.

Weiteres Schmankerl: die “History-auslesen-Lücke” wurde geschlossen. Siehe auch die Beiträge “Did you watch porn?” und “Start Panicking!

Viel Spaß beim Ausprobieren und Testen: Download Portable Firefox 3.7 Alpha 4 / Gecko 1.9.3A4

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Firefox Lorentz mit isolierten Plugins

Machen wir uns nichts vor: Entwickler entwickeln für ihre Projekte Dinge. Würden andere Entwickler oder Firmen nicht ab und an mal Ideen übernehmen, dann würden wir wahrscheinlich immer noch in der Steinzeit leben. Wie war das? Einer guten Idee ist es egal, wer sie geklaut hat. Letztendlich haben wir alle (also die Anwender) etwas davon, wenn Innovationen in das von uns genutzte Produkt einfließen. Warum ich das erzähle? Ihr wisst ja sicherlich, dass Google Chrome Tabs & Plugins in eigenen Prozessen laufen, oder?

Ich hoffe, der Screenshot ist nicht zu klein. Seht ihr das? Der Firefox hat nicht, wie in der Vergangenheit, nur einen Prozess, sondern derer zwei. Einmal der eigentliche Prozess und einmal die mozilla -runtime.exe. Diese sorgt dafür, dass abstürzende Plugins wie Adobe Flash, Apple Quicktime oder Microsoft Silverlight den Browser nicht in das digitale Nirvana reißen.

Habt ihr zum Beispiel zig Tabs auf und auf einer Seite stürzte Flash ab, so konnte es vorkommen, dass der komplette Firefox nicht mehr reagierte und neu gestartet werden musste. Solche Erfahrungen sollen nun der Vergangenheit angehören. Firefox, der momentan im jetzigen Status auf den Namen Lorentz hört, bringt die Features mit, die wir alle bald standardmäßig in unserem Firefox haben. Also: stützt ein Plugin ab, dann braucht man nur noch den Tab / Seite neu laden, um das Plugin neu zu starten.

Wer Firefox Lorentz einmal ausprobieren will, der bekommt auf dieser Seite den Installer. Falls sich genug Leute in den Kommentaren melden, würde ich euch auch wieder eine portable Version zur Verfügung stellen.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Firefox mit neuem Feature

Tja, großartig bloggen ist ja momentan leider nicht. Trotz alledem möchte ich euch natürlich weiterhin mit News versorgen. Aktuelles aus der Firefox-Entwicklung. Denn dieser wartet in den aktuellen 3.7er-Nightlys mit einem neuen Feature auf: Tabs oben. Unglaublich, oder?

Eure Meinung dazu? Zuviel Chrome-Look-a-like? Oder einfach genial? Tatsache ist: viele Themes werden damit optische Probleme bekommen. Danke für die Info Pascal!

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Metro: Theme für Firefox

Vor zwei Tagen tauchten im Neowin-Forum erste Screenshots zu Metro, einem Theme für Firefox auf. Ich persönlich finde Metro eigentlich ganz schick, sodass ich mir dachte, es euch auch hier einmal vorzustellen. In der Standardversion ist die Lesezeichensymbolleiste von Firefox pink. So sieht Metro für Firefox in blau aus:

Um Metro für Firefox nicht nur in Pink, sondern auch in Blau oder Rot zu bekommen, solltet ihr entweder Stylish oder Greasemonkey als Erweiterung nutzen und dann eines der Userscripts für Metro installieren. Wie gesagt: schick, kommt aber meiner Meinung nach nicht an TwentyTen oder Strata40 heran.

XING-Profil | Facebook | Info und Kontakt | Twitter | Werde Fan bei Facebook

Seiten

Camp Firefox RSS abonnieren