Camp Firefox

Die Firefox-Community

Epic Games veröffentlichen Epic Citadel-Demo (Unreal Engine 3 in HTML5)

Vor etwas mehr als einem Monat haben Epic Games und Mozilla angekündigt, die Unreal Engine 3 für das Web portiert zu haben. Nun kann man sich selber einen Eindruck verschaffen – Epic Games haben die Epic Citadel-Demo veröffentlicht.

Ende März haben Epic Games und Mozilla auf der Games Developsers Conference eine für das Web portierte Version der Unreal Engine 3 gezeigt. Dabei hat man auf Emscripten und asm.js gesetzt. Letzteres soll JavaScript deutlich schneller machen; so soll in etwa die halbe Geschwindigkeit nativ entwickelter Anwendungen erreicht werden – was für JavaScript beeindruckend ist. Das Projekt beweist: Flüssige 3D-Spiele im Browser sind möglich. Browser-Plugins werden hierfür nicht benötigt.

Mit der nun veröffentlichen Epic Citadel-Demo kann sich jeder selbst ein Bild davon machen. Zwar läuft die Demo auch in Firefox 20, doch wird mindestens Firefox 23 (als Nightly-Version verfügbar) empfohlen, da mit Firefox 22 Mozillas asm.js-Compiler OdinMonkey und mit Firefox 23 das Web Audio API implementiert worden sind, wovon diese Demo profitiert. Die Demo kann auch in anderen Browsern getestet werden, welche WebGL unterstützen (also nicht im Internet Explorer), dort allerdings mangels asm.js-Compiler derzeit noch spürbar langsamer als in Firefox. Auf Google-Seite wurde bereits Interesse geäußert, Chrome um eine Unterstützung für asm.js zu erweitern.


Video auf YouTube ansehen