Camp Firefox

Die Firefox-Community

Die aktuelle Version von Firefox können Sie hier kostenlos herunterladen!

Firefox 63: Symantec-Zertifikate ab sofort nicht mehr gültig

Nutzer einer Nightly-Version von Firefox 63 werden unter Umständen feststellen, dass manche Webseite seit heute nicht mehr geladen werden kann. Der Grund dafür ist einfach: die jeweilige Webseite nutzt noch immer ein Sicherheits-Zertifikat der Symantec-Gruppe. Symantec-Zertifkate werden ab Firefox 63 nicht mehr unterstützt.

Bereits seit Firefox 60 unterstützt der Mozilla-Browser keine Symantec-Zertifikate mehr, welche vor dem 01.06.2016 ausgestellt worden sind. Ab Firefox 63 akzeptiert Firefox überhaupt keine Symantec-Zertifikate mehr. Das Hinzufügen einer Ausnahme ist jedoch möglich. Die finale Version von Firefox 63 wird voraussichtlich am 23. Oktober 2018 erscheinen.

Dies betrifft ebenfalls die zu Symantec gehörenden CAs Thawte, VeriSign, Equifax, GeoTrust sowie RapidSSL. Symantec hatte aufgrund verschiedener Vorfälle das Vertrauen der Browserhersteller verloren. Für Nutzer einer Nightly-Version von Firefox 63 ist die Änderung heute in Kraft getreten.

Firefox 63 Zertifikats-Fehler

Der Screenshot zeigt im Übrigen das neue Design für Zertifikats-Probleme, welches ebenfalls neu in der Nightly-Version von Firefox 63 ist. Durch die gelbe Umrandung sind die Fehler-Seiten auffälliger als bisher.

Betreiber einer Webseite mit Symantec-Zertifikat sollten ihr Zertifikat möglichst bald erneuern. Auch die Canary-Version von Google Chrome zeigt bereits nur noch eine Fehler-Seite an.

Symantec-Fehler in Google Chrome

Der Beitrag Firefox 63: Symantec-Zertifikate ab sofort nicht mehr gültig erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.

Diese Website verwendet zur Verbesserung des Angebotes Cookies. Wenn Sie weiter auf der Seite bleiben, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Weitere Informationen OK