Camp Firefox

Die Firefox-Community

Firefox 59: Neue Einstellung bestimmt Position der Suchmaschinen-Vorschläge

Firefox zeigt in der Adressleiste neben Einträgen aus der Chronik und den Lesezeichen auch Vorschläge der Standard-Suchmaschine an. Ab Firefox 59 kann der Nutzer bestimmen, ob diese Vorschläge am Anfang oder am Ende angezeigt werden sollen.

Während der Eingabe in die Adressleiste zeigt Firefox eine Reihe von Vorschlägen an. Diese basieren unter anderem auf den bereits besuchten Webseiten sowie den Lesezeichen. Auch zeigt Firefox direkt während der Eingabe Vorschläge der eingestellten Standard-Suchmaschine an, sofern diese Funktion aktiviert ist und die Standard-Suchmaschine des Anwenders diese Funktion unterstützt. Die Vorschläge der Standard-Suchmaschine erscheinen bisher nach allen anderen Ergebnissen.

Dies ändert sich ab Firefox 59; zumindest für Nutzer, welche kein separates Suchfeld aktiviert haben (Standard-Einstellung für neue Nutzer seit Firefox 57). Dann erscheinen die Suchmaschinen-Vorschläge vor allen anderen Ergebnissen. Für Nutzer mit separater Suchleiste ändert sich die Standard-Einstellung nicht.

Mozilla ändert aber nicht nur an der standardmäßigen Position für einen Teil der Nutzer etwas, sondern implementiert gleichzeitig für alle Nutzer eine neue sichtbare Einstellung, welche es dem Anwender erlaubt, ganz einfach selbst auszuwählen, welches Verhalten bevorzugt wird. Die Einstellung befindet sich direkt unterhalb der seit Firefox 57 neuen sichtbaren Einstellung zur Aktivierung respektive Deaktivierung des separaten Suchfelds.

Firefox 59 Suchmaschinen-Einstellungen

Der Beitrag Firefox 59: Neue Einstellung bestimmt Position der Suchmaschinen-Vorschläge erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.