Camp Firefox

Die Firefox-Community

Firefox 60 wird nächste ESR-Version, mit neuer Funktion für Systemadministratoren

Mit Firefox ESR bietet Mozilla eine Firefox-Version mit Langzeitunterstützung an. Normalerweise hätte Firefox ESR 52 im März 2018 durch Firefox ESR 59 abgelöst werden sollen. Nun wird allerdings erst Firefox 60 zur ESR-Version – dafür mit einer neuen Funktion für Systemadministratoren.

In der Regel alle sechs bis acht Wochen erscheint ein neues Feature-Update von Firefox. Während dieser Zyklus für Privatanwender kein großes Problem darstellen sollte, ist dieser Release-Zyklus gerade im Unternehmens-Umfeld häufig ein Problem. Hierfür bietet Mozilla mit Firefox ESR eine Version an, welche nur circa einmal im Jahr neue Funktionen erhält und dazwischen lediglich Sicherheits- und Fehlerbehebungs-Updates.

Die aktuelle ESR-Version basiert auf Firefox 52 und wäre nach bisherigem Plan durch Firefox ESR 59 abgelöst worden, der im März 2018 erscheint. Stattdessen wird die neue ESR-Version auf Firefox 60 basieren, welcher im Mai 2018 erscheint. Dies deuten verschiedene Dokumente an.

Dafür erhält Firefox 60 mit den sogenannten Enterprise Policies ein neues Feature, welches gerade in Zusammenhang mit der ESR-Version von Firefox im Unternehmens-Umfeld interssant ist. Damit es für Systemadministratoren möglich, Firefox für die Verteilung vorzukonfigurieren, wofür bis einschließlich Firefox ESR 52 gerne der sogenannte CCK2 Wizard benutzt worden ist, der allerdings mit Firefox 57 und höher nicht kompatibel ist. Mozilla wird zunächst mit einem kleinen Set an Möglichkeiten starten und möchte dieses basierend auf dem Feedback seiner Enterprise-Nutzer mit der Zeit ausbauen. Außerdem sollen die Enterprise Policies als Grundlage für die Implementierung von GPO auf Windows dienen.

Beispiele für mögliche Konfigurationsoptionen via Enterprise Policies sind die Deaktivierung von Konfigurations-Features wie about:config oder about:addons, das Vordefinieren von Lesezeichen, das standardmäßige Anzeigen der Menüleiste, das Deaktivieren der Telemetrie-Funktion oder Features wie Pocket und Firefox Screenshots, Listen von Domains, welche aufgerufen oder nicht aufgerufen werden dürfen, oder vordefinierte Berechtigungen beispielsweise für Cookies oder Popups. Mehr Informationen hält das Mozilla Wiki bereit.

Der Beitrag Firefox 60 wird nächste ESR-Version, mit neuer Funktion für Systemadministratoren erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.