Camp Firefox

Die Firefox-Community

Mozilla wird helfen, Alternativen zu ab Firefox 57 inkompatiblen Erweiterungen zu finden

Mit Firefox 57 steht eine Veröffentlichung im November dieses Jahres bevor, welche große Änderungen bringen wird. Einige Add-ons werden dann nicht länger kompatibel sein. Mozilla wird die Nutzer dabei unterstützen, Alternativen zu nicht mehr länger kompatiblen Erweiterungen zu finden.

Mozilla wird voraussichtlich im November dieses Jahres Firefox 57 veröffentlichen. Firefox 57 wird dabei kein gewöhnlicher Release sein, denn mit Firefox 57 wird Mozilla einige sehr bedeutende Änderungen einführen, was diese Version zu einem Meilenstein in der Geschichte von Firefox und Wegweiser für die Zukunft des Mozilla-Browsers machen wird. Teil dieses Releases wird die exklusive Unterstützung sogenannter WebExtensions sein. Alte Erweiterungs-Architekturen werden dann nicht mehr unterstützt.

Lese-Tipp: Themen-Spezial zu Firefox 57

Bereits ab Firefox 55 zeigt Mozilla im Add-on Manager von Firefox an, wenn es sich bei Erweiterungen um Legacy-Erweiterungen handelt. Das bedeutet, dass es sich bei der jeweiligen Erweiterung um eine XUL-, eine Bootstrapped oder eine SDK-basierte Erweiterung handelt und nicht um eine WebExtension.

Kennzeichnung Legacy-Erweiterungen in Firefox 55

Legacy-Erweiterungen werden ab Firefox 57 nicht mehr bei den kompatiblen Erweiterungen angezeigt werden, aber weiterhin sichtbar sein. Dafür wird es im Add-on Manager einen neuen Reiter für nicht unterstützte Erweiterungen geben. Hat der Nutzer nicht signierte Erweiterungen installiert, werden auch diese ab Firefox 57 in diesem neuen Reiter zu finden sein.

Bei den Legacy-Erweiterungen befindet sich ab Firefox 57 eine neue Schaltfläche. Per Klick darauf können Ersatz-Erweiterungen gefunden werden, welche ähnlich wie die installierte Erweiterung, aber kompatibel mit Firefox 57 und höher sind.

Add-on Alternativen Firefox 57

Die entsprechende Schnittstelle auf Mozillas Erweiterungs-Seite ist sogar bereits vorhanden, liefert aber noch keine Ergebnisse. Alternative Add-ons können in Zukunft über die folgende URL gefunden werden:

https://addons.mozilla.org/de/firefox/find-replacement/?guid=<ID des jeweiligen Add-ons>

Die ID der installierten Erweiterungen lässt sich beispielsweise über die Seite about:support herausfinden.

Der Beitrag Mozilla wird helfen, Alternativen zu ab Firefox 57 inkompatiblen Erweiterungen zu finden erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.