Camp Firefox

Die Firefox-Community

Mozilla veröffentlicht Firefox Klar 3.1 für Apple iOS

Firefox Klar ist ein spezialisierter Browser mit Fokus auf Privatsphäre sowie Content-Blocker für Safari. Nun hat Mozilla Firefox Klar 3.1 für Apple iOS veröffentlicht.

Firefox Klar ist das deutschsprachige Pendant zu Firefox Focus für Apple iOS 9.0 und höher. Es handelt sich dabei gleichzeitig um einen Content-Blocker für Safari als auch um einen eigenständigen Browser, der keine Spuren auf dem Gerät hinterlässt.

Download Firefox Klar 3.1 für Apple iOS

Der Unterschied zwischen Firefox für iOS und Firefox Klar für iOS:

Firefox für iOS gibt es natürlich nach wie vor. Im Gegensatz zu Firefox für iOS besitzt Firefox Klar einen integrierten Content-Blocker. Dieser Unterschied hat technische Gründe. Firefox nutzt genau wie Chrome das neuere und bessere WKWebView anstelle des alten UIWebView. Auf Grund von Restriktionen seitens Apple ist es für andere Browser nicht möglich, Content-Blocking gemeinsam mit WKWebView zu nutzen. Firefox Klar hingegen nutzt UIWebView. Dafür bietet Firefox Klar keine erweiterten Browser-Features wie Lesezeichen, Sync, nicht einmal Tabs. Von der Klar-App ist es allerdings nur ein Klick, um eine Webseite in Safari oder Firefox für iOS zu öffnen. Per Klick auf eine sehr prominent in der Adressleiste platzierte Schaltfläche können außerdem Chronik und Cookies ohne große Umwege gelöscht werden. Der Fokus liegt also bei Firefox Klar also auf der Betrachtung einzelner Webseiten, ohne dass sich der Nutzer Gedanken um seine Privatsphäre machen muss.

Die Neuerungen von Firefox Klar 3.1

Die Neuerungen von Firefox Klar 3.1 sind schnell zusammengefasst: nachdem in Version 3.0 bereits mehr als 20 weitere Sprachen dazu kamen, stehen nun die folgenden weiteren Sprachen ebenfalls zur Verfügung: Albanisch, Baskisch, Bengalisch, Bretonisch, Burmesisch, Katalanisch, Hebräisch, Isländisch, Irisch, Kasachisch, Koreanisch, Laotisch, Niedersorbisch, Norwegisch Bokmål, Norwegisch Nynorsk, Persisch, Portugiesisch (Portugal), Schottisches Gälisch, Thai sowie Obersorbisch.

Der Beitrag Mozilla veröffentlicht Firefox Klar 3.1 für Apple iOS erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.