Camp Firefox

Die Firefox-Community

Firefox 53: JSON-Betrachter erhält Einzug in finale Version

Nightly-Versionen von Firefox haben bereits seit Version 44 einen JSON-Betrachter standardmäßig aktiviert, um JSON-Inhalte strukturiert darzustellen. Ab Firefox 53 gilt dies auch für die finale Version.

In der Nightly-Version von Firefox ist bereits seit längerer Zeit, genauer seit Version 44, ein Feature implementiert und standardmäßig aktiviert, welches überaus praktisch für alle ist, welche JSON-Daten im Browser betrachten wollen. Statt die Ausgabe – wie sie ist – als reinen Text darzustellen, werden die Daten in einer Baumstruktur dargestellt, welche Element für Element aufgeklappt oder per Suchfeld durchsucht werden kann. Mit einem Klick kann in einem zweiten Tab in die Textansicht gewechselt werden. Dort gibt es auch eine Schaltfläche, um die Textausgabe, welche möglicherweise minimiert an den Nutzer gesendet wird, formatiert darzustellen. Ein dritter Tab stellt die HTTP-Header der Anfrage dar.

In der Zwischenzeit gab es einige Bugfixes und Detail-Verbesserungen. Ab Firefox 53 steht der JSON-Betrachter auch in finalen Firefox-Versionen standardmäßig zur Verfügung. Wer nicht warten will, kann diesen bereits jetzt über about:config aktivieren, indem der Schalter devtools.jsonview.enabled per Doppelklick auf true geschaltet wird.

JSON-Betrachter Firefox 53

Der Beitrag Firefox 53: JSON-Betrachter erhält Einzug in finale Version erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.