Camp Firefox

Die Firefox-Community

Mozilla macht Klar by Firefox zum Browser mit Content-Blocker für Apple iOS

Klar by Firefox ist der Name von Mozillas Content-Blockers für Apple iOS, der unter anderem unerwünschte Werbung aus dem Safari-Browser herausfiltert. Nun baut Mozilla Klar selbst zum Browser aus.

Klar by Firefox (internationaler Name: Focus by Firefox) ist ein Content-Blocker von Mozilla für Apple iOS. Dieser blockiert auf Wunsch Tracker aus vier verschiedenen Kategorien (Werbung, Analyse-Software, Social, Sonstige Tracker) sowie Web-Schriftarten.

Aus technischen Gründen funktioniert Klar by Firefox zwar für Apple Safari, nicht aber für Mozilla Firefox oder Google Chrome auf iOS, da sowohl der Mozilla- als auch der Google-Browser das neuere und bessere WKWebView anstelle des alten UIWebView einbetten und es durch Restriktionen seitens Apple für andere Browser nicht möglich ist, Content-Blocking gemeinsam mit WKWebView zu nutzen.

Mozilla baut Klar by Firefox nun zu einem Browser mit integriertem Content-Blocker aus. Klar by Firefox wird weiterhin auch mit dem Safari-Browser funktionieren, zusätzlich wird man Klar by Firefox aber auch direkt nutzen können, um Webseiten zu besuchen. Dem vorherigen Abschnitt entsprechend wird dazu UIWebView anstelle von WKWebView verwendet.

Mozilla Klar by Firefox Browser

Damit wird Mozilla in Zukunft zwei Browsing-Lösungen für die iOS-Plattform von Apple anbieten. Während Firefox für iOS wesentlich mehr Funktionen und dazu die moderne und bessere Web-Plattform besitzt, ist Klar by Firefox ein auf das Wesentliche reduzierter Browser ohne Schick-Schnack, aber dafür mit eingebautem Content-Blocker.

Wann die erste Version des „Klar-Browsers“ heruntergeladen werden kann, steht noch nicht fest. Der Umbau hat erst vor drei Tagen begonnen und ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht fertig.

Der Beitrag Mozilla macht Klar by Firefox zum Browser mit Content-Blocker für Apple iOS erschien zuerst auf soeren-hentzschel.at.