Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Firefox oder Firefox Klar für Googles Betriebssystem Android.
Antworten
Benutzeravatar
Palli
Senior-Mitglied
Beiträge: 10118
Registriert: So, 19. Okt 2003 12:30

Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#1

Beitrag von Palli Themen-Starter » Fr, 17. Mai 2019 18:19

Ich habe nun die Vorabversion installiert und probiere sie aus.

Zuerst das Positive: :D Seiten werden dargestellt, und ich hatte noch keine Abstürze.

Jetzt die Probleme:

- Das Öffnen des Menüs dauert unregelmäßig lange. Mal sofort, mal bis zu ner Sekunde. Das ist dann schon so lange das man nochmal klickt, was zu ungewolltem verhalten führen kann, siehe nächster Punkt

- Manche Seiten laden nicht zu Ende. Das sieht man daran das im Menü statt dem X das Neuladensymbol aktiv ist.
Hier habe ich im Zusammenhang mit obigem Problem schon mehrfach ungewollt eine Seite neu geladen.

- Manchmal verschwindet die Adressleiste nicht beim Scrollen.

Was die "Nutzerfreundlichkeit" angeht, bin ich nicht erfreut ob der Art und Weise wie Lesezeichen behandelt werden. Was nutzt mir eine Menüleiste mit einem zentralen "als Lesezeichen anlegen", wenn es dann so Mühselig ist eben eines dieser Lesezeichen zu öffnen? Ich muss erst das Menü öffnen, dann die Bibliothek, dann die Lesezeichen, und kann dann erst ein solches öffnen. Das ist so Bürokratisch. Hier frage ich mich ob die zuständigen Entwickler denn tatsächlich der Meinung sind das dass eine gute Umsetzung ist, die sie selbst jeden Tag gerne genau so nutzen. Das die Lesezeichen in der Liste wieder (bzw. immer noch) nicht sortierbar sind, hinterlässt dann nur ein Schulterzucken. Ich denke mal da wird sich auch nichts tun, das ist scheinbar tatsächlich einfach nicht gewollt.

Ob die "Sammlungen" hier Abhilfe schaffen lässt sich, da scheinbar noch nicht aktiv, nicht sagen.

Auf jeden Fall kann ich aber schon alleine aufgrund der Lesezeichenthematik sagen das Fenix bei mir nicht Opera ablösen wird. Dieses "durch die Menüs hangeln" tue ich mir nicht an.
Hier hatte ich mir ehrlich gesagt viel mehr Versprochen, vor allem weil Mozilla das Thema "Seiten öffnen", Tabs, Sammlungen usw. doch Hervorgehoben hat.
Zuletzt geändert von Palli am Fr, 17. Mai 2019 20:39, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 17615
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#2

Beitrag von AngelOfDarkness » Fr, 17. Mai 2019 19:11

Ist ja auch eine noch nicht mal Beta Version ;) Von daher Geduld, es geht ja auch erst mal um grundlegende Sachen bzw. Funktionen, sprich ob und wo da noch Fehler und Handlungsbedarf ist. Aber auch zukünftige Funktionen kannst du ja gerne auf der entsprechenden GitHub Seite (https://github.com/mozilla-mobile/fenix/issues) anbringen oder auch hier: https://bughunterissues.mozilla.community/

Einfach mitmachen, dann kann man sich hinterher auch beschweren ;)

Ich für meinen Teil nutze die Lesezeichen so als Lesezeichen Menü (Mobile) eh kaum, ich bin da schneller, wenn ich entsprechendes in die Adressleiste eingeben und dann aus der Suchtreffer/Vorschlagsliste auswähle. Was die Collections/Sammlungen angeht, so kann man diese z. Z. eh nur Speichern. Ein Auswählen und Öffnen geht noch nicht, da diese Funktionen noch nicht (fertig) implementiert sind. Vieles kannst du übrigens über die Issues und Pull Requests von der GitHub Projekt Seite erfahren.

Das eine oder andere schreibt ja auch, unter anderem, Sören hier im Forum dazu: viewtopic.php?f=7&t=127640
Zur Zeit vermehrt mit dem neuen mobilen Firefox alias Fenix unterwegs: https://www.soeren-hentzschel.at/firefo ... fenix-faq/

verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 21.04.2019) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
Palli
Senior-Mitglied
Beiträge: 10118
Registriert: So, 19. Okt 2003 12:30

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#3

Beitrag von Palli Themen-Starter » Fr, 17. Mai 2019 20:38

Eines der Probleme die ich mit dem "aktuellen" Firefox immer hatte war, das er scheinbar Abgestürzt ist als das Gerät im Standby war. Beim Öffnen kam dann der Absturzmelder.

Und, was soll ich sagen?
Das gleiche in grün.
Dateianhänge
Screenshot_2019-05-17-20-33-15.png

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19885
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#4

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 17. Mai 2019 21:00

Palli hat geschrieben:
Fr, 17. Mai 2019 18:19
Hier hatte ich mir ehrlich gesagt viel mehr Versprochen, vor allem weil Mozilla das Thema "Seiten öffnen", Tabs, Sammlungen usw. doch Hervorgehoben hat.
Mozilla hat überhaupt nichts vorgehoben. Es gab noch nicht mal eine richtige Ankündigung des Fenix-Browsers. Wenn du nicht gerade direkt was von Bugzilla oder GitHub hast, dann hast du vermutlich alles, was du über Fenix gelesen hast, auf unabhängigen Quellen gelesen. ;)

Grundsätzlich möchte ich mich erst einmal AngelOfDarkness anschließen: Wir sprechen hier von einer unfertigen Nightly-Version. Was du getestet hast, entspricht noch lange nicht Fenix 1.0 - und noch viel weniger repräsentiert es einen Firefox-Nachfolger, weil Firefox nicht vor Fenix 2.0 abgelöst werden wird. Fehlende Features, Fehler und sogar noch vorhandene Abstürze sind bekannt. Bei Abstürzen wäre eine Logcat-Ausgabe immer gut, dann könnte man schnell sehen, ob auch dein erlebter Absturz schon bekannt ist.

Wenn du Probleme hast: Bitte melde die. Das ist ganz wichtig. Vor allem, dass Webseiten nicht fertig laden oder dass das Menü so lange zum Öffnen braucht - das sind Dinge, die ich noch nie mit Fenix erlebt habe und zu denen mir auch kein Issue auf GitHub bekannt ist, obwohl ich dort alles lese. Also lieber aktiv werden und Schwierigkeiten melden, weil es ja auch abhängig vom Gerät, der Android-Version oder sonst was sein kann.

Thema Adressleiste, die beim Scrollen nicht verschwindet: Es gibt noch das eine oder andere Problem mit der Toolbar unten. Es gibt mehrere offene Tickets dazu, die Arbeiten daran sind noch nicht abgeschlossen. Ob konkret dein Problem darunter fällt, kann ich so natürlich nicht sagen. Auch hier: Im Zweifel einfach an Mozilla melden, was du erlebst, unter Angabe möglichst aller relevanten Informationen.

Thema Lesezeichen: Die Lesezeichen-Verwaltung selbst entspricht weitestgehend der bereits bekannten Umsetzung aus Firefox. Man darf wirklich nicht erwarten, dass es hier in der ersten Version von Fenix bahnbrechende Verbesserungen gibt, zumal das erstens bereits mehr ist als ursprünglich für die erste Version geplant war und zweitens selbst Feature-Parity mit Firefox noch überhaupt kein Ziel von Fenix 1.0 ist, so weit sind wir frühestens Ende des Jahres. Was stimmt, ist, dass es im Vergleich zu Firefox kein Startseiten-Panel gibt, weswegen es dann mehr Klicks braucht, um zu den Lesezeichen zu gelangen. Mir persönlich ist das egal, weil ich am Smartphone all die Jahre überhaupt keine Lesezeichen benutzt hab und in Zukunft wenn, dann eher auf die Sammlungen als auf die Lesezeichen setzen werde. Trotzdem möchte ich übrigens betonen, dass ich mich, obwohl kein Eigeninteresse, für die Lesezeichen-Verwaltung eingesetzt hatte, als es noch Stand der Dinge war, dass ein abgespecktes Konzept stattdessen eingeführt werden sollte. ;) Aber wenn die Lesezeichen ein Anliegen sind, schlage ich auch hier wieder den direkten Weg vor und Mozilla entsprechendes Feedback mitzuteilen. Das ist ja der Sinn der öffentlichen Testphase, dass man sein Feedback gibt. Dass einem das zu umständlich und vor allem umständlicher als bisher in Firefox ist, das ist natürlich ein vollkommen valider Punkt.

tl;dr: Feedback ist wichtig, darum gibt es solche öffentlichen Test-Phasen ja überhaupt nur. Daher zögere ich nicht, die vorhandenen Kanäle zu nutzen. Auf diese Weise kann jeder seinen Teil dazu beitragen, dass Fenix ein guter Browser wird. :)

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 17615
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#5

Beitrag von AngelOfDarkness » Sa, 18. Mai 2019 1:43

Palli hat geschrieben:
Fr, 17. Mai 2019 20:38
Eines der Probleme die ich mit dem "aktuellen" Firefox immer hatte war, das er scheinbar Abgestürzt ist als das Gerät im Standby war. Beim Öffnen kam dann der Absturzmelder.
Das ist bereits bekannt, dazu habe ich ein Ticket angelegt: https://github.com/mozilla-mobile/fenix/issues/2444
An der Problematik wird aktiv gearbeitet.
Zur Zeit vermehrt mit dem neuen mobilen Firefox alias Fenix unterwegs: https://www.soeren-hentzschel.at/firefo ... fenix-faq/

verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 21.04.2019) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
Palli
Senior-Mitglied
Beiträge: 10118
Registriert: So, 19. Okt 2003 12:30

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#6

Beitrag von Palli Themen-Starter » Sa, 18. Mai 2019 10:06

AngelOfDarkness hat geschrieben:
Fr, 17. Mai 2019 19:11

Ich für meinen Teil nutze die Lesezeichen so als Lesezeichen Menü (Mobile) eh kaum, ich bin da schneller, wenn ich entsprechendes in die Adressleiste eingeben und dann aus der Suchtreffer/Vorschlagsliste auswähle.
Genau so ist es. Aber sollte es denn so sein?

Stoiker
Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: Di, 02. Sep 2008 16:46

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#7

Beitrag von Stoiker » Sa, 18. Mai 2019 10:25

Moin
Ich klinke mich hier mal ein.
Gibt es eine alternative Downloadmöglichkeit ohne google Anmeldung? Auf github finden sich nur source Code Quellen. Testen würde ich schon gern.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19885
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#8

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 18. Mai 2019 10:27

@Palli: Das hängt von der persönlichen Arbeitsweise ab. Wie gesagt, du musst Mozilla deine Argumente vortragen, wenn du eine Änderung erreichen willst. Es ist unwahrscheinlich, dass eine einzelne Stimme viel bewegen wird, aber wenn das ein häufiges Feedback wird, dann tut sich da ja vielleicht was, bevor Firefox durch Fenix ersetzt wird. Wenn man eine Meinung zu etwas hat, weil einem etwas wichtig ist, muss man sich manchmal dafür einsetzen. ;)

@Stoiker: Wenn du automatische Updates haben möchtest, dann nein. Wenn du auf automatische Updates verzichten kannst, dann https://tools.taskcluster.net/index/pro ... tly/latest. Auf der rechten Seite musst du die richtige APK-Datei entsprechend der CPU-Architektur deines Smartphones wählen (Aarch64, ARM, x86).

Stoiker
Mitglied
Beiträge: 494
Registriert: Di, 02. Sep 2008 16:46

Re: Firefox Preview (Fenix): Nutzererfahrungen

#9

Beitrag von Stoiker » Sa, 18. Mai 2019 10:45

Danke dir.
Wer braucht schon automatische Updates :mrgreen:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast