FF läst sich nicht löschen

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Antworten
Benutzeravatar
Zoner2
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: So, 19. Jul 2015 14:02

FF läst sich nicht löschen

#1

Beitrag von Zoner2 Themen-Starter » Do, 11. Okt 2018 20:49

´Hallo,

wieso kann ich FirerFox un Thunderbrid nicht löschen?
Selbst als Admin und auch als Benutzer geht das nicht.
FF.JPG
FF.JPG (30.79 KiB) 352 mal betrachtet
FF2.JPG
FF2.JPG (30.68 KiB) 352 mal betrachtet
Ist da was eingebaut, was ein löschen oder verschieben verhindert?

Löschen ist nur im Abgesicherten Modus möglich. :-??

macko
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Di, 25. Sep 2018 14:42

Re: FF läst sich nicht löschen

#2

Beitrag von macko » Do, 11. Okt 2018 21:21

Kannst du bitte näher erläutern, aus welchem Zweck genau du den Firefox bzw. Thunderbird Programmordner manuell löschen/überschreiben möchtest? :-??

Wenn es dir, ausgehend vom Namen des Ursprungsordners im ersten Screenshot, darum geht, die Einstellungen von Firefox/Thunderbird auf den Ursprungszustand wiederherzustellen, dann solltest du eigentlich die jeweiligen Firefox/Thunderbird Profile löschen/überschreiben/neu erstellen, anstelle den Programmordner beider Programme zu überschreiben, wo keinerlei Benutzerdaten abgespeichert sind. Es sei denn natürlich, du wolltest eine ältere Version von Firefox/Thunderbird wiederherstellen, wobei es sich in diesem Falle eigentlich eher anbietet, den jeweiligen Installer mit der gewünschten Version zu nehmen, anstatt dies manuell machen zu wollen.
Das selbe gilt auch, wenn man die beiden Programme löschen bzw. deinstallieren möchte, wo man die vorhandenen Deinstallationsroutinen verwendet.
Zoner2 hat geschrieben:
Do, 11. Okt 2018 20:49
Ist da was eingebaut, was ein löschen oder verschieben verhindert?
Nein es ist nichts besonderes eingebaut, und es hat auch nichts mit Firefox/Thunderbird zu tun, sondern das Windows eigene Rechtesystem verlangt bei Systemordnern (gehören auch die Programmordner hinzu) Administratorenrechte, um diese verändern/löschen zu dürfen. Wieso du jetzt auch mit der Gewährung von Administratorenrechten die Ordner nicht löschen kannst (funktioniert bei mir ohne Probleme), kann ich dir auf den ersten Blick auch nicht sagen. Möglicherweise hast du eine spezielle Sicherheitssoftware auf deinem System am laufen, welche den Zugriff auf Systemordner verbietet, was vielleicht auch erklären würde, weshalb es unter dem abgesicherten Modus funktioniert.

Benutzeravatar
Zoner2
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: So, 19. Jul 2015 14:02

Re: FF läst sich nicht löschen

#3

Beitrag von Zoner2 Themen-Starter » Do, 11. Okt 2018 21:43

Ich habe meinen PC gesamt zurückgesetzt und wollte den Zustand von FF und Thunderbird so wie vor ein paar Stunden zurücksetzen. Das Überkopieren lässt er nicht zu, das löschen auch nicht. Es macht nur Theater, wenn ich es neu installiere und dann versuche es auf das zurück zu setzen wie zuvor. Allein wegen der vielen einstellungen.

macko
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Di, 25. Sep 2018 14:42

Re: FF läst sich nicht löschen

#4

Beitrag von macko » Do, 11. Okt 2018 21:53

Wie schon gesagt, um die ganzen Einstellungen/Erweiterungen/Mails usw. in Firefox/Thunderbird wiederherzustellen, musst du eigentlich deren beiden Profilordner (mit einem Backup) überschreiben, und nicht die Programmverzeichnisse selber.
Beide Profile kannst du folgendermassen finden:

Benutzerprofil Firefox
Benutzerprofil Thunderbird

Benutzeravatar
Zoner2
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: So, 19. Jul 2015 14:02

Re: FF läst sich nicht löschen

#5

Beitrag von Zoner2 Themen-Starter » Do, 11. Okt 2018 22:05

Wo ich die finde, das weiß ich selbst. ;-)

Nur ist meine Frage, warum ich das nicht mit Total Commander aus dem Programm Files Ordner nicht entfernen kann, durch einfaches löschen oder überschreiben, nicht beantwortet. Ich kann jedes Programm daraus löschen oder überschreiben, wenn erforderlich, nur FF und Thunderbird nicht? Ich möchte schon das Verfahren selbst bestimmen und nicht vorgeben lassen. Ich weiß schon was ich tue!

Habe keine Lust alles ständig in Abgesicherten Modus zu erledigen.

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 16934
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: FF läst sich nicht löschen

#6

Beitrag von AngelOfDarkness » Do, 11. Okt 2018 22:25

Bist du denn auch korrekt als Besitzer der jeweiligen Ordner bzw. Dateien deklariert? Mir scheint es so, als wenn da was beim "Rücksetzen" mit den (Besitz) Rechten schief gelaufen ist.
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

macko
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Di, 25. Sep 2018 14:42

Re: FF läst sich nicht löschen

#7

Beitrag von macko » Do, 11. Okt 2018 22:38

Zoner2 hat geschrieben:
Do, 11. Okt 2018 22:05
Nur ist meine Frage, warum ich das nicht mit Total Commander aus dem Programm Files Ordner nicht entfernen kann, durch einfaches löschen oder überschreiben, nicht beantwortet. Ich kann jedes Programm daraus löschen oder überschreiben, wenn erforderlich, nur FF und Thunderbird nicht?
Also ich wiederhole nochmals: Ich kann aus der Ferne mittels deiner Beschreibung und zwei Screenshots nicht genau eruieren, weswegen du die Programmordner nicht löschen kannst. Unter meinen verschiedenen PCs kann ich beispielsweise den Firefox Programmordner ohne Probleme manuell löschen lassen, nachdem ich die aufploppende UAC-Anfrage bestätigt habe, weswegen es ganz sicher nicht ein generelles Problem ist. Auch kann ich dir nochmals bestätigen, dass kein besonderer Schutz bzw. Rechte auf den beiden Programmordner vorhanden ist, als die ganz normalen Benutzerrechte für jeden anderen Programmordner auch.

Aus diesem Grunde kann ich lediglich Vermutungen anstellen, wieso es bei dir nicht funktionieren könnte:
Wie schon erwähnt könnte es eine Schutzsoftware oder ähnliches sein, welches den Zugriff auf den Ordner verweigert. (solche Sachen werden ja im abgesicherten Modus nicht geladen)
Auch könnte vielleicht die Benutzerrechte (+ Eigentümer) an beiden Ordner verändert worden sein. (einmal unter Eigenschaften -> Sicherheit nachschauen)
Oder du könntest es auch unter einem neu erstellten Administratorenkonto nochmals versuchen die beiden Programmordner zu löschen. (vielleicht auch ein Problem mit dem aktuellen Benutzerkonto)
Zoner2 hat geschrieben:
Do, 11. Okt 2018 22:05
Ich möchte schon das Verfahren selbst bestimmen und nicht vorgeben lassen. Ich weiß schon was ich tue!
Ich hab auch nichts in der Hinsicht in meinem Beitrag erwähnt gehabt. Ich wollte lediglich darauf hinweisen, dass man für die Wiederherstellung von den Benutzereinstellungen/Daten von Firefox/Thunderbird, nur das Programmprofil überschreiben müsste mit seinem Backup, und nicht das eigentliche Programmverzeichnis. Denn das manuelle löschen von Programmverzeichnissen ist im eigentlichen nicht etwas, was man normalerweise tun sollte, da dies später zu Fehlern und Problemen führen kann. Für das neuinstallieren/deinstallieren von Firefox/Thunderbird nutzt man lieber die respektiven Installer/Deinstaller.

Benutzeravatar
Zoner2
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: So, 19. Jul 2015 14:02

Re: FF läst sich nicht löschen

#8

Beitrag von Zoner2 Themen-Starter » Do, 11. Okt 2018 22:50

Ja, ich bin ganz korrekt als Besitzer eingestellt. Ich bin der Admin und nutze, wenn erforderlich den Admin Zugang. Als Nutzer benutze ich den eingeschränkten Bereich. Das Löschen und überschreiben, geht weder in Admin noch in Benutzer. Update von FF mache ich nur im Benutzerbereich, weil der Admin Bereich nur zu tieferen Einstellungen genutzt wird, z. B. Ausgabenplanung und so.

Die zwei Screenshots, zeigen an, das ich Adminrechte haben muss. Ich bin der Admin!!!
Es wird der Zugriff auf die Zieldatei verweigert. Wäre nachvollziehbar, wenn es noch im Hintergrund laufen würde, tut es aber nicht.

Mein G-Data mischt sich bestimmt nicht so weit ein und wird keine Rechte verändern.

Merke: Eine vollkommene Sicherheit gibt es nicht im Internet

* nicht mit administrativen Rechten surfen! Tue ich nicht!
* regelmäßig alle Windows- und Programmupdates installieren Tue ich immer!
* Eine Direktverbindung ins Internet vom PC über ein Modem sollte vermieden werden. Sicherer ist es in der Regel, einen Router zwischen Modem und PC zu schalten oder alternativ einen Router mit eingebautem Modem für den Zugang zum Internet zu nutzen Habe ich, Fritze 7490, alles korrekt eingestellt.
* WLAN-Netz verschlüsseln Habe ich nicht, will ich auch nicht. LAN ist angesagt!
* Firewall einschalten resp. installieren. Habe ich, alle OK!!
* Anti-Viren-Programm installieren und automatisch updaten lassen. Mache ich oder besser gesagt G-Data.

macko
Mitglied
Beiträge: 80
Registriert: Di, 25. Sep 2018 14:42

Re: FF läst sich nicht löschen

#9

Beitrag von macko » Do, 11. Okt 2018 23:02

Zoner2 hat geschrieben:
Do, 11. Okt 2018 22:50
Es wird der Zugriff auf die Zieldatei verweigert. Wäre nachvollziehbar, wenn es noch im Hintergrund laufen würde, tut es aber nicht.
Mein G-Data mischt sich bestimmt nicht so weit ein und wird keine Rechte verändern.
Ja eben, könnte auch eine Drittsoftware sein, welche weiterhin Zugriff auf diesen Programmordner hat, was möglicherweise GDATA sein könnte. Einmal kurz den Schutz auszuschalten um überprüfen zu können, ob du danach die Ordner erfolgreich löschen kannst, sollte jetzt nicht wirklich problematisch sein, anstelle die Antivirensoftware von vornherein komplett auszuschliessen.

Auch empfehle ich erneut es unter einem neu erstellten Administratorenkonto nochmals zu versuchen, was manchmal solche eigenartige Probleme lösen könnte.

Benutzeravatar
karow
Junior-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 08. Okt 2018 18:02
Wohnort: Karow Berlin

Re: FF läst sich nicht löschen

#10

Beitrag von karow » Do, 11. Okt 2018 23:11

Mein G-Data mischt sich bestimmt nicht so weit ein und wird keine Rechte verändern.
Leider doch; GData hatte bei mir die Nutzerrechte verändert, und auch ich konnte in einigen Fällen weder auf Dateien zugreifen, noch diese entfernen.
Deaktiviere GData, lösche alle möglichen Ordner, die du kannst /FF&TB betreffend/ und dann versuche in der registry die Ordner zu löschen, bzw, die noch vorhandenen Ordner und Daten von FF & TB. Vorher bitte nicht vergessen: Daten sichern!

Danach kannst du deine AV Sw wieder aktivieren. Ich fahre seit mindestens einem Jahr ohne (ausser Defender!) jeglicher externer AV Sw, oder Security Sites, und hatte bis Dato keinerlei Probleme.
Die moderne Kuh macht muh, und man ist mit ihr per Du :wink:

Benutzeravatar
Zoner2
Mitglied
Beiträge: 95
Registriert: So, 19. Jul 2015 14:02

Re: FF läst sich nicht löschen

#11

Beitrag von Zoner2 Themen-Starter » Fr, 12. Okt 2018 14:11

Danke karow, für diese Info. Ich finde das hat was für sich. So können keine Daten von FF ungewollt von außen geändert werden. Nur hätte man das auch anzeigen können, so das der User Bescheid weiß. :-(

Man hütet seinen Stall und dann kommen solche Missverständnisse. Sorry für die aufregung. :oops:

Danke für eure Beiträge zur Sache. :klasse:

Benutzeravatar
karow
Junior-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 08. Okt 2018 18:02
Wohnort: Karow Berlin

Re: FF läst sich nicht löschen

#12

Beitrag von karow » Fr, 12. Okt 2018 15:27

Zoner2 hat geschrieben:
Fr, 12. Okt 2018 14:11
Nur hätte man das auch anzeigen können, so das der User Bescheid weiß. :-(

Man hütet seinen Stall
Tach Zoner2,

klar, man könnte das schon anzeigen, dann aber wäre jeder "Manipulant" vorgewarnt, und wüßte vllt. gleich wo er zu suchen hat. Und klar: Jede Firma, auch GData, hütet seine Quellcodes und versucht somit Angriffe von aussen zu unterbinden.

Schönes woe aus Karow :klasse:
Die moderne Kuh macht muh, und man ist mit ihr per Du :wink:

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste