Automatische Änderung der Proxy Einstellungen

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Antworten
TWirtz
Junior-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: Do, 09. Aug 2018 9:37

Automatische Änderung der Proxy Einstellungen

#1

Beitrag von TWirtz Themen-Starter » Do, 09. Aug 2018 9:56

Hallo Zusammen,
ich habe folgendes Problem:
Auf meinem Firmen Rechner werden bei jedem Neustart von Firefox die Proxy-Einstellungen neu gesetzt.
Das wäre Prinzipiell nicht schlecht, wenn die richtigen Proxys gesetzt würden.
Wir hatten vor jetzt schon über einen Monat einen Umzug unserer Server und es werden immernoch jedes mal die alten Einstellungen geladen.
Sprich bei jedem Start von Firefox stelle ich von manuelle Proxy auf System Proxy-Einstellungen um.
Die Proxy-Einstellungen werden von Firefox als "vom Benutzer festgelegt" erkannt, falls das hilft.

Jetzt meine Frage
Gibt es eine Möglichkeit das Skript zu finden oder was auch immer diese Einstellungen ändert und dieses entsprechend anzupassen.
oder
Kann ich vlt. selber ein Skript schreiben was quasi das gleiche macht und die anderen Einstellungen überschreibt?

Oder hat noch jemand eine andere Idee? Es nervt schon ziemlich immer die Einstellungen zu ändern und der IT Support von uns meint er kann nicht helfen :roll: .

Ich danke schonmal für die Hilfe

Viele Grüße
Thomas

Benutzeravatar
Drachen
Mitglied
Beiträge: 281
Registriert: Do, 11. Nov 2004 20:20
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: Automatische Änderung der Proxy Einstellungen

#2

Beitrag von Drachen » So, 12. Aug 2018 13:59

Hallo,

Firmenrechner, damit sehr wahrscheinlich auch Domänenanmeldung und zentrale und Ablage der Benutzerprofile.
Eine mögliche Ursache in solch einem Umfeld wäre, dass beim Abmelden das lokale Roaming Profile nicht (ordentlich) auf den Server gespeichert wird, bei der nächsten Anmeldung dann aber das romaing profile vom Server geholt wird und damit eine alte Version, in der diese erwähnte Änderung noch nicht drin ist. So etwas hatte ich schon ab und zu, ohne solch eine Änderung in den Einstellungen, die dann täglich wieder weg ist, bemerkt man das normalerweise nie.
Sollte es das sein, so kann der IT-Support als kurzfristige Hilfe evtl. den Roaming-Pfad von deinem PC (oder zumindest nur eine kleine Untermenge wie eben das Fx-Profil) von Hand in das Serververzeichnis der entsprechenden Profile kopieren. Für eine mittel- bzw. langfristige Abhilfe wäre natürlich dann zu ergründen, woran es scheitert, bei Abmeldung das Windows-Benutzerprofil auf den Server zu übermitteln.
Manchmal ist die Ursache ganz trivial, z.B.: Anwender drückt zum Feierabend den Knopf am PC einfach 6 Sekunden, damit die Kiste gleich aus ist, weil ihn die lange Abmeldung beim Herunterfahren nervt (dass man dann einfach den Bildschirm ausschalten und gehen kann, war ihm nicht bekannt) ..... alles schon gehabt.

MfG
Drachen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste