Firefox OS is dead :-(

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Mozillas Betriebssystem Firefox OS.
Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17760
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#91

Beitrag von Sören Hentzschel » So, 30. Apr 2017 9:22

Firefox OS für Smartphones lebt übrigens weiter. Das relativ neue Gerät Alcatel Go Flip setzt auf KaiOS, was wiederum auf Firefox OS basiert. :D

http://www.alcatelonetouch.us/alcatel-go-flip

Wobei ich den Entwickler, KaiOS Technologies, noch etwas rätselhaft finde. Es gab ja Acadaine Technologies, welche vom ehemaligen Mozilla-Präsidenten Li Gong gegründet wurden. Acadine entwickelte H5OS, was auf Firefox OS basierte, und sollte eine 100-Millionen-Dollar-Investition von Tsinghua erhalten. Dann kam es so, dass die das Geld nicht bekommen haben, die Mitarbeiter entlassen werden mussten, wie es hieß, und H5OS damit auch Geschichte sei. Schaut man nun auf LinkedIn nach den Mitarbeitern von KaiOS Technologies, so haben die meisten davon Acadaine Technologies noch in ihrem Job-Titel stehen, da scheint also eine sehr direkte Verbindung zu bestehen. Man findet ansonsten aber gar keine Informationen über KaiOS. Nichts in der Presse, die Webseite gibt nichts her, also etwas komisch alles. ;)


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17760
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#92

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 17. Jun 2017 16:15

Ich habe die aktuelle Diskussion zu alternativen Betriebssystemen / Smartpones abgetrennt:
viewtopic.php?f=3&t=120897


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17760
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#93

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 26. Feb 2018 9:54

Jetzt setzt auch Nokia auf Firefox OS, pardon, KaiOS. ;) Nokia hat eine Wiedergeburt des Nokia 8110 angekündigt, welches den Firefox OS-Ableger als Betriebssystem einsetzt.

Mittlerweile ist KaiOS nicht mehr ganz so geheimnisvoll, man hat nun auch eine richtige Webseite:
https://www.kaiostech.com/


Relaunch Q3|2018 ;)

TomIL
Junior-Mitglied
Beiträge: 2
Registriert: Sa, 07. Apr 2018 13:38

Re: Firefox OS is dead :-(

#94

Beitrag von TomIL » Sa, 07. Apr 2018 14:03

Eine Webseite ist schon ein mal ein Anfang, jedoch ist die KaiOS trotzdem noch geheimnisvoll - zumindest finde ich nicht all zu viel Informationen auf deren Seite da jeder Link zu einer Subseite mit nur ein paar Zeilen führt. Hat jemand noch aktuelle news oder andere Informationsquellen? Danke schon mal im voraus ;)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17760
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#95

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 28. Jun 2018 22:32

Vielleicht hat Mozilla Firefox OS ja tatsächlich zu früh aufgegeben… der Firefox OS-Fork KaiOS läuft nun schon auf über 40 Millionen Geräten und jetzt hat sogar Google 22 Millionen Dollar in KaiOS investiert…


Relaunch Q3|2018 ;)

miku23
Senior-Mitglied
Beiträge: 988
Registriert: Mi, 27. Mai 2015 14:22

Re: Firefox OS is dead :-(

#96

Beitrag von miku23 » Do, 28. Jun 2018 23:19

Link dazu; https://www.theverge.com/2018/6/28/1751 ... s-strategy

Die einzige wichtige Frage ist eigentlich wie lange es dauert bis du firefoxosdevices.org durch kaiosdevices.org ersetzt bzw erweiterst. Ein paar Farben und Logos ändern und das Projekt wäre fertig :)

Zum Thema; ich kannte die Lage zum Zeitpunkt der Aufgabe nicht, vor allem was die verkauften Geräte, heruntergeladenen Apps etc. betrifft aber wenn das Projekt für Mozilla damals tatsächlich nicht mehr erfolgreich war, finde ich es eher positiv dass nun ein anderer Hersteller bzw. Gruppe das ganze nochmals versucht. Es ist gut möglich das es einfach eine frische Perspektive gebraucht hatte um in seiner Geräteklasse erfolgreich zu werden.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17760
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#97

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 28. Jun 2018 23:39

Falls jemand kaiosdevices.org betreiben möchte, bin ich gerne bereit, den Code (Framework + Applikation, beides selbst entwickelt) für firefoxosdevices.org weiterzugeben, ansonsten ist die einzige Frage, wann ich die Domain firefoxosdevices.org abschalte. Von mir wird es in der Richtung nichts mehr geben. :P


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Palli
Senior-Mitglied
Beiträge: 9992
Registriert: So, 19. Okt 2003 12:30

Re: Firefox OS is dead :-(

#98

Beitrag von Palli » Sa, 30. Jun 2018 17:19

miku23 hat geschrieben:
Do, 28. Jun 2018 23:19
ich kannte die Lage zum Zeitpunkt der Aufgabe nicht, vor allem was die verkauften Geräte, heruntergeladenen Apps etc. betrifft aber wenn das Projekt für Mozilla damals tatsächlich nicht mehr erfolgreich war, finde ich es eher positiv dass nun ein anderer Hersteller bzw. Gruppe das ganze nochmals versucht. Es ist gut möglich das es einfach eine frische Perspektive gebraucht hatte um in seiner Geräteklasse erfolgreich zu werden.
Die Geräteklasse hat sich aber massiv geändert.
Die Geräte auf denen KaiOS läuft sind am alleruntersten Ende der Technologiestufe, das ist das Low-End vom Low-End.
Tastaturbedienung, kein Touch, Minimalstaustattung.

Warum es dazu einen FirefoxOS Fork braucht verstehe ich nicht so ganz, da bleibt ja bis auf den Kern nichts mehr übrig.

War aber wahrscheinlich in der Entwicklung immer noch billiger als irgendwas bereits existierendes zu lizenzieren, ist ja auch eines der Ziele von Open Source, insoweit ist das OK.

Symbian S60 wäre für die Teile aber genauso ausreichend gewesen...

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17760
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#99

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 30. Jun 2018 18:03

> Die Geräteklasse hat sich aber massiv geändert.
> Die Geräte auf denen KaiOS läuft sind am alleruntersten Ende der Technologiestufe, das ist das Low-End vom Low-End.
> Tastaturbedienung, kein Touch, Minimalstaustattung.

Richtig, es ist eine andere Geräteklasse als bisherige Smartphones mit Firefox OS (zur Hervorhebung siehe Antwort unten). Und die bisherigen Geräte mit KaiOS sind auch Low-End. Wichtig ist aber die Hervorhebung, dass das nichts miteinander zu tun hat. Ein Feature Phone muss nicht Low-End sein, es ist einfach, wie du sagst, eine andere Geräteklasse. Umgekehrt war beispielsweise das Alcatel One Touch Fire C 2G mit Firefox OS kein Feature Phone und muss auch als das untere Ende vom Low-End-Bereich bezeichnet werden. Das war so Low-End, dass es sogar eine spezielle Version von Firefox OS brauchte, weil das normale Firefox OS darauf nicht gelaufen wäre. Eine Spezialisierung auf Low-End ist also nicht der Unterschied zwischen Firefox OS und KaiOS.

> Warum es dazu einen FirefoxOS Fork braucht verstehe ich nicht so ganz, da bleibt ja bis auf den Kern nichts mehr übrig.

Zu einem kompletten OS gehört schon einiges, da wird schon mehr gebraucht als nur "der Kern". Ob es einen Touchscreen gibt oder eine Hardware-Tastatur, das sind letztlich nicht die größten Faktoren, das ändert ja nur die Bedienung. Zumal Mozilla vor der Einstellung von Firefox OS selbst dabei war, Firefox OS für genau die Geräteklasse umzubauen, die KaiOS nun bedient. Es gab sogar schon ein offizielles Marketing-Video von Mozilla, welches Firefox OS für Feature Phones gezeigt hat:

https://www.youtube.com/watch?v=JIiIjjIsuzc

Mozilla hatte damals auch schon Partnerschaften für solche Geräte angekündigt. KDDI, LG, Telefónica und Verizon wurden damals genannt. Nachdem es bereits Ankündigungen dazu gab, dürfte auch schon entsprechende Arbeit von Mozilla geleistet worden sein.


Relaunch Q3|2018 ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste