Entwicklung Firefox (Trunk)

Hier geht es um Betas, Nightlies und alle anderen nicht offiziellen Releases.
Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4891

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 01. Feb 2018 8:31

Die Trello-Roadmap wurde nun bzgl. WebRender aktualisiert. Demnach ist der aktuelle Plan, die erste Version (nur für Windows 10 plus Nvidia-Karte) in Firefox Nightly 63 zu aktivieren und dann in Firefox 64 den Release-Kanal zu erreichen.

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 425
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4892

Beitrag von Lurtz » Do, 01. Feb 2018 9:45

Oh, das ist doch noch sehr weit entfernt, selbst für diese kleine Zielgruppe. War aber irgendwie abzusehen bei der Größe des Projekts und dass noch so viel in die bisherige Grafikpipeline investiert wird.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4893

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 02. Feb 2018 21:51

Der Parser für die Einstellungs-Dateien wurde ersetzt und ist damit eine weitere Komponente von Firefox, die nun in Rust geschrieben ist. Mal von den Vorteilen des neuen Parsers abgesehen (wie dass er schneller und sehr viel einfacher für Mozilla zu warten sein soll), ist vor allem für den einen oder anderen Nutzer in diesem Forum relevant, dass der neue Parser strikter ist. Das heißt, wer die Datei user.js bearbeitet, muss schauen, dort keine Fehler zu machen, denn der neue Parser akzeptiert einige falsche Eingaben nicht, welche vom alten Parser noch toleriert worden sind. Alle Einstellungen, die nach einem Fehler kommen, werden ignoriert.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4894

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 02. Feb 2018 23:19

Eine weitere Änderung, die relevant für Nutzer dieses Forums ist, speziell für die CSS-Bastler: ein paar in :root definierte Variablen für die Firefox-Oberfläche wurden dahin verschoben, wo sie tatsächlich benutzt werden. Ich habe beispielsweise über die Suchfunktion sowas hier im Forum gefunden:

:root {--tab-line-color: #f9f9f9 !important;}

Das wird ab Firefox 60 nicht mehr funktionieren. Das müsste dadurch ersetzt werden:

#tabbrowser-tabs {--tab-line-color: #f9f9f9 !important;}

Das Ganze hat Performance-Gründe. Variablen in :root zu definieren, ist sehr teuer aus Performance-Sicht. Diese Änderung ist ein Blocker für die Aktivierung der CSS-Engine Stylo nicht nur für Webseiten, sondern auch für die Firefox-Oberfläche selbst.

Was man hier im Forum öfter findet, ist die Verwendung dieser Variable:

:root { --tab-min-height: 30px !important; }

Diese Variable bleibt voerst in :root.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4895

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 06. Feb 2018 17:05

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Fr, 02. Feb 2018 23:19
Was man hier im Forum öfter findet, ist die Verwendung dieser Variable:

:root { --tab-min-height: 30px !important; }

Diese Variable bleibt voerst in :root.
Wird nun auch geändert. Das wird in Kürze in der Nightly-Version von Firefox 60 also nicht mehr funktionieren. Stattdessen braucht es:

#titlebar, #tabbrowser-tabs { --tab-min-height: 30px; }

Das betrifft einige hier im Forum verteilte Codes.

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 425
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4896

Beitrag von Lurtz » Mi, 07. Feb 2018 8:59

Weißt du was 2018 so geplant ist für Firefox und wo der Fokus liegen soll? Die Roadmap für 2018 ist in der Wiki noch leer.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4897

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 07. Feb 2018 9:16

In einem Interview sagte Barbara Bermes, Produktmanagerin für Mozillas Mobile-Produkte, dass

- 2018 das Jahr sein wird, in dem eine weitere Verbesserung in der Größenordnung von Quantum geben wird, dieses Mal für Mobile
- dass 2018 das Jahr des Wachstums und der Erweiterung des mobilen Ökosystems sein wird
- Mobile ein ganz großes Thema für Mozilla in 2018 sein wird

Ansonsten weiß ich keine Pläne für das gesamte Jahr 2018, ich kenne bislang nur Planungen bis einschließlich Firefox 61 (und zwei Dinge für Firefox 63, aber noch nichts für Firefox 62).

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 425
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4898

Beitrag von Lurtz » Mi, 07. Feb 2018 9:45

Ich hoffe sie haben da einen guten Plan. Denn Mobile wird weit mehr als Stylo brauchen um konkurrenzfähig zu sein, sowohl was Performance als auch Akkuverbrauch angeht.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4899

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 07. Feb 2018 10:10

Damit habe ich auf meinem Gerät keine spürbaren Probleme. Ein bekanntes Performance-Problem gab es ja, das in Version 58.0.1 behoben worden ist. Ansonsten merke ich nicht, dass Chrome Webseiten schneller laden würde. Und Akkuverbrauch war bei mir noch nie ein Thema. Da sind andere Apps, beispielsweise Twitter, aber sehr viel schlimmer.

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 425
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4900

Beitrag von Lurtz » Mi, 07. Feb 2018 10:23

Das ist schön für dich, auf meinen Androidgeräten war Firefox bisher leider immer ein sehr schlechter Kompromiss und das gibt auch das Stimmungsbild in den sozialen Netzwerken und Foren wo ich unterwegs bin so her. Auch wenn ich ihn sehr gerne Mobile benutzen würde.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4901

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 07. Feb 2018 11:30

Von einer schlechten Energie-Effizienz höre ich an dieser Stelle ehrlich gesagt zum allerersten Mal. Das ist auch hier im Forum alles andere als ein Dauerthema. Ich habe Schwierigkeiten auch nur einen einzigen Beitrag (!) in diese Richtung hier im Forum zu finden und dieses Forum ist immerhin die erste Anlaufstelle für Firefox-Probleme im deutschsprachigen Raum. Ich würde definitiv mehr erwarten, wenn das wirklich ein allgemein bekanntes Problem wäre. ;)

Natürlich gibt es immer Optimierungspotential. Hier gibt es einen allgemeinen Tracking-Bug für Optimierungen (die Mehrheit ist aber bereits umgesetzt):

https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=979119

Darüber hinaus findest du auch auf Bugzilla nicht gerade viele Reports von Nutzern mit dem Suchbegriff "android power" (sortiere nach letzter Aktivität), die nicht auch schon mit dem genannten Metaticket verknüpft sind.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4902

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 12. Feb 2018 23:28

browser.urlbar.openintab ist eine neue Einstellung, die es erlaubt, alle URLs, die in die Adressleiste eingegeben werden, automatisch in einem neuen Tab zu öffnen (interessant für ehemalige Tab Mix Plus-Nutzer).

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 425
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4903

Beitrag von Lurtz » Di, 13. Feb 2018 9:15

8000 new patches, a release every 6 weeks, how Mozilla does it?

Auch hier sind Third-Party-Virenscanner mal wieder die mit Abstand größte Hypothek für die Releasequalität:
Bild

Wie Google arbeitet Mozilla aber an Methoden um Virenscanner in Zukunft aus Firefox rauszuhalten.

---

Studenten der Michigan State University arbeiten gerade an einem Projekt in dem sie mehr Teile von Photon themebar machen und zudem das Dark Theme "dunkler" machen wollen (dunkle Menüs und Sidebars bspw.). Wenn das abgeschlossen ist wird wahrscheinlich auch das TestPilot-Experiment für das Theming starten.

Den Newsletter #2 gibt es hier: https://groups.google.com/forum/#!topic ... DZZGY95Zuw

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 425
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4904

Beitrag von Lurtz » Mi, 14. Feb 2018 10:17

Mozilla arbeitet an Site Isolation für Firefox:
Meta bug for increased Process Isolation and Servicification work. Closely related to work on increased Content Processes and Site Isolation.
https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1432593

Das steht also auch eng in Zusammenhang mit einer Weiterentwicklung des Multiprozessmodels.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16590
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Entwicklung Firefox (Trunk)

#4905

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 14. Feb 2018 11:15

Heißt auf der anderen Seite, die Reduzierung des RAM-Overheads pro Content-Prozess muss eine Top-Priorität werden, denn viel weiter als acht Prozesse kommt Mozilla derzeit nicht, wenn Firefox weniger RAM benötigen soll als Chrome. Das ist ja immerhin ein wichtiges "Verkaufsargument" für Mozilla im Marketing. Ganz davon abgesehen, dass es sowieso erstrebenswert ist (auch wenn RAM grundsätzlich natürlich dafür da ist, genutzt zu werden), den RAM-Verbrauch zu optimieren. ;)

Dafür wäre dann vermutlich dieses Meta-Ticket interessant zu verfolgen:
https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1436250

Für die Sicherheit wäre Site Isolation natürlich ein sehr gutes Feature.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste