Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

Hier geht es um fehlerhaft dargestellte Websites und Probleme mit Plugins wie Flash oder Java.
Bitte beachten: Erweiterungen sind keine Plugins.
Antworten
Arnulf
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di, 28. Nov 2017 10:15

Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#1

Beitrag von Arnulf Themen-Starter » Di, 28. Nov 2017 10:44

Hallo,

ich hoffe, Ihr könnt mir helfen:

Ich habe heute morgen den Firefox 56.0.2 re-installiert, da ich zuvor auf 57 geupdatet hatte. Den 57 hatte ich jedoch wieder deinstalliert, da viele Erweiterungen mit dem 57 (noch) nicht laufen.

Lange Rede, kurzer Sinn: der re-installierte 56.0.2 läuft soweit wieder gut, jedoch werden mir Probleme mit 2 Plugins angezeigt:

Bei OpenH264 Videocodec und bei Widevine Content Decryption Module steht jeweils in gelblicher Schrift oben drüber: "wird in Kürze installiert". Derartiges passiert aber nicht :(

Beim ersten Start des re-installierten 56.0.2 wurde mir angezeigt, daß es sich um eine Re-Installation handele und ob ich deshalb den Firefox bereinigen wolle. Dieses tat ich. Kann das eventuell die Ursache dafür sein, daß diese beiden Plugins nicht funktionieren?

Aber noch wichtiger gefragt: Braucht man die beiden Plugins überhaupt oder kann ich das so lassen wie es ist?

Danke schon jetzt

Arnulf

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16350
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#2

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 28. Nov 2017 10:58

Hallo,

vorab: Fragen zu Firefox 56 beantworte ich keine, da die Verwendung von Firefox 56 zu diesem Zeitpunkt eine Sicherheits-Bedrohung darstellt und ich das nicht unterstüze.

Allerdings möchte ich dir einen alternativen Ansatz eröffnen: erzähl uns doch mal, um welche Erweiterungen es geht. Einiges kann durch Alternativen ersetzt werden. Das ist der sehr viel zielführendere Ansatz, weil du ja nicht ewig bei Firefox 56 bleiben kannst. Nicht nur wegen der Sicherheitslücken, die für sich alleine bereits Grund genug für dich sein müssten, immer die aktuelle Firefox-Version zu nutzen. Auch Webseiten machen Gebrauch von aktuellen Webstandards und was jetzt noch kein Problem ist, kann in den nächsten Monaten zum Problem werden, weil Webentwickler nicht auf Browser-Versionen schauen, welche "tot" sind.

Beim Finden der Alternativen für deine Erweiterungen, falls vorhanden, können wir dir behilflich sein.

Arnulf
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di, 28. Nov 2017 10:15

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#3

Beitrag von Arnulf Themen-Starter » Di, 28. Nov 2017 13:57

Um Erweiterungen geht es nicht, sondern um die Plugins, die ich bereits namentlich genannt hatte.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16350
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#4

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 28. Nov 2017 14:02

Dass es um Erweiterungen geht, war deine eigene Aussage:
Arnulf hat geschrieben:
Di, 28. Nov 2017 10:44
Den 57 hatte ich jedoch wieder deinstalliert, da viele Erweiterungen mit dem 57 (noch) nicht laufen.
Außerdem sagst du hier ganz klar, dass die Sache mit den Plugins Firefox 56 und nicht Firefox 57 betrifft:
Arnulf hat geschrieben:
Di, 28. Nov 2017 10:44
Lange Rede, kurzer Sinn: der re-installierte 56.0.2 läuft soweit wieder gut, jedoch werden mir Probleme mit 2 Plugins angezeigt:

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 15675
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#5

Beitrag von AngelOfDarkness » Di, 28. Nov 2017 22:00

Die Plug-ins werden installiert, sobald sie das erste Mal benötigt werden.
„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Arnulf
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di, 28. Nov 2017 10:15

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#6

Beitrag von Arnulf Themen-Starter » Mi, 29. Nov 2017 9:44

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 28. Nov 2017 10:58
Fragen zu Firefox 56 beantworte ich keine, da die Verwendung von Firefox 56 zu diesem Zeitpunkt eine Sicherheits-Bedrohung darstellt und ich das nicht unterstüze.
Viele Programme stellen zu jedem Zeitpunkt ein Sicherheitsrisiko dar, da bei diesen quasi regelmäßig nach Veröffentlichung Bugs entdeckt werden, für die es dann Fixes gibt bzw. Aktualisierungen.

Der Firefox 57 mag gegenwärtig sicherer sein als sein Vorgänger aber garantiert nicht so sicher, wie Du das hier darstellst. Ich bin sicher, daß es eine Frage der Zeit ist, bis auch bei Version 57 Bugs und Sicherheitslücken entdeckt werden, die dann wieder durch durch eine Aktualisierung gefixt werden.
Zuletzt geändert von Arnulf am Mi, 29. Nov 2017 9:46, insgesamt 1-mal geändert.

Arnulf
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Di, 28. Nov 2017 10:15

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#7

Beitrag von Arnulf Themen-Starter » Mi, 29. Nov 2017 9:45

AngelOfDarkness hat geschrieben:
Di, 28. Nov 2017 22:00
Die Plug-ins werden installiert, sobald sie das erste Mal benötigt werden.
Danke für den Hinweis.

Arnulf

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 16350
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Plugins funktionieren nicht nach Re-Installation

#8

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 29. Nov 2017 9:58

Arnulf hat geschrieben:
Mi, 29. Nov 2017 9:44
Der Firefox 57 mag gegenwärtig sicherer sein als sein Vorgänger aber garantiert nicht so sicher, wie Du das hier darstellst. Ich bin sicher, daß es eine Frage der Zeit ist, bis auch bei Version 57 Bugs und Sicherheitslücken entdeckt werden, die dann wieder durch durch eine Aktualisierung gefixt werden.
Ich stelle hier überhaupt nichts als absolut sicher dar, entgegen deiner Behauptung. Selbstverständlich hat auch Firefox 57 Sicherheitslücken, welche mit Firefox 58 behoben werden. Und genau das ist der Punkt: die Sicherheitslücken von Firefox 57 sind nicht bekannt. Sobald Firefox 58 erscheint, gilt auch Firefox 57 als unsicher, weil Mozilla dann die Sicherheitslücken von Firefox 57 offiziell der Welt bekannt macht. Aber jetzt gilt erst einmal Firefox 56 als unsicher und Firefox 57 ist die sicherste Wahl, die zur Verfügung steht. Ich unterstütze ganz sicher niemanden, der durch seine bewusste Wahl nicht nur sich selbst, sondern auch andere in Gefahr bringt. Wird dein System aufgrund von Sicherheitslücken kompromittiert, kann es in ein Netzwerk zur Verteilung von Spam und / oder Schadsoftware eingegliedert werden.

Da du lieber solche Diskussionen führst statt die einfache Frage mal zu beantworten, die ich dir gestellt habe, bin ich raus. Du willst keine Hilfe für das eigentliche Problem, du willst nur vor dem Problem davonlaufen. Das ist eine Charakter-Eigenschaft, die ich ebenfalls nicht unterstütze. Ich hatte dir die Möglichkeit gegeben, gemeinsam nach einer echten Lösung zu suchen.

Ich wünsche dir wirklich sehr viel Glück, dass das nicht irgendwann einmal teuer für dich wird, wenn eine Sicherheitslücke auf deinem System ausgenutzt wird. Aber vielleicht überlegst du es dir ja auch noch einmal.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste