Addon vom update ausschließen

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Themes und Erweiterungen für den Firefox.
Antworten
Angelika-Style
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Di, 09. Aug 2011 14:35

Addon vom update ausschließen

#1

Beitrag von Angelika-Style Themen-Starter » Do, 19. Apr 2018 11:33

Guten Morgen,

ich habe spezielle Versionen verschiedener Addons, das ich von Updates ausschließen möchte, da die updates eine besondere Funktion wieder außer Kraft setzen würde ...

Updates sind auf manuell umgestellt.
Haken bei jeder Update-Suche bei manuellen Updates zu entfernen ist keine Lösung, da ich das in jedem Profil bei mehreren Addons regelmäßig machen muss.

Den einzigen Beitrag zu meiner Frage fand ich von 2014.
viewtopic.php?f=4&t=108766&p=921762&hil ... on#p921762

Gibt es mittlerweile bessere Lösungen, als die Versionsnummer in der xpi zu ändern?

Beispiel:

Ein Addon entfernt automatisch für ausgewählte installierte Addons den Haken bei ( ) in Updates einschließen.
( klingt am einfachsten - gibt es sowas? )

Oder gibt es eine andere automatische Lösung?

Manche Addons sind als xpi im Extensions-Verzeichnis, manche in einem Unterordner.
Gibt es ein AutoIt-Script ( oder eine Alternative ), welches die Versionsnummer bei installierten Addons ändert?
Gibt es ein Addon, was für ein anderes installiertes Addon die Versionsnummer ändern kann?

Ich suche eine automatisierte Lösung für das Thema.

Ich nutze 10 Profile für unterschiedlliche Themenbereiche und da macht es einfach keinen Spaß, alles per Hand zu ändern.


Danke :-)

Angelika-Style
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Di, 09. Aug 2011 14:35

Re: Addon vom update ausschließen

#2

Beitrag von Angelika-Style Themen-Starter » Di, 24. Apr 2018 13:09

Guten Morgen,

Ich habe versucht, die Versionsnummer in der xpi / rdf zu ändern. Problem - "Dieses Addon konnte nicht installiert werden, da es beschädigt zu sein scheint."

Gibt es seit dem Signierungszwang noch eine Möglichkeit, die Versionsnummer eines Addons zu ändern?

<em:version>990.9.9.9.1-signed.1-signed</em:version>

xpinstall.signatures.required = false
brachte nichts

Das Thema - Updates auszuschließen - scheint so alt wie FireFox zu sein.

Der Autor hier bringt es auf den Punkt

https://github.com/MrAlex94/Waterfox/issues/349

Updates◯ default ◯ automatic ◯ manual 🔘 never

(a) gibt es ein Addon, was die Addonseite wie folgt ergänzt:

Updates◯ default ◯ automatic ◯ manual 🔘 never

(b) wie kann man ich bei signierten Addons die Versionsnummer ändern ohne die Signierung zu gefährden?

Danke :-)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17297
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Addon vom update ausschließen

#3

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 24. Apr 2018 13:35

Angelika-Style hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 13:09
(b) wie kann man ich bei signierten Addons die Versionsnummer ändern ohne die Signierung zu gefährden?
Gar nicht. Sobald du die Erweiterung veränderst, kann die Signatur nicht mehr gültig sein. Das ist der ganze Sinn einer Signatur.
Angelika-Style hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 13:09
Gibt es ein Addon, was für ein anderes installiertes Addon die Versionsnummer ändern kann?
Das geht natürlich auch nicht, dass Add-ons andere Add-ons verändern können, das wäre auch ein enormes Sicherheitsproblem.

Mit alternativen Wegen für diesen sehr speziellen Wunsch kann ich nicht dienen.

Angelika-Style
Mitglied
Beiträge: 135
Registriert: Di, 09. Aug 2011 14:35

Re: Addon vom update ausschließen

#4

Beitrag von Angelika-Style Themen-Starter » Di, 24. Apr 2018 14:17

Hallo Sören,

danke ... und das habe ich ( leider ) vermutet.


Kann ich selbst mit JavaScript alle Checkboxen entfernen bei der FireFox-Addon-Seite?
(x) in Update einschließen
Dann könnten keine Updates versehentlich bei den unterschiedlichen Profilen installiert werden.



Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass in FireFox die Idee implementiert wird:

Updates◯ default ◯ automatic ◯ manual 🔘 never

Ich finde die Umsetzung einfach implementierbar.

Haben FireFox-Addons einen Zugriff auf die FireFox-Addon-Seite?

Das FireFox-Addons müsste nichts weiter machen, als von Addons, die in einer benutzerdefineirten Liste stehen, den Haken rauszunehmen bei
(x) in Update einschließen

Das wäre sehr hilfreich, jedoch fand ich bisher kein Addon, was das kann.

Danke :-)

PS: Wie hier zu lesen ist, wünschen sich das User schon lange - auch bei FireFox selbst gibt es so einen Thread

https://github.com/MrAlex94/Waterfox/issues/349

Benutzeravatar
milupo
Senior-Mitglied
Beiträge: 4449
Registriert: Fr, 27. Okt 2006 22:25

Re: Addon vom update ausschließen

#5

Beitrag von milupo » Di, 24. Apr 2018 14:42

Die manuelle Änderung einer Add-on-Versionsnummer früher war nie dazu da, um Updates von Add-ons zu unterbinden. Man hätte da eher ein Firefox-Update unterbinden müssen, denn es konnte sein, dass ein Add-on mit einer neuen Firefox-Version rein von der minimalen und maximalen Versionsangabe inkompatibel wurde. Wenn die Firefox-Version irgendwann mal höher wurde als innerhalb des xpi für das Add-on angegeben, ließ sich das Add-on nicht mehr installieren. Das war nur durch diese Angabe bedingt, technisch war das Add-on deswegen nicht inkompatibel. Da konnte man das xpi entpacken, die Versionsnummer in der install.rdf ändern, das xpi wieder packen und schon ließ sich das Add-on in eine höhere Firefox-Version installieren. Das wurde durch die Einführung der Signierung unmöglich - es sei denn, du verwendest eine Nightly-Version.

Meines Erachten ist es nicht sinnvoll, Updates von Add-ons zu unterbinden. Du willst das wohl sicherlich nur deshalb haben, weil du weiter die alten Add-ons mit einer alten Firefox-Version nutzen willst. Aber bedenke, irgendwann wirst du nicht umhin kommen, auf eine neue Firefox-Version aus der Quantum-Reihe umzusteigen, sei es auf die Desktop-Version oder die - noch in diesem Jahr - ESR-Version. Du wirst dich also nach Webextensions umsehen müssen. Diese entwickeln sich übrigens weiter und werden besser. Entwickler von Webextensions sind übrigens zu einem gewissen Grade auf Rückmeldungen der Benutzer angewiesen - du schneidest dir also in gewisser Weise ins eigene Fleisch, wenn du hier weiter ausweichst.
Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf pontoon.mozilla.org, u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django und LibreOffice

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17297
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Addon vom update ausschließen

#6

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 24. Apr 2018 15:29

Angelika-Style hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 14:17
Kann ich selbst mit JavaScript alle Checkboxen entfernen bei der FireFox-Addon-Seite?
(x) in Update einschließen
Dann könnten keine Updates versehentlich bei den unterschiedlichen Profilen installiert werden.
Vermutlich, aber Genaueres muss dazu einer der Scripter dieses Forums sagen, ich befasse mich mit dieser Art der Anpassung selbst nicht.
Angelika-Style hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 14:17
Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit, dass in FireFox die Idee implementiert wird:

Updates◯ default ◯ automatic ◯ manual 🔘 never

Ich finde die Umsetzung einfach implementierbar.
Gering. An der Schwierigkeit der Implementierung wird es nicht scheitern. Mozilla beschäftigt Top-Entwickler, die kommen mit deutlich schwierigeren Aufgaben klar. Es stellt sich aber immer auch die Frage, was von Mozilla gewollt ist. Und Software nicht zu aktualisieren, auch wenn es "nur" ein Add-on für Firefox ist, ist nur in den allerseltensten Fällen eine gute Idee. Mozilla unterstützt bereits die Nicht-Aktualisierung von einzelnen Erweiterungen. Dein Wunsch, nicht mal mehr das Vorhandensein von Updates anzuzeigen, hat aber nur eine verschwindend kleine Zielgruppe und kann zudem aus Sicht eines Softwareherstellers nicht wirklich erstrebenswert sein, denn selbst wenn du ein Update nicht installieren willst, solltest du wissen, dass es das Update gibt. Ich kann zwar nicht für Mozilla sprechen, aber ich kann mir daher einfach nicht vorstellen, dass dieser Wunsch eine realistische Chance auf Umsetzung hat.
Angelika-Style hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 14:17
Haben FireFox-Addons einen Zugriff auf die FireFox-Addon-Seite?
Nein, das wäre auch wieder gefährlich. Du musst bedenken, was alles möglich wäre, würde Mozilla diesen Zugriff gestatten. Dein Anwendungsfall mag noch harmlos sein. Die Sache ist aber, dass du mit der grundsätzlichen Möglichkeit die Tür auch für weniger harmlose Sachen öffnest.
Angelika-Style hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 14:17
PS: Wie hier zu lesen ist, wünschen sich das User schon lange - auch bei FireFox selbst gibt es so einen Thread

https://github.com/MrAlex94/Waterfox/issues/349
Es gibt praktisch nichts, was sich nicht irgendjemand wünscht, aber das heißt weder, dass sich das viele wünschen noch dass es sinnvoll ist, für alle Nutzer auszuliefern. Abgesehen davon, dass das verlinkte Ticket gerade mal drei Monate alt ist und "lange" für mich etwas anderes bedeutet als drei Monate. In dem verlinkten Ticket hat außerdem nur eine einzige Person diesen Wunsch geäußert, dort steht kein einziges "ich will das auch" einer zweiten Person. Dein Link bestätigt also weder dein "lange" noch den von dir verwendeten Plural. Was "auch bei FireFox selbst gibt es so einen Thread" bedeutet, weiß ich leider nicht.

---

Um was für eine Erweiterung geht es überhaupt und was passt mit der aktuellen Version der entsprechenden Erweiterung nicht?

---
milupo hat geschrieben:
Di, 24. Apr 2018 14:42
Die manuelle Änderung einer Add-on-Versionsnummer früher war nie dazu da, um Updates von Add-ons zu unterbinden.
Es geht darum, dass Firefox keine Updates für eine bestimmte Erweiterung finden soll. Und das konnte aus einem ganz einfachen Grund über eine Änderung der Versionsnummer erreicht werden: Updates gehen immer nur auf höhere Versionsnummern. Wenn ein Add-on eigentlich die Versionsnummer 5 hat, aber die Versionsnummer auf 99 geändert wird, wird die später veröffentlichte Version 6 logischerweise nicht als Update angezeigt, weil 6 kleiner ist als 99.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Hemu und 5 Gäste