Enterprise Policy Generator

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Themes und Erweiterungen für den Firefox.
Benutzeravatar
brick
Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Sa, 30. Mai 2015 3:56

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#16

Beitrag von brick » So, 06. Mai 2018 18:38

Ein Linux-Nutzer kann das anhand der Windows-Beschreibung sicher schnell testen und dann sagen, wie es für Linux aussieht.
Theoretisch schon:
Bei einer Standard-Installation von Firefox unter Linux (zumindest in den gängigsten Distributionen) müsste die Datei unter folgenden Pfad:
/lib/firefox/distribution/policies.js
wobei /lib bei den meisten Distros heutzutage nur noch ein Symlink ist, der auf /usr/lib verweist.

Praktisch ist das vielleicht(?) doch komplizierter:
Da ich keine Standard-Installation von Nightly oder Beta habe, habe ich mal versucht das Prinzip (<Installationsverzeichnis>/distribution/policies.js) auf meine Installation, die ich händisch unter /opt/firefox_beta/firefox bzw. /opt/firefox_nightly/firefox angelegt habe, zu übertragen.
Aber leider haben die angelegten Dateien (/opt/firefox_beta/firefox/distribution/policies.js bzw.
/opt/firefox_nightly/firefox/distribution/policies.js) keinerlei Wirkung. :-??

Benutzeravatar
brick
Mitglied
Beiträge: 185
Registriert: Sa, 30. Mai 2015 3:56

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#17

Beitrag von brick » So, 06. Mai 2018 19:22

Die Erweiterung gefällt mir auf den ersten Blick schon ganz gut, es gibt nur einen Punkt, den ich nicht verstehe:
Was soll unter Anpassung die Checkbox URL bewirken?
Dateianhänge
Auswahl_010.png

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#18

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » So, 06. Mai 2018 19:37

Danke für's Testen!

Wegen der "URL"-Option, da ist dir tatsächlich ein Fehler aufgefallen. Mir ist da eine falsche Übersetzung reingerutscht. Eigentlich sollte da folgender Text stehen:
Keine Standard-Lesezeichen, einschließlich der intelligenten Lesezeichen (Meistbesuchte Seiten, Kürzlich verwendete Schlagwörter), erstellen. Hinweis: diese Richtlinie ist nur wirksam, wenn sie vor der ersten Benutzung des Firefox-Profils angewendet wird


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#19

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » So, 06. Mai 2018 22:18

Ist korrigiert in Version 0.2.0. Außerdem habe ich noch einiges am Design getan. Ist noch nicht fertig, aber für heute beende ich die Arbeiten. ;)

https://github.com/cadeyrn/enterprise-p ... -0.2.0.xpi
Dateianhänge
epg-preview-2.png


Relaunch Q3|2018 ;)

EffPeh
Senior-Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: Mi, 04. Okt 2017 10:22

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#20

Beitrag von EffPeh » Mo, 07. Mai 2018 12:04

Ich habe mir gestern abend auch noch beide Versionen angeschaut und finde es okay so bisher. Bis auf die Sache mit der "URL"-Bezeichnung war mir auch nichts negativ aufgefallen.
Was ich persönlich immer noch nicht verstehe: wieso ist es möglich, eine Extension-Konfiguration zu ex- und importieren (i. d. R. als JSON), aber nicht das generierte policies-JSON?... :-??
Windows 10 | FF 61.0 (64-Bit) / FF 60.0 (64-Bit)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#21

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » Mo, 07. Mai 2018 12:16

Ich habe noch gar nicht geschaut, ob es möglich ist, eine Datei aus der Ausgabe zu generieren. Was sicher nicht möglich ist, ist die automatische Speicherung an der notwendigen Stelle. Wenn du eine Erweiterung kennst, welche dich eine Datei herunterladen lässt (z.B. eine Erweiterung mit Exportmöglichkeit der Einstellungen), lass es mich wissen. Dann kann ich wertvolle Recherche-Zeit sparen.

Was ich bezüglich Konfigurationen speichern und laden meine, geht in eine andere Richtung. Da ist die Idee, dass der Anwender die Konfiguration im Speicher der Erweiterung ablegen und später einfach wieder aus dem Speicher laden kann, auch unterschiedliche Konfigurationen. Da geht es darum, dass man nicht immer alles neu anklicken muss, wenn man nur was ändern will. Für dieses Feature wird überhaupt nicht mit Dateien gearbeitet. Das könnte natürlich später auch noch um eine Import- und Export-Funktion erweitert werden, aber der erste Schritt ist die Speicherung innerhalb der Erweiterung. Wenn das erledigt ist und die policies.json-Ausgabe als Datei gespeichert werden kann, müssten die beiden Ansätze ja fast nur noch kombiniert werden.


Relaunch Q3|2018 ;)

EffPeh
Senior-Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: Mi, 04. Okt 2017 10:22

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#22

Beitrag von EffPeh » Mo, 07. Mai 2018 12:42

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Mo, 07. Mai 2018 12:16
Was sicher nicht möglich ist, ist die automatische Speicherung an der notwendigen Stelle. Wenn du eine Erweiterung kennst, welche dich eine Datei herunterladen lässt (z.B. eine Erweiterung mit Exportmöglichkeit der Einstellungen), lass es mich wissen. Dann kann ich wertvolle Recherche-Zeit sparen.
Richtig, das habe ich schon öfter gelesen und ich sehe es auch daran, dass sämtliche Erweiterungen ihre Daten nur im Download-Verzeichnis ablegen.
Spontan fallen mir jetzt diese beiden Extensions ein, die sowohl Ex- als auch Import anbieten:
Swift Selection Search
und
Group Speed Dial
Oder aber auch der Tab Session Manager. Der macht regelmässig (optional?) selbstständig Backups im JSON-Format.
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Mo, 07. Mai 2018 12:16
Was ich bezüglich Konfigurationen speichern und laden meine, geht in eine andere Richtung. Da ist die Idee, dass der Anwender die Konfiguration im Speicher der Erweiterung ablegen und später einfach wieder aus dem Speicher laden kann, auch unterschiedliche Konfigurationen. Da geht es darum, dass man nicht immer alles neu anklicken muss, wenn man nur was ändern will. Für dieses Feature wird überhaupt nicht mit Dateien gearbeitet. Das könnte natürlich später auch noch um eine Import- und Export-Funktion erweitert werden, aber der erste Schritt ist die Speicherung innerhalb der Erweiterung. Wenn das erledigt ist und die policies.json-Ausgabe als Datei gespeichert werden kann, müssten die beiden Ansätze ja fast nur noch kombiniert werden.
Das habe ich tatsächlich falsch verstanden. Ich bin wirklich von einem Ex- bzw. Import ausgegangen. Ist mit "Speicher der Erweiterung" dieses storage.js gemeint?
Windows 10 | FF 61.0 (64-Bit) / FF 60.0 (64-Bit)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#23

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » Mo, 07. Mai 2018 12:44

Danke für die Links, werde ich mir ansehen.

Mit Speicher der Erweiterung meine ich den Local Storage. Den nutzen WebExtensions üblicherweise, um Daten zu speichern.


Relaunch Q3|2018 ;)

EffPeh
Senior-Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: Mi, 04. Okt 2017 10:22

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#24

Beitrag von EffPeh » Mo, 07. Mai 2018 12:52

Ah, okay. Aber der kann doch meines Wissens nach vom User deaktiviert bzw. gelöscht werden, oder?
Windows 10 | FF 61.0 (64-Bit) / FF 60.0 (64-Bit)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#25

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » Mo, 07. Mai 2018 12:54

Der Local Storage der Erweiterungen wird nur geleert, wenn der Nutzer von Hand im Profilverzeichnis die Dateien löscht. Und wer das tut, ist eh selbst Schuld, wenn ihm hinterher Daten fehlen. Der Local Storage der Erweiterungen wird nicht geleert, wenn per Firefox-Einstellungen manuell oder beim Beenden von Firefox die Webseiten-Daten gelöscht werden.


Relaunch Q3|2018 ;)

EffPeh
Senior-Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: Mi, 04. Okt 2017 10:22

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#26

Beitrag von EffPeh » Mo, 07. Mai 2018 12:56

Verstanden. Denke ich. ;)
Der Local Storage der Erweiterungen hat also nichts mit dem von Webseiten zu tun.
Windows 10 | FF 61.0 (64-Bit) / FF 60.0 (64-Bit)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#27

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » Mo, 07. Mai 2018 12:58

Genau. Gleiche Technologie, aber von den Webseiten-Einstellungen unberührt. Über die Firefox-Einstellungen kommt man unter keinen Umständen in eine Situation, in welcher Erweiterungs-Daten gelöscht werden. ;)

Ich habe im Quellcode von Swift Selection Search übrigens schon gefunden, was ich für den Download brauche. Danke nochmal, hat mir Zeit gespart. ;)


Relaunch Q3|2018 ;)

EffPeh
Senior-Mitglied
Beiträge: 1288
Registriert: Mi, 04. Okt 2017 10:22

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#28

Beitrag von EffPeh » Mo, 07. Mai 2018 13:06

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Mo, 07. Mai 2018 12:58
Genau. Gleiche Technologie, aber von den Webseiten-Einstellungen unberührt. Über die Firefox-Einstellungen kommt man unter keinen Umständen in eine Situation, in welcher Erweiterungs-Daten gelöscht werden. ;)

Ich habe im Quellcode von Swift Selection Search übrigens schon gefunden, was ich für den Download brauche. Danke nochmal, hat mir Zeit gespart. ;)
Ja, genau das war meine Befürchtung. Denn ich habe selbst schon meine storage-Daten gekillt und mich hinterher darüber geärgert. :P
Gerne, keine Ursache. :)
Windows 10 | FF 61.0 (64-Bit) / FF 60.0 (64-Bit)

Quatsch.Tante
Junior-Mitglied
Beiträge: 8
Registriert: Do, 17. Feb 2011 20:44

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#29

Beitrag von Quatsch.Tante » Mo, 07. Mai 2018 13:07

Hm,

inwiefern kollidiert der Policy Generator mit den ebenfalls in v60 erscheinenden Group Policies (GPO)? Arbeiten die vielleicht Hand in Hand? Oder ist der primäre Unterschied, dass die GPOs nur für die Windows-Welt existieren und der Policy Generator sowohl für Windows als auch für Linux Policies generieren kann?

Ich nutze GPOs bei mir im Active Diretory, kann somit auch die Windows Clients ohne viel Zutun automatisch erreichen. Verstehe ich den Generator so, dass ich die erstellten Policies (manuell) an die Clients verteilen muss?

Michael

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17484
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: [PREVIEW] Enterprise Policy Generator

#30

Beitrag von Sören Hentzschel Themen-Starter » Mo, 07. Mai 2018 13:10

Ich kann nicht sagen, ob policies.json und Richtlinien per GPO parallel genutzt werden können. Da ich kein Windows-System habe, kann ich das auch nicht testen.

Um die Verteilung der Policies an den Clients muss man sich selbst kümmern, das ist richtig. Das ist also ähnlich wie mit dem CCK2 Wizard und Firefox vor Version 60.


Relaunch Q3|2018 ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste