wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Themes und Erweiterungen für den Firefox.
Antworten
fiora
Junior-Mitglied
Beiträge: 32
Registriert: Sa, 13. Mär 2010 11:09

wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

#1

Beitrag von fiora Themen-Starter » Mi, 07. Mär 2018 17:00

Hallo zusammen,

Gibt es eine Möglichkeit, in Firefox das Popup mit dem Hinweis auf Cookies zu blockieren?
Das Addon 'I'don't ca ...' hab mich schon ausprobiert, das blockiert das Popup nicht.

Abgesehen von dem nervenden Aspekt frage ich mich, inwieweit so ein aufploppendes Fenster legal ist.
Ich betrachte das als Spam und Extreme Belästigung.
Einerseits heißt es, man soll nirgendwo draufklicken, wenn man sicher surfen will und andrerseits verlangt nun jede Website mit diesem Hinweis indirekt 'Klick mich'.
Übrigens auch diese Seite verlangt danach.
Welche Daten erhält der Betreiber der Website eigentlich mit meinem Klick auf das Popup? Weiß das jemand von euch?

Aber meine Hauptfrage ist: Kann ich den Cookie-Hinweis blockieren?

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18294
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

#2

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 07. Mär 2018 17:09

Hallo,
fiora hat geschrieben:
Mi, 07. Mär 2018 17:00
Abgesehen von dem nervenden Aspekt frage ich mich, inwieweit so ein aufploppendes Fenster legal ist.
Ich betrachte das als Spam und Extreme Belästigung.
Einerseits heißt es, man soll nirgendwo draufklicken, wenn man sicher surfen will und andrerseits verlangt nun jede Website mit diesem Hinweis indirekt 'Klick mich'.
Übrigens auch diese Seite verlangt danach.
Das ist nicht nur legal, es ist für Webseiten in der EU sogar gesetzlich verpflichtend, dass ein solcher Hinweis erscheint. Ob nun als Leiste am oberen oder unteren Bildschirmrand oder als Overlay, welches sich über den Content legt, bleibt glücklicherweise dem Webseiten-Betreiber überlassen.

Spam ist das selbstverständlich nicht, da zweckentfremdest du den Begriff. Und dass man sich persönlich durch etwas genervt fühlt, hat - zum Glück! - keine rechtliche Relevanz. Das wäre ein ernsthaftes Problem, denn man findet auf den meisten Webseiten doch einige Dinge, die irgendjemandem nicht gefallen.
fiora hat geschrieben:
Mi, 07. Mär 2018 17:00
Welche Daten erhält der Betreiber der Website eigentlich mit meinem Klick auf das Popup? Weiß das jemand von euch?
Normalerweise gar keine Daten. Was sollte bei einem Klick denn an den Webseitenbetreiber gesendet werden? Das ist in der Regel lediglich eine Information.

Zu deiner Hauptfrage: du musst schon die Webseite nennen, bei der du das nicht blockiert bekommst. Schließlich setzt das jede Webseite anders um.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Msfreak
Senior-Mitglied
Beiträge: 1175
Registriert: Mo, 14. Aug 2017 16:33
Wohnort: Hamburg

Re: wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

#3

Beitrag von Msfreak » Mi, 07. Mär 2018 17:19

Übrigens auch diese Seite verlangt danach
Die Erklärung zu den Cookies hat dir Sören ja schon geliefert. Wenn du diese durch Ausblenden des Hinweises nicht akzeptierst, müsstest du dich hier im Forum immer wieder neu anmelden. "Angemeldet bleiben" wird durch Cookies realisiert.
Gruß Micha

Ich beantworte keine technische Fragen per PN, ICQ, Email, sondern nur in diesem Forum!

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18294
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

#4

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 07. Mär 2018 17:22

Genau genommen kann dieses Forum überhaupt nicht angemeldeter Forum genutzt werden, wenn man nicht damit einverstanden ist, dass das Forum Cookies anlegt. Denn selbst wenn man nur bis zum Ende der Browsersitzung angemeldet sein möchte, muss dafür ein Cookie angelegt werden.

Diese Cookie-Hinweise geben einem häufig nicht wirklich eine echte Wahl. Sie informieren nur und sagen: "es ist so, akzeptiere oder lass es bleiben, dann geht's eben nicht". ;)


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

seniorhanseat
Mitglied
Beiträge: 232
Registriert: Sa, 20. Nov 2010 23:04

Re: wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

#5

Beitrag von seniorhanseat » Mi, 07. Mär 2018 17:33

Verstehe das Problem nicht so recht.

Ich habe ""I dont care..." aktiv und in den Fx-Einstellungen / Berechtigungen die Popups mit Haken abgeschaltet.

Funzt beides (bei mir) prima.

Im übrigen melde ich mich nach jedem Besuch im Forum ab. Daß ich mich jedes Mal wieder anmelden muss, stört mich nicht, obgleich es i.d.R. mehrfach am Tag passiert.
Geht aber prompt und zuverlässig.

Benutzeravatar
Speravir
Senior-Mitglied
Beiträge: 837
Registriert: Do, 15. Dez 2005 1:33
Wohnort: Potsdam

Re: wie kann man das Popup mit den Cookies blockieren?

#6

Beitrag von Speravir » Mi, 07. Mär 2018 19:11

Für Adblock/uBlock gibt es mindestens 3 Filterlisten.
  1. I don't care about cookies als Pendant zum Addon. Wenn man diese Liste nutzt, benötigt man das Addon nicht.
  2. Fanboy’s Anti-Cookie Filter/Cookiemonster List, die wenigstens in uBlock standardmäßig enthalten ist, wobei auf Fanboy Adblock Homepage steht, dass sie auch Teil der Annoyances List ist, die ebenfalls in uBlock vorhanden ist.
  3. I'm OK with cookies.
Natürlich ist es nicht möglich, wirklich alle Seiten abzufassen.
Steffen "Speravir"
---
Spiro, ergo sum.
Avatar: Vorlage Fox Head and Tail Tribal by Majykal-Melodi on DeviantArt, bearbeitet (Lizenz: CC by-sa 3.0)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste