FF-Fussball Thread

Dies ist der Treffpunkt für allgemeine Diskussionen.
Benutzeravatar
pittifox
Senior-Mitglied
Beiträge: 11310
Registriert: Mo, 23. Okt 2006 17:23
Wohnort: Fox´s den

Re: FF-Fussball Thread

#4276

Beitrag von pittifox » So, 01. Okt 2017 17:34

| St.Pauli schlägt Braunschweig .
R.I.P.♥

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4277

Beitrag von Sören Hentzschel » So, 01. Okt 2017 17:39

Und Hertha macht ein gutes Spiel gegen die Bayern und holt nach einem 0:2 noch ein 2:2.

Dabei wurde Hertha sogar ein klarer Elfmeter verweigert - zumindest sofern man die richtige Perspektive zur Hand hat. Der Schiedsrichter hatte zunächst auf Elfmeter für Hertha entschieden, sich dann vom Heranziehen des Video-Beweises überzeugen lassen, welcher nur eine Perspektive zeigte, bei der wohl niemand auf Elfmeter entschieden hätte (ich auch nicht!) und komischerweise stand erst Minuten später eine Perspektive bereit, die eindeutig zeigte, dass es ein Foulspiel war und Elfmeter hätte geben müssen. Der Videobeweis sollte eigentlich Fehlentscheidungen reduzieren und nicht erst dafür sorgen…


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4278

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 14. Okt 2017 17:21

Nach dem heutigen Spieltag nervt es ein wenig, dass zu lesen sein wird, dass Schalke gegen Hertha gewonnen hat, denn im Prinzip hat Hertha sich selbst geschlagen und heute alles falsch gemacht, was man nur falsch machen kann. Das war jetzt auch von Schalke kein Glanz-Auftritt - wenn es mit 0:0 Torchancen (!) in die Pause geht, sagt das ja alles über das Spiel aus.

Aber dann holt sich Hertha kurz vor dem Halbzeit-Pfiff eine wirklich dumme Rote Karte aus, eine Aktion, wie sie gar nicht zu Haraguchi passt. Ein feiner Techniker, aber diese Grätsche war Kamikaze und da hat der Schiedsrichter dann gar keine andere Wahl. Dann die Führung für Schalke durch einen Elfmeter - ja, schon wieder (!) eine Elfmeter-Entscheidung gegen Hertha. Die Situation hat Schalke extrem dankbar angenommen, der Schalker ging sehr leicht zu Boden. Aber da gilt auch wieder genau das Gleiche: der Schiedsrichter hatte gar keine Wahl, letzten Endes stand der Berliner auf des Schalkers Fuß, also ist das eben Elfmeter. Der Elfmeter war sogar gar nicht gut geschossen und unser Torhütter hatte den Ball schon erreicht, konnte aber nicht verhindern, dass der Ball ins Tor geht. Und dann nach 78 Minuten die Entscheidung, indem ein Herthaner dem Schalker den Ball im Prinzip direkt vor die Füße legt, darf so auch nicht passieren.

Dem Trainer kann man da nicht mal was vorwerfen. Auf die Rote Karte zur Halbzeit zu reagieren, indem man dann schon zweimal auswechselt, und zwar zwei neue Stürmer bringt, ist eine richtig gute Reaktion beziehungsweise das richtige Signal. Man könnte stattdessen ja auch auf Absicherung gehen. Und den dritten Wechsel gab es bereits zur 65. Minute, was früh ist. Aber es bringt halt alles nichts an einem Tag, an dem einfach gar nichts funktioniert.

Ein enttäuschend schwaches Spiel. Vor allem, wenn man sieht, wie harmlos eigentlich auch Schalke die ganze Zeit war. So ein Spiel muss man echt nicht verlieren. Da muss man sich selbst viel mehr Chancen erarbeiten, alles andere ergibt sich dann. :(


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 51565
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4279

Beitrag von Boersenfeger » Sa, 14. Okt 2017 18:19

Tröste dich, meine Jungs können nur unentschieden... gestern war das allerdings ziemlich schwach gegen Duisburg, auch wenn einige Stammspieler verletzt bzw. gesperrt sind muß man einfach mehr bringen...
Kommenden Samstag versuche ich dann mal wieder sie nach vorne zu treiben, um sie zum Einnetzen zu bewegen...
Denn: keine Tore, keine Punkte.. :twisted:
Stand 16.7.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:61.0) 20100101 Firefox/61.0.1
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20180712 Firefox/62.0b8
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20180716 Firefox/63.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4280

Beitrag von Sören Hentzschel » So, 05. Nov 2017 18:38

Was ist da bitte gerade in Wolfsburg los?

- 20 Sekunden gespielt: 1:0 für Hertha
- 4 Minuten gespielt: 1:1 für Wolfsburg, Tor zurückgenommen durch Video-Beweis
- 20 Minuten gespielt: Elfmeter für Wolfsburg, Elfmeter verschossen
- 26 Minuten gespielt: 1:1 für Wolfsburg, Tor zurückgenommen durch Video-Beweis

Also nach 30 Minuten führt Hertha unglaublicherweise immer noch mit 1:0. :D

Nachtrag: am Ende 3:3, absolutes Top-Spiel von der Spannung.


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 51565
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4281

Beitrag von Boersenfeger » Mo, 06. Nov 2017 13:27

Boersenfeger hat geschrieben:
Sa, 14. Okt 2017 18:19
Kommenden Samstag versuche ich dann mal wieder sie nach vorne zu treiben, um sie zum Einnetzen zu bewegen...
Na gut, ein Tor in der 90. Minute zum Ausgleich selber gemacht, das andere war ein Eigentor... Fazit: Es geht voran... :?
Stand 16.7.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:61.0) 20100101 Firefox/61.0.1
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20180712 Firefox/62.0b8
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20180716 Firefox/63.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

POLIKS

Re: FF-Fussball Thread

#4282

Beitrag von POLIKS » Di, 14. Nov 2017 0:02

Da freue ich mich doch, für die Schweden 👍 😜 😱 🤗

http://www.sportschau.de/fussball/fifaw ... f-100.html

Benutzeravatar
pittifox
Senior-Mitglied
Beiträge: 11310
Registriert: Mo, 23. Okt 2006 17:23
Wohnort: Fox´s den

Re: FF-Fussball Thread

#4283

Beitrag von pittifox » Mi, 15. Nov 2017 21:08

Und nicht nur Schweden, auch die Dänen sind nach einem tollen Schützenfest in Irland für die WM qualifiziert. :P
R.I.P.♥

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4284

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 20. Nov 2017 10:15

Nach dem spektakulären 3:3 gegen Wolfsburg gab es nun mit dem 2:4 gegen Gladbach wieder ein sehr aufregendes Spiel mit Berliner Beteiligung. Und das klingt bei diesem Ergebnis echt doof, aber wirklich verdient war der Sieg für Gladbach nicht einmal, denn überlegen war Gladbach nicht.

Reden muss man vor allem über den Beginn. Nach 20 Minuten (!) lag Hertha bereits 0:3 (!) hinten. Beim frühen 0:1 hatte ich noch gar nicht eingeschaltet, das 0:3 war ein absolutes Traumtor und nicht zu verteidigen, was mich ärgert, war das 0:2, weil das eine klare Fehlentscheidung war.

Die Situation war ein Elfmeter nach Handspiel. Die Hand war zu weit draußen (deswegen durfte man das pfeifen), aber es war keine Absicht, der Spieler wurde aus sehr kurzer Distanz angeschossen (deswegen musste man nicht pfeifen), heißt mit anderen Worten: Elfmeter oder kein Elfmeter, beide Entscheidungen wären korrekt, soweit keine Fehlentscheidung. Nun ist das Problem, dass der Schiedsrichter entschieden hat, dass es kein strafbares Handspiel war und sich dann der Video-Assistent eingeschaltet hat und dann auf Elfmeter entschieden worden ist. Und das ist ein klarer Verstoß gegen die Bundesliga-Regeln, weil sich der Video-Assistent nur bei klaren Fehlentscheidungen einmischen darf, was hier ganz klar nicht der Fall war. Und das ist nicht der erste Verstoß gegen die Regeln in Zusammenhang mit dem Video-Assistenten in dieser Saison, auch andere Vereine sind dadurch schon betroffen gewesen. Das nervt halt echt, wenn sich bei sowas nicht an die Regeln gehalten wird.

Fehlentscheidung und nicht zu verteidigendes Traumtor mal außen vorgelassen, wenn man nach 20 Minuten 0:3 hinten liegt, ist es egal, wie die Tore zustande kamen, dann hat man entweder den Anfang verschlafen, die falsche Taktik gehabt oder beides, das steht natürlich vollkommen außer Frage und da muss sich Hertha an die eigene Nase fassen. Und wieso Hertha in gefühlt jedem zweiten Spiel einen Elfmeter gegen sich gepfiffen bekommt, ist auch so eine Sache. Das ist dann irgendwo schon auch Dusseligkeit.

Wieso ich denke, dass der Sieg nicht einmal verdient war: Gladbach hatte einen Raketen-Start, aber mit so ziemlich drei Toren nach drei Schüssen, ohne dass sich bis dahin überhaupt ein Spiel entwickelt hatte. Und nach dem 3:0 hat es Gladbach ziemlich schleifen lassen. Erst kam das Tor zum 1:3 für Hertha, dann Latte Hertha, dann Pfosten Hertha und Hertha hatte noch ein paar Chancen mehr, mindestens zum 3:3. Schlechte Chancen-Auswertung ist natürlich auch wieder ein Problem, für welches sich Hertha an die eigene Nase fassen muss. Aber Hertha hat Gladbach in der Folge regelrecht an die Wand gespielt - und zu wenig geholt.

Dann kam die Halbzeitpause, gut für Gladbach, sie konnten das Spiel wieder beruhigen, Hertha war nicht mehr drückend. Aber immer noch bemühter, das nächste Tor zu machen und dann kam auch das 2:3 und kurz darauf fast der Ausgleich. Klar ist natürlich: wenn du alles nach vorne schmeißt, ist hinten offen, also gab's das 2:4 und die Luft war kurz vor Ende raus.

Das Ärgerliche daran ist, dass Hertha überhaupt kein schlechtes Spiel gemacht hat, eigentlich war es sogar ziemlich gut, aber so ein 0:3 nach 20 Minuten ist schon ein extremer Nachteil. Die Moral hat definitiv gepasst, aber das waren zu viele Gegentore, um das noch aufzuholen.


Relaunch Q3|2018 ;)

POLIKS

Re: FF-Fussball Thread

#4285

Beitrag von POLIKS » Mo, 20. Nov 2017 22:45

Die schaffen das
Zuletzt geändert von POLIKS am Mi, 29. Nov 2017 12:27, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4286

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 23. Nov 2017 20:58

Hertha verabschiedet sich von der europäischen Bühne und über diesen Verlauf muss man einfach sauer sein, das war pure Dummheit.

Erst einmal: auswärts gegen Bilbao was zu holen, das wäre überraschend gewesen. Aber da führt Hertha zur Halbzeit wirklich hochverdient mit 2:1 nach 9:1 (!) Torschüssen - und der einzige Schuss von Bilbao war ein Elfmeter. Und in der zweiten Halbzeit geht plötzlich gar nichts mehr, kein Ball kommt mehr an. Und ich jammere ja immer, dass Hertha in gefühlt jedem oder jedem zweiten Spiel einen Elfmeter gegen sich gepfiffen bekommt in dieser Saison. Heute waren es zwei (!) Elfmeter gegen Hertha. Was Hertha nur dadurch in dieser Saison verschenkt hat, ist unglaublich… Und das 2:3… ein Konter nach einem Freistoß für Hertha…

Mehr als ein Remis hätte es heute nicht einmal gebraucht. Ein Sieg wäre zwar besser gewesen, aber mit einem Remis wäre auch noch alles möglich gewesen. Vielleicht war das das Problem. Vielleicht dachten sie, sie könnten auf Remis spielen…


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 51565
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4287

Beitrag von Boersenfeger » Do, 23. Nov 2017 21:09

.. immerhin ist Köln noch dabei... :)
Stand 16.7.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:61.0) 20100101 Firefox/61.0.1
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20180712 Firefox/62.0b8
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20180716 Firefox/63.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4288

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 23. Nov 2017 21:23

Das ist ja eh die größte Frechheit in dem Zusammenhang. Ausgerechnet Köln, die erst zwei Punkte (!) in der Bundesliga haben, sind noch dabei… Zum Glück mag ich die Kölner und vor allem den Stöger als Trainer, sonst würde ich echt verzweifeln. ;)


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 51565
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4289

Beitrag von Boersenfeger » Do, 23. Nov 2017 21:29

Vielleicht können sie ja am Wochenende mal gewinnen, sonst siehts für Stöger bald finster aus... :?
Stand 16.7.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:61.0) 20100101 Firefox/61.0.1
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20180712 Firefox/62.0b8
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20180716 Firefox/63.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17695
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4290

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 23. Nov 2017 21:33

Kölns nächster Gegner ist Hertha. Und da ist noch eine Rechnung vom DFB-Pokal offen. ;)


Relaunch Q3|2018 ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste