Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen  [GELÖST]

Dies ist der Treffpunkt für allgemeine Diskussionen.
Benutzeravatar
hwww
Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Fr, 13. Aug 2004 10:50

Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#1

Beitrag von hwww Themen-Starter » Do, 18. Okt 2018 13:55

Hallo
Ich weiß das ich hier im Firefox-Forum bin. Habe eine Frage zu Win10. Da hier die meisten mit Windows unterwegs sind (Vermute ich mal) möchte ich meine Frage hier mal stellen. In einem anderen Win10 Forum habe ich leider keine Antwort bekommen. Aber hier sind ja fähige Spezialisten unterwegs die vielleicht eine Lösung haben.
Hier nun die Frage:

Die Zuv.k.überw. kann man auf verschiedene Art löschen. Mit einer Bat Datei mit diesem Inhalt:
"@echo off
FOR /F "tokens=1,2*" %%V IN ('bcdedit')
DO SET adminTest=%%V
IF (%adminTest%)==(Access) goto theEnd
for /F "tokens=*" %%G in ('wevtutil.exe el')
DO (call :do_clear "%%G")
goto theEnd
:do_clear
echo clearing %1
wevtutil.exe cl %1
goto :eof
:theEnd"

Oder in der Eingabeaufforderung (Administrator): "for /F "tokens=*" %1 in ('wevtutil.exe el') DO wevtutil.exe cl "%1"

Oder noch über die Powershell: "wevtutil el | Foreach-Object {wevtutil cl "$_"}"

Alle drei müssen als Administrator ausgeführt werden. In allen Fällen wird die Zuv.k.überw. aber nicht komplett gelöscht. Es bleiben immer die Einträge in dem Feld "Anwendungsfehler" (roter Kreis mit weißem Kreuz) stehen. Das sind Einträge "Kritische Ereignisse" wenn z.B. Firefox , Windows Explorer oder Cherry Player nicht mehr funktionsfähig sind.

Wie bekomme ich auch diese Einträge weg?


Schönen Dank im voraus hwww

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 17048
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#2

Beitrag von AngelOfDarkness » Do, 18. Okt 2018 16:13

Dazu mal die Frage, warum sollen die Einträge weg?
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
hwww
Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Fr, 13. Aug 2004 10:50

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#3

Beitrag von hwww Themen-Starter » Do, 18. Okt 2018 19:56

AngelOfDarkness hat geschrieben:
Do, 18. Okt 2018 16:13
Dazu mal die Frage, warum sollen die Einträge weg?
Ist eigentlich nur wegen der Übersichtlichkeit. Ich schaue da öfter mal rein um zu sehen ob die Defender-Updates gemacht wurden und was noch so von Windows Upgedatet wurde.

Gruß hwww

Benutzeravatar
bigpen
Senior-Mitglied
Beiträge: 4429
Registriert: Do, 06. Mär 2003 13:24
Wohnort: Zürich

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#4

Beitrag von bigpen » Fr, 19. Okt 2018 10:32

Ich finde die Übersichtlichkeit der Zuverlässigkeitsüberwachung hervorragend. So verschieden sind die Gemüter. ;)

Wenn bei mir im BS etwas etwas nicht mehr rundläuft, ist dies immer mein erster Anlaufpunkt. Dort sehe ich bis in die Details, was nicht mehr tut was es tun sollte. Nur mit der Deutung der allfälligen detaillierten Fehler, fehlt mir dann meistens das Wissen ...

Die Defenderupdates findest du übrigens auch im Updateverlauf von WindowsUpdate (Win 10) unter Definitionsverlauf.
Ab 16.11.2018 Firefox 63.0.3 (64Bit)
Windows 10/64 Pro 1803, 17134.345

Benutzeravatar
Delgado
Senior-Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Mo, 14. Jun 2004 20:15
Wohnort: Oberboihingen

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#5

Beitrag von Delgado » Fr, 19. Okt 2018 12:41

Habt ihr da auch immer wieder seltsame Meldungen? Ich bekomme nach Öffnen eines pdf permanent die Meldung, dass der Acrobat Reader DC (ist aktuell) nicht mehr funktionsfähig sei, was schlichtweg falsch ist.
Oft ist das Denken schwer, indes, das Schreiben geht auch ohne es (Wilhelm Busch)
Firefox 63.0.3 (64-bit) * Win 10 Pro x64 * Bild

Benutzeravatar
hwww
Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Fr, 13. Aug 2004 10:50

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#6

Beitrag von hwww Themen-Starter » Fr, 19. Okt 2018 13:11

bigpen hat geschrieben:
Fr, 19. Okt 2018 10:32
Die Defenderupdates findest du übrigens auch im Updateverlauf von WindowsUpdate (Win 10) unter Definitionsverlauf.
Danke bigpen das war mir bekannt.
Delgado hat geschrieben:
Fr, 19. Okt 2018 12:41
Habt ihr da auch immer wieder seltsame Meldungen?

In der Tat. Habe zum Musik hören "RadioSure" drauf. Wenn der auch nur ganz kurz ausfällt kommt sofort die Meldung "Nicht mehr funktionsfähig".

Gruß hwww

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 17048
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#7

Beitrag von AngelOfDarkness » Fr, 19. Okt 2018 14:00

Dieses ist bei sehr vielen Programmen etc. so und sollte einem nicht stören. So lange die jeweilige Software funktioniert. Deswegen stört es die Entwickler nämlich auch nicht. Auf solche Feinheiten wie diese Meldungen gehen sie auch nicht weiter ein, um nicht noch mehr Kapazitäten nur für irgendwelche Meldungen im Zuverlässigkeitsverlauf zu verschwenden. Ich selber kümmere mich so gut wie gar nicht darum, ausser mal bei Insider Versionen von Windows.
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

geldhuegel
Senior-Mitglied
Beiträge: 785
Registriert: Mi, 17. Mär 2010 0:59
Wohnort: 90765

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#8

Beitrag von geldhuegel » Fr, 19. Okt 2018 15:53

Hallo,
diese Zuverlässigkeitsüberwachung ist mir in all den Jahren noch nie aufgefallen. Jetzt habe ich sie mir mal angesehen und dabei festgestellt, dass seit dem Upgrade auf 1809 Fehlermeldungen angezeigt werden: "WMI Host Provider Nicht mehr funktionsfähig." Sollte ich da jetzt etwas unternehmen und wenn ja, was? Angel kannst du da helfen?
MfG
Geldhügel

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 17048
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#9

Beitrag von AngelOfDarkness » Fr, 19. Okt 2018 16:28

Wie ich bereits geschrieben habe, wenn alles funktioniert, dann muss nix unternommen werden. Es gibt gerade bei Windows Home Meldungen, die unter Pro und höher nicht auftauchen, da nur dort bestimmte Dienste richtig funktionieren etc. Oder auch je nach Kontotyp, sprich lokales oder MS-Konto usw.
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9258
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#10

Beitrag von Zitronella » Fr, 19. Okt 2018 17:30

//
geldhuegel hat geschrieben:
Fr, 19. Okt 2018 15:53
diese Zuverlässigkeitsüberwachung ist mir in all den Jahren noch nie aufgefallen.
Dito. Ich kannte sie bis gestern, als ich diesen Thread las überhaupt nicht :oops:
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
Delgado
Senior-Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Mo, 14. Jun 2004 20:15
Wohnort: Oberboihingen

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#11

Beitrag von Delgado » Fr, 19. Okt 2018 18:05

Ging mir genauso :mrgreen:
Gibt es ja auch erst seit Win 7.
Oft ist das Denken schwer, indes, das Schreiben geht auch ohne es (Wilhelm Busch)
Firefox 63.0.3 (64-bit) * Win 10 Pro x64 * Bild

frax
Junior-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Do, 03. Nov 2016 18:12

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#12

Beitrag von frax » Fr, 19. Okt 2018 18:20

hwww, vermutlich steckt der kritische Eintrag in den Windows-Protokollen "Anwendung" oder "System". Diese können auch manuell gelöscht werden. Dazu Ereignisanzeige aufrufen, dann auf Windows-Protokolle und gewünschtes Protokoll auswählen. Mit rechter Maustaste dann "Protokoll löschen".

Benutzeravatar
Delgado
Senior-Mitglied
Beiträge: 803
Registriert: Mo, 14. Jun 2004 20:15
Wohnort: Oberboihingen

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#13

Beitrag von Delgado » Fr, 19. Okt 2018 18:36

Der angebliche Acrobat Reader Fehler steht als kritisch unter "Anwendung" in der Ereignisanzeige. Da gibt es aber noch diverse weitere kritische Einträge, die wiederum nicht in der ZVÜ auftauchen. Alles sehr eigenartig. Die Protokolle dort lösche ich ab und zu komplett. Die Ereignisanzeige ist zu 50 % eh für den Müll.
Oft ist das Denken schwer, indes, das Schreiben geht auch ohne es (Wilhelm Busch)
Firefox 63.0.3 (64-bit) * Win 10 Pro x64 * Bild

Benutzeravatar
hwww
Mitglied
Beiträge: 277
Registriert: Fr, 13. Aug 2004 10:50

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen  [GELÖST]

#14

Beitrag von hwww Themen-Starter » Sa, 20. Okt 2018 8:08

frax hat geschrieben:
Fr, 19. Okt 2018 18:20
vermutlich steckt der kritische Eintrag in den Windows-Protokollen "Anwendung" oder "System".
Habe ich auch schon mehrfach gelöscht aber die kritische Einträge bleiben. Es scheint da keine Lösung zu geben also lasse ich es so wie es ist.

Vielen Dank an alle hwww

Benutzeravatar
bigpen
Senior-Mitglied
Beiträge: 4429
Registriert: Do, 06. Mär 2003 13:24
Wohnort: Zürich

Re: Win 10 Zuverlässigkeitsüberwachung komplett löschen

#15

Beitrag von bigpen » Sa, 20. Okt 2018 23:51

Delgado hat geschrieben:
Fr, 19. Okt 2018 18:36
Die Ereignisanzeige ist zu 50 % eh für den Müll.
Finde ich nicht. Mache mal einen Doppelklick auf eine dieser Meldungen unter dem Ausrufezeichen. Dann erhälst du die ausführliche Darstellung zu dieser Fehlermeldung. Wenn du damit etwas anfangen kannst, ok, wenn nicht, gibt es z.B. im Windows-10-Forum (https://www.win-10-forum.de/) Nerds, die dir mehr dazu sagen können.
Ab 16.11.2018 Firefox 63.0.3 (64Bit)
Windows 10/64 Pro 1803, 17134.345

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste