Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

Dies ist der Treffpunkt für allgemeine Diskussionen.
Benutzeravatar
LEX
Senior-Mitglied
Beiträge: 615
Registriert: Di, 27. Jul 2004 14:39

Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#1

Beitrag von LEX Themen-Starter » Fr, 18. Aug 2017 10:17

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/i ... 37767.html

endlich mal was für die verbraucher :klasse: :klasse: :klasse:
Greetz LEX
Danke für eure Hilfe

Firefox forever
Win 10 64 Bit*WIN 7/SP1/FF 64 bit immer aktuelle version

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#2

Beitrag von Boersenfeger » Mo, 21. Aug 2017 19:30

:klasse:
Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18438
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#3

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 21. Aug 2017 19:32

In erster Linie ist das ein Urteil pro Eyeo, weil damit bestätigt wurde, dass die Whitelist-Lösung von Adblock Plus sauber ist.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#4

Beitrag von Boersenfeger » Mo, 21. Aug 2017 19:40

Ich nutze AdBlockPlus nicht mehr, allerdings meine ich mich zu erinnern, das der Nutzer diese bezahlte Werbung (Whitelist) abschalten kann..
Machen das tatsächlich so viele Nutzer nicht und ABP verdient dadurch ihre Kohle?
Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18438
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#5

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 21. Aug 2017 19:46

Ja, das ist abschaltbar, und ich weiß nicht, wie viele Nutzer das abschalten und wie viel Eyeo dadurch verdient. Dem Artikel nach war aber ein wesentlicher Teil der Klage ja (zumindest dreht sich so ziemlich der komplette Artikel darum) die Tatsache, dass manche Werbung blockiert wird und andere nicht und man sich auf Verlagsseite so unter Druck gesetzt gefühlt sah, Eyeo bezahlen zu müssen, damit die Werbung nicht blockiert wird. Dem hat das Gericht nicht zugestimmt.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#6

Beitrag von Boersenfeger » Mo, 21. Aug 2017 20:00

Ursprünglich (in der Klage von Bild) ging es doch vornehmlich um die Filterlisten.... :-??
Ist ja auch egal... :mrgreen:
Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer


Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#8

Beitrag von Boersenfeger » Do, 19. Apr 2018 12:52

Heute gibts ggf. ein Urteil des Bundesgerichtshof zum Thema.... seit 9:00 Uhr wird verhandelt...
Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

feuerlux

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#9

Beitrag von feuerlux » Do, 19. Apr 2018 14:34

vom Ersteller des Beitrages entfernt
Zuletzt geändert von feuerlux am Mo, 23. Apr 2018 15:06, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#10

Beitrag von Boersenfeger » Do, 19. Apr 2018 16:32

Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9124
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#11

Beitrag von Zitronella » Do, 19. Apr 2018 16:52

Hach sehr schön, :klasse:
dass so eine bescheuerte Aussage wie diese
Werbeblocker gefährden die Qualität und die Vielfalt von Informationsangeboten und verletzen damit auch die Interessen der Allgemeinheit.
von Claas-Hendrik Soehring, Leiter Medienrecht bei Axel Springer(Quelle) keinen Bestand hat.
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#12

Beitrag von Boersenfeger » Do, 19. Apr 2018 17:02

... nun möchte man sich beim Bundesverfassungsgericht die nächste Ohrfeige abholen.... und dann gäbs da ja auch noch den EuGH... :roll:
Mein Gott, sind die Springers blöd.... 8)
http://meedia.de/2018/04/19/axel-spring ... eblockern/
Claas-Hendrik Soehring, Leiter Medienrecht bei Axel Springer, kommentiert das Urteil gegenüber MEEDIA wie folgt:
„Wir halten die Entscheidung des Bundesgerichtshofs für falsch. Denn bereits das Blockieren von Werbung, das sogenannte ‚Blacklisting‘, ist rechtswidrig. Wir sehen im heutigen Urteil eine Verletzung der über Artikel 5 Grundgesetz geschützten Pressefreiheit, weil Werbeblocker die Integrität von Onlinemedien und deren Finanzierung gezielt zerstören. Programme wie ‚AdblockPlus‘ gefährden die Qualität und Vielfalt von Informationsangeboten und verletzen damit auch die Interessen der Allgemeinheit. Hier geht es um einen Eingriff in den Kern der freiheitlichen Medienordnung. Wir werden Verfassungsbeschwerde erheben.“
Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
grünerfuchs
Senior-Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: Di, 29. Sep 2015 8:23

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#13

Beitrag von grünerfuchs » Do, 19. Apr 2018 17:56

Ich bin auch froh über das Urteil und hoffe auf die Weiterentwicklung von Werbe-Blockern.

P.S. Eins muss man aber Springer lassen, denn wo sie recht haben, haben sie recht. Und zwar ist es in der Tat seitens von Eoyo Erpressung wenn man einerseits eine Blacklost verwendet, aber anderseits Anbieter gegen Geld in die Whitelist kommen. Also so eine Art Amerika in den 30ern wo bezahlte Kids erstmal die Scheiben der Geschäfte im Kiez zerschlagen und danach Werbung für eine bestimmte Glaserei verteilen. Insofern sind unsere geliebten Blocker (auch ublock) nicht ganz sauber, denn auch bei ublock, adblock usw kommt TROTZDEM Werbung durch.

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52064
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#14

Beitrag von Boersenfeger » Do, 19. Apr 2018 18:01

grünerfuchs hat geschrieben:
Do, 19. Apr 2018 17:56
Insofern sind unsere geliebten Blocker (auch ublock) nicht ganz sauber, denn auch bei ublock, adblock usw kommt TROTZDEM Werbung durch.
Nö, hier nicht.... wenn ich die Werbung, die bei uBlock Origin durch die Listen nicht gefiltert werden, händisch blocke, kommt NULL Werbung durch...
Stand 19.10.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20181018 Firefox/63.0rc2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181019 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
grünerfuchs
Senior-Mitglied
Beiträge: 550
Registriert: Di, 29. Sep 2015 8:23

Re: Urteil pro AdBlock Plus Gericht erklärt Internet-Werbeblocker für zulässig

#15

Beitrag von grünerfuchs » Do, 19. Apr 2018 18:08

Boersenfeger hat geschrieben:
Do, 19. Apr 2018 18:01
Nö, hier nicht.... wenn ich die Werbung, die bei uBlock Origin durch die Listen nicht gefiltert werden, händisch blocke, kommt NULL Werbung durch...
Ist aber trotzdem viel Handarbeit. Ich finde, dass Blocker entweder intelligenter werden müssen oder im Sinne der User blocken. Und ublock's Listen hin oder her -ich habe bisher keine erlebt die von alleine sämtliche Werbung und schreiende Aufmerksamkeitsmaschen wegfegt...

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste