Andreas Gal über Browser-Zukunft

Dies ist der Treffpunkt für allgemeine Diskussionen.
Antworten
Benutzeravatar
abifiz
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Mo, 04. Aug 2014 22:42
Wohnort: zur Zeit Deutschland

Andreas Gal über Browser-Zukunft

#1

Beitrag von abifiz Themen-Starter » Sa, 05. Aug 2017 4:33

Hallo Füchse.

Hier der Link zu einem Interview mit Gal, in welchem er die eigentlichen OS-Browser mit einem Pferdekutschen-Markt vergleicht... :shock: :shock: :shock: https://www.heise.de/ct/artikel/Mozilla ... 88259.html

Und spornt Mozilla zur kompetitiven Konfrontation mit Google.

(Er meint weiterhin, daß die Stimm-Unterstützung eine große Rolle auch bei den Browsern spielen wird.) Außerdem legt er großes Gewicht darauf zu erläutern, für wie groß und bedrängend er die künftige Gefahren für die gesamte Privatsphäre durch das Gebaren von Google sieht.

Herzlich
Abifiz
Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

Benutzeravatar
abifiz
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Mo, 04. Aug 2014 22:42
Wohnort: zur Zeit Deutschland

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#2

Beitrag von abifiz Themen-Starter » Sa, 05. Aug 2017 6:46

Dazu hat ein Heise-Forist in einem von ihm eröffneten Diskussionsfaden mit einem langen Beitrag sogar für die Schaffung eines neuen revolutionären Browser rein auf der Basis von Servo und komplett in Rust geschrieben in einer Zeit von fünf-sechs Jahren plädiert, während welcher der FF weitergepflegt wird, dann aufgegeben, wenn der neue Browser stabil da ist: https://www.heise.de/forum/c-t/Kommenta ... 0681/show/
(Auch in einem zweiten langen Beitrag darunter: https://www.heise.de/forum/c-t/Kommenta ... 1147/show/)
Zuletzt geändert von abifiz am Fr, 11. Aug 2017 10:43, insgesamt 1-mal geändert.
Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.


Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 15377
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#4

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 10. Aug 2017 21:29

Hab den Beitrag hier hin verschoben, weil es um das genau gleiche Thema geht und auch wieder auf dem Artikel von Andreas Gal basiert…

Lurtz
Mitglied
Beiträge: 324
Registriert: Sa, 14. Nov 2015 15:33

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#5

Beitrag von Lurtz » Fr, 11. Aug 2017 9:22

Was hat Heise eigentlich mit Gal? Oder warum wird der seit Tagen durch ihre Publikationen gezogen, nur weil er ihnen ein Interview gegeben hat?
Die Talk-Runde war ja auch nicht gerade überzeugend. Der Redakteur aus dem NewsRoom hat permanent das Mantra vom fetten Firefox runtergebetet, der von einer Screenshotfunktion gleich mal 10% fetter und langsamer wird, der von der c't machte einen besseren Eindruck hatte aber auch keine wirklichen Antworten. Dazu eine Reihe von zweifelhaften Aussagen, die man mit etwas weniger Wohlwollen auch als Falschaussagen deklarieren könnte.
Da wage ich zu behaupten mittlerweile mehr über Firefox und Mozilla zu wissen als diese Experten.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 15377
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#6

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 11. Aug 2017 9:29

Lurtz hat geschrieben:
Fr, 11. Aug 2017 9:22
Da wage ich zu behaupten mittlerweile mehr über Firefox und Mozilla zu wissen als diese Experten.
Das ist sogar wahrscheinlich. Man merkt an deinen Beiträgen hier im Forum, dass du dich gezielt mit Firefox beschäftigst. Für heise arbeiten keine Leute, die sich gezielt mit Firefox beschäftigen, sondern Leute, die von vielem ein bisschen wissen und dafür bezahlt werden, Artikel über einen großen Bereich von ganz verschiedenen Themen zu schreiben. Und wenn sich ein Thema gut verkauft, wird es ausgeschlachtet bis zum Ende. Das ist Journalismus in der heutigen Zeit. ;)

Benutzeravatar
Feuervogel
Senior-Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: Fr, 10. Apr 2009 12:22

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#7

Beitrag von Feuervogel » Fr, 11. Aug 2017 10:25

Vielleicht kommt ja demnächst bei c't das Interview "Andreas Gal: Über die Zukunft des Würfelzuckers! - Hat der Streuzucker bereits verloren?" :mrgreen:
"Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: 'Das ist technisch unmöglich!'"
(Peter Ustinov, engl. Schauspieler und Schriftsteller, 1921 - 2004)

Benutzeravatar
Preussenmatt
Senior-Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: Mi, 07. Apr 2004 17:46
Wohnort: 54° 8′ N, 11° 39′ O

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#8

Beitrag von Preussenmatt » Mo, 04. Sep 2017 11:17

Mal von Andreas Gal abgesehen. Der freundliche Andreas hat ja meinen Beitrag gesperrt, wieso auch immer.
Darum hier nochmals die Frage, die ich schon vorhin gestellt hatte: Gibt es eine Möglichkeit, beim Firefox so was ähnliches
wie eine Schnellwahl mit Kacheln zu installieren?
Besten Dank und
Regards,
Preussenmatt

FF 55.0.2 Win 10 pro 64




------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
ES IST VOLLBRACHT!!!

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 15377
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#9

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 04. Sep 2017 11:22

2002Andreas hat deinen Thread geschlossen, weil es zu diesem Thema bereits mehrere Threads in diesem Forum gibt und es nicht noch einen weiteren braucht.

Deine Frage hat mit dem, was Andreas Gal sagt, außerdem überhaupt nichts zu tun, deswegen verstehe ich nicht, was die Frage in diesem Thread zu suchen hat. Aber eine Schnellwahl mit Kacheln ist bei Firefox seit Jahren Standard und wenn das nicht das ist, was du dir vorstellst, musst du uns sagen, was genau dir daran nicht gefällt, sonst können wir dir auch keine Alternative nennen, die dir gefällt.

Aber bitte in einem eigenen Thread, denn damit hat Andreas Gal wirklich nichts zu tun.

Benutzeravatar
abifiz
Mitglied
Beiträge: 198
Registriert: Mo, 04. Aug 2014 22:42
Wohnort: zur Zeit Deutschland

Re: Andreas Gal über Browser-Zukunft

#10

Beitrag von abifiz Themen-Starter » Mi, 06. Sep 2017 5:51

@Preussenmatt

Zu Deiner Anmerkung über ein fehlendes deutsches Opera-Forum: https://www.deskmodder.de/phpBB3/viewforum.php?f=313

Herzlich
Abifiz
Meine sehr kluge Signatur befindet sich noch in der Herstellungsphase. Falls keine gravierenden Inkompatibilitätsprobleme auftauchen werden, rechne ich mit ihrer Lieferung für das 1. Quartal 2034. Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste