FF-Fussball Thread

Dies ist der Treffpunkt für allgemeine Diskussionen.
Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4636

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 06. Mär 2019 16:55

Das hat für mich zwei Seiten: Dass der Zeitpunkt aus Bayern-Sicht schlecht ist, weil es Unruhe in die Mannschaft bringt, in einer Phase, wo die Bayern drauf und dran sind, die verloren geglaubte Meisterschaft zurückzuholen, ist durchaus richtig. Darum ist es auch verständlich, dass die Bayern darüber nicht erfreut sind. Die andere Seite ist, dass man sich nicht über alles öffentlich äußern muss. Das fällt schon wieder in die Kategorie "albern". Irgendwann muss Löw den Spielern seine Entscheidung eben mitteilen und wieso damit warten, wenn die Entscheidung gefallen ist? Wenn Löw das den Spielern persönlich mitteilt, ist es ihm sogar hoch anzurechnen. Im Endeffekt kann man das als Wertschätzung für den BVB interpretieren, denn diese Reaktion zeigt irgendwo, dass der Verein einen ziemlichen Druck spürt und entsprechend dünnhäutig reagiert. Stichwort Pressekonferenz vor einigen Monaten, die Bayern kennen diese Situation nicht und können damit nicht gut umgehen. Die Bayern sollten's mehr wie Herthas Dardai halten. Seine Marschroute für das kommende Spiel gegen Freiburg hat er in etwa so formuliert: "Klappe halten und konsequent arbeiten". ;)

Apropos BVB, gestern 0:1 in der Champions League verloren, nach 10:1 Torchancen für den BVB alleine in der ersten Halbzeit (wenn der kicker nicht lügt, ich hab das Spiel nicht gesehen). Damit hat der BVB nun sieben der letzten acht Spiele nicht mehr gewonnen…

Benutzeravatar
Jessie
Mitglied
Beiträge: 498
Registriert: Sa, 27. Nov 2004 13:45
Wohnort: Weltstadt

Re: FF-Fussball Thread

#4637

Beitrag von Jessie » Mi, 06. Mär 2019 22:46

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Mi, 06. Mär 2019 16:55
Damit hat der BVB nun sieben der letzten acht Spiele nicht mehr gewonnen…
... also doch gute Chancen für den VfB Stuttgart am kommenden Spieltach?! :mrgreen:

Was die DFB-Elf angeht, so verstehe ich das ganze wirklich nicht. Denn Löw hat seinerzeit beim Confed-Cup eindrucksvoll gezeigt, dass er mit Nachwuchskräften arbeiten kann. Das hat doch Spass gemacht! Man muss sie nur ranlassen und ihnen vertrauen; damals machte ich mir um den Deutschen Fußball keine Sorgen. Schade drum, wär mehr drin gewesen...

:roll:
»SIC TRANSIT GLORIA MUNDI«

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4638

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 08. Mär 2019 10:07

Jessie hat geschrieben:
Mi, 06. Mär 2019 22:46
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Mi, 06. Mär 2019 16:55
Damit hat der BVB nun sieben der letzten acht Spiele nicht mehr gewonnen…
... also doch gute Chancen für den VfB Stuttgart am kommenden Spieltach?! :mrgreen:
Hoffen wir, dass der VfB den BVB nicht wieder in Form bringt. Hertha ist nämlich am nächsten Spieltag gegen den BVB dran. :P

Aber erstmal gegen Freiburg spielen. Ein komischer Gegner. Auf dem Papier ist Hertha gegen Freiburg immer Favorit und ein Sieg Pflicht. In der Realität hat Hertha nur eines der letzten elf Spiele gegen Freiburg gewinnen können.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4639

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 09. Mär 2019 17:25

Das tut weh. Eine ausgeglichene erste Halbzeit, in der Freiburg in Führung geht. Dann eine zweite Halbzeit, in der Hertha drückend überlegen ist, verdient den Ausgleich schießt und dann nach einem Eckball vollkommen aus dem Nichts das 1:2 durch ein Eigentor kassiert. Aber das passt ja zu dem, was ich bereits schrieb: Hertha hat die bessere Mannschaft, kann gegen Freiburg aber nicht erfolgreich sein…

Der BVB hat heute die Tabellenführung verloren.

Was gestern mit dem VAR in Bremen lieft, kommt für mich schon fast einem Skandal gleich. Erst macht Bremen ein Abseits-Tor, wo der VAR nicht eingreift, dann bekommt Bremen einen Elfmeter, nachdem der VAR eingreift, obwohl es keine klare Fehlentscheidung gab. Ganz im Gegenteil, es war für mich nicht einmal ein Foul zu sehen. In dieser Form braucht es wirklich keinen Videobeweis in der Bundesliga.

Benutzeravatar
Jessie
Mitglied
Beiträge: 498
Registriert: Sa, 27. Nov 2004 13:45
Wohnort: Weltstadt

Re: FF-Fussball Thread

#4640

Beitrag von Jessie » Sa, 09. Mär 2019 19:46

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Sa, 09. Mär 2019 17:25
Der BVB hat heute die Tabellenführung verloren,.
Ja. Wolfsburg 0 : Bayern 6. Hätte wirklich nicht sein müssen. :roll:

Nun ja, ich habe gerade Urlaub, vielleicht schaue ich mir mal das CL-Duell der blöden Bayern gegen Liverpool an. Wenn die Klopp-Truppe da auch verliert sind wir zumindest in guter Gesellschaft...

:mrgreen:
»SIC TRANSIT GLORIA MUNDI«

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4641

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 14. Mär 2019 21:10

Nach dem 0:7 in der Champions League hatte Schalke wirklich keine andere Wahl mehr, jetzt wurde Tedesco tatsächlich entlassen. Und für die Fans gab es die ganz dicke Demütigung. Das muss man wirklich so sagen, wenn man weiß, dass Schalke-BVB ja die größte Fußball-Rivalität überhaupt in Deutschland ist - Die Schalke-Fans mussten mit einem Flugzeug im BVB-Design nach Hause fliegen…

Benutzeravatar
Jessie
Mitglied
Beiträge: 498
Registriert: Sa, 27. Nov 2004 13:45
Wohnort: Weltstadt

Re: FF-Fussball Thread

#4642

Beitrag von Jessie » Do, 14. Mär 2019 22:59

Hmmm,

ich wüsste da ja schon jemanden aus der BL(!), der den Job übernehmen kann, weil er seinen Vertrach zur kommenden Saison nicht verlängern wird...

:mrgreen:

War sonst noch was?! :-??

Abgesehen vom 0:1-Auswärtssieg der Eintracht bei Inter Mailand fällt mir nichts weiter ein. Respekt. Geht doch.

:klasse:
»SIC TRANSIT GLORIA MUNDI«

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 53024
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4643

Beitrag von Boersenfeger » So, 17. Mär 2019 17:45

Die Eintracht aus Frankfurt ist nach dem Sieg gegen Nürnberg nur noch 1 Tor hinter den CL-Plätzen und meine Löwen stehen erstmals in dieser Saison nicht auf einem Abstiegsrang, nach dem 3:0 Sieg gegen Meppen ...Cottbus hat noch ein Nachholspiel gegen Unterhaching. Wenn dies NICHT gewonnen wird, hat es Eintracht Braunschweig in der eigenen Hand die Liga zu halten..
Ich bin heiser und freue mich wie Bolle.. :)
Stand 22.5.2019
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:67.0) 20100101 Firefox/67.0
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:69.0) 20190522 Firefox/69.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

anonymous_01
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So, 24. Feb 2019 16:13

Re: FF-Fussball Thread

#4644

Beitrag von anonymous_01 » Fr, 29. Mär 2019 20:18

Die Bürger und Steuerzahlen können sich freuen, soweit diese Rechtsprechung auch Bestand hat. Endlich wird hier Recht gesprochen, das den Vereinen die Kosten auferlegt, um somit ihre Chaoten und Schlägertrupps künftig besser unter Kontrolle zu halten. Ohne dass die Allgemeinheit für diese Randalierer eintreten muss.

https://www.bverwg.de/pm/2019/26

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4645

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 29. Mär 2019 20:33

"Den Vereinen ihre Schlägertrupps"? Mit so einer Aussage wärst du in einem Satireforum besser aufgehoben, ansonsten find ich diese Aussage absurd…

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 53024
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4646

Beitrag von Boersenfeger » So, 31. Mär 2019 18:27

@ Mikrat: Einfach mal die F.... halten, wenn man keine Ahnung hat....
Man könnte jetzt groß anfangen zu diskutieren, du hast aber nicht den leisesten Schimmer, worum es geht.
Merke: Bereits heute werden Kosten überführten Straftätern auferlegt, bzw. können diese auferlegt werden, übrigens neben weiteren Strafen (auch Gefängnis) nach dem StGB.. die bundesweiten Stadion-Sperren, die seitens des Vereins und der DFL bzw. des DFB verhängt werden, kommen noch oben drauf...
Stand 22.5.2019
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:67.0) 20100101 Firefox/67.0
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:69.0) 20190522 Firefox/69.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 53024
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4647

Beitrag von Boersenfeger » So, 31. Mär 2019 18:28

Was ist denn bei Hertha los... :-??
Meine Jungs krepeln sich so langsam aus dem Keller... Platz 15 ist erreicht... nun gehts aber nach Osnabrück, dem derzeitigen Tabellenführer... ein Unentschieden wäre schön... :)
Stand 22.5.2019
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:67.0) 20100101 Firefox/67.0
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:69.0) 20190522 Firefox/69.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

anonymous_01
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: So, 24. Feb 2019 16:13

Re: FF-Fussball Thread

#4648

Beitrag von anonymous_01 » So, 31. Mär 2019 18:59

Boersenfeger hat geschrieben:
So, 31. Mär 2019 18:27
@ Mikrat: Einfach mal die F.... halten, wenn man keine Ahnung hat....
Einfach will ich das mal ausdrücken: Bei manchen Leuten fragt man sich, ob sie denn mit einem D-Zug durch die gute Kinderstube gefahren sind. Und der Herr oben drüber - Fußballprolls, die randalieren, im Stadion sich die Kanne geben und Unbeteiligte angreifen, die verbuche ich unter ganz groß Asozial! Weiteres ist von meiner Seite her nicht zu sagen.

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 53024
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: FF-Fussball Thread

#4649

Beitrag von Boersenfeger » So, 31. Mär 2019 19:04

Da gebe ich dir komplett recht. Diese Aussage unterscheidet sich aber fundamental von dem, was du vorher geäußert hattest....
Stand 22.5.2019
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:67.0) 20100101 Firefox/67.0
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:69.0) 20190522 Firefox/69.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF-Fussball Thread

#4650

Beitrag von Sören Hentzschel » So, 31. Mär 2019 19:07

Boersenfeger hat geschrieben:
So, 31. Mär 2019 18:28
Was ist denn bei Hertha los... :-??
Ach, nicht viel. Es war halt einer dieser Tage, an dem man bereits sehr schnell gemerkt hat, dass nichts gehen wird. ;) Dazu muss man sagen, dass RB sowieso ein unangenehmer Gegner für Hertha ist. Das letzte Spiel in Leipzig hatte Hertha gewonnen, ansonsten kommt Hertha aber gegen Leipzig meistens richtig unter die Räder. Und gestern eben ganz besonders heftig. Es gab eine Situation wenige Minuten vor Ende des Spiels, da hat Herthas Selke den Ball völlig freistehend vor dem leeren Tor über das Tor gejagt, was schon einem kleinen physikalischen Wunder gleichkommt, und diese eine Situation beschreibt eigentlich ziemlich gut das gesamte Spiel. Leipzig hat nicht so klar gewonnen, weil sie besonders raffiniert gespielt hätten. Ganz im Gegenteil, es wurde ihnen von Hertha so einfach gemacht, dass es wirklich Trainingsspiel-Charakter hatte. Es gab fast gar keine Gegenwehr und am Ende hätte die Niederlage noch höher ausfallen können.

Über die Gründe für so einen Auftritt kann man nur spekulieren. Vielleicht haben die Spieler ja realisiert, dass die Saison im Prinzip gelaufen ist und in dieser Saison sowohl nach vorne als auch nach hinten nichts mehr möglich ist, das Mittelmaß der Tabelle ist sicher. Pal Dardai habe ich in seiner Trainerzeit übrigens noch nie so ruhig gesehen wie in dem Spiel, der schien zu Stein erstarrt. Das war für ihn vermutlich auch nicht erklärbar.

Aber ich würde in das Spiel nicht zu viel hinein interpretieren wollen. So ein Auftritt tut natürlich echt weh anzusehen, aber es ist gerade mal ein Spieltag her, da hat Hertha ganz stark gegen den BVB gespielt, die sich in der Nachspielzeit zum Sieg geduselt haben. Da tut so eine knappe und extrem unglückliche Niederlage in der Nachspielzeit wie gegen den BVB ehrlich gesagt deutlich mehr weh als so ein Spiel, wo von Anfang an klar ist, dass man keine Chance hat. An so einem Tag will es dann halt einfach nicht sein.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 5 Gäste