Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch  [GELÖST]

Dies ist der Treffpunkt für allgemeine Diskussionen.
Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 49143
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne
Kontaktdaten:

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#31

Beitrag von Boersenfeger Themen-Starter » Fr, 21. Apr 2017 16:16

Ich meine es ja andersherum... das, was nun bearbeitet wird, geht beim Übergang auf Lithium wieder verloren... so habe ich Endor verstanden... nun ist mein Englisch nicht so gut, was bitte heißt:
milupo hat geschrieben:
Fr, 21. Apr 2017 15:55

Vesper hat geschrieben:There will be enough time before we come back to Lithium to review your Recent Revisions and make sure you can save them somewhere outside of Kitsune for copying/pasting it into Lithium.
You heißt in dem Falle ihr, also ich speichere mir das ab oder was? :-??
Stand 21.8.2017
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:55.0) 20100101 Firefox/55.0.2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:56.0) 20170820 Firefox/56.0b4built5
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:57.0) 20170821 Firefox/57.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
bejot
Senior-Mitglied
Beiträge: 2783
Registriert: So, 19. Okt 2003 23:24

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#32

Beitrag von bejot » Fr, 21. Apr 2017 16:27

Bitte:
Es wird genügend Zeit geben, bevor wir zurück zu Lithium kommen, um deine letzten Revisionen zu überprüfen und sicherzustellen, dass du sie irgendwo außerhalb von Kitsune zum Kopieren / Einfügen in Lithium retten kannst.

Benutzeravatar
milupo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3468
Registriert: Fr, 27. Okt 2006 22:25

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#33

Beitrag von milupo » Fr, 21. Apr 2017 16:33

Boersenfeger hat geschrieben:
Fr, 21. Apr 2017 16:16
Ich meine es ja andersherum... das, was nun bearbeitet wird, geht beim Übergang auf Lithium wieder verloren... so habe ich Endor verstanden... nun ist mein Englisch nicht so gut, was bitte heißt:
Nein, in der Benachrichtigung steht:
'''3. We are not planning to have another automatic content migration when returning to Lithium.'''

Why? It would override all the work that has been done in Lithium so far. It may also cause issues and we want to avoid piling up issues on the new platform.
"Wir planen keine weitere automatische Übertragung des Inhalts, wenn wir zu Lithium zurückkehren."

"Warum? Sie würde all die Arbeit überschreiben, die bis dahin in Lithium getan wurde. Sie kann auch Probleme verursachen und wir wollen vermeiden, dass sich Probleme auf der neuen Plattform anhäufen."
You heißt in dem Falle ihr, also ich speichere mir das ab oder was? :-??
So isses. Gewissermaßen eine lokale Sicherung. Das könnte allerdings wirklich darauf hinweisen, dass Kitsune-Änderungen bei der Rückkehr zu Lithium ebenfalls verlorengehen.
Zuletzt geändert von milupo am Fr, 21. Apr 2017 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf mozilla.locamotion.org und pontoon.mozilla.org, u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django und LibreOffice

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 49143
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne
Kontaktdaten:

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#34

Beitrag von Boersenfeger Themen-Starter » Fr, 21. Apr 2017 16:35

Danke..... :) So habe ich das auch verstanden, aber das kanns ja wohl nicht sein... es muss doch die Möglichkeit geben, die jetzt in Kitsune geänderten Artikel, später, wann auch immer, nach Lithium zu transferieren... Das kann ich doch nachher nicht händisch machen... bzw. ich mache dies nicht... ich warte, bis die endgültige Version am Start ist und mache dann weiter... :evil:

BTW: Habe den Gelöst Haken wieder entfernt... :twisted:
Stand 21.8.2017
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:55.0) 20100101 Firefox/55.0.2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:56.0) 20170820 Firefox/56.0b4built5
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:57.0) 20170821 Firefox/57.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
milupo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3468
Registriert: Fr, 27. Okt 2006 22:25

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#35

Beitrag von milupo » Fr, 21. Apr 2017 16:45

Boersenfeger hat geschrieben:
Fr, 21. Apr 2017 16:35
Danke..... :) So habe ich das auch verstanden, aber das kanns ja wohl nicht sein... es muss doch die Möglichkeit geben, die jetzt in Kitsune geänderten Artikel, später, wann auch immer, nach Lithium zu transferieren... Das kann ich doch nachher nicht händisch machen... bzw. ich mache dies nicht... ich warte, bis die endgültige Version am Start ist und mache dann weiter... :evil:
Sicherheitshalber mache ich auch nichts, obwohl die sorbischen Artikel auf Kitsune wieder da sind. Auf Lithium kann da jedoch nichts überschrieben werden, denn ich hatte ja bisher keine Möglichkeit auf Lithium dafür zu arbeiten, und wer weiß, ob ich sie dann bei der Rückkehr zu Lithium haben werde.
Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf mozilla.locamotion.org und pontoon.mozilla.org, u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django und LibreOffice

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 49143
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne
Kontaktdaten:

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#36

Beitrag von Boersenfeger Themen-Starter » Fr, 21. Apr 2017 16:55

..ich esse weiter meine Chips.. :)
Stand 21.8.2017
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:55.0) 20100101 Firefox/55.0.2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:56.0) 20170820 Firefox/56.0b4built5
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:57.0) 20170821 Firefox/57.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
milupo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3468
Registriert: Fr, 27. Okt 2006 22:25

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#37

Beitrag von milupo » Fr, 21. Apr 2017 16:59

Guten Appetit. :-)
Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf mozilla.locamotion.org und pontoon.mozilla.org, u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django und LibreOffice

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 49143
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne
Kontaktdaten:

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#38

Beitrag von Boersenfeger Themen-Starter » Fr, 21. Apr 2017 17:11

:wink: Danke!
Stand 21.8.2017
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:55.0) 20100101 Firefox/55.0.2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:56.0) 20170820 Firefox/56.0b4built5
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:57.0) 20170821 Firefox/57.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Fox2Fox
Senior-Mitglied
Beiträge: 18711
Registriert: So, 22. Feb 2009 14:05
Wohnort: Rheinkilometer 780

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#39

Beitrag von Fox2Fox » Fr, 21. Apr 2017 17:15

Boersenfeger hat geschrieben:
Fr, 21. Apr 2017 16:55
..ich esse weiter meine Chips.. :)
Teste das Maß der genommenen kcal im Abgesicherten Modus.... :lol:
Allgemeine Fehlersuche Anleitung für Fragen im Forum Mein Firefox Keine Support-Anfragen per PN

Benutzeravatar
milupo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3468
Registriert: Fr, 27. Okt 2006 22:25

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#40

Beitrag von milupo » Fr, 21. Apr 2017 17:21

Im abgesicherten Modus kann er alle Ursachen, die dick machen, aussschließen und dann per Einzelaktivierung herausfinden, welche von ihnen dick macht. Wahrscheinlich werden das die Chips sein. :-)
Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf mozilla.locamotion.org und pontoon.mozilla.org, u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django und LibreOffice

Benutzeravatar
2002Andreas
Moderator
Beiträge: 33355
Registriert: Fr, 04. Jul 2008 19:25
Wohnort: Niedersachsen

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#41

Beitrag von 2002Andreas » Fr, 21. Apr 2017 17:22

Chips machen doch nicht dick...sind doch nur sone dünnen Scheibchen :wink:
Mit freundlichem Gruß
Andreas
Mein System    Meine Add-ons

Benutzeravatar
milupo
Senior-Mitglied
Beiträge: 3468
Registriert: Fr, 27. Okt 2006 22:25

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#42

Beitrag von milupo » Fr, 21. Apr 2017 17:24

2002Andreas hat geschrieben:
Fr, 21. Apr 2017 17:22
Chips machen doch nicht dick...sind doch nur sone dünnen Scheibchen :wink:
Die Menge machts. Nach Monaten von SUMO auf Lithium ...
Übersetzer für Obersorbisch und Niedersorbisch auf mozilla.locamotion.org und pontoon.mozilla.org, u.a. für Firefox, Firefox für Android, Firefox für iOS, Firefox Klar/Focus für iOS und Android, Thunderbird, Pootle, Django und LibreOffice

Benutzeravatar
Fox2Fox
Senior-Mitglied
Beiträge: 18711
Registriert: So, 22. Feb 2009 14:05
Wohnort: Rheinkilometer 780

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#43

Beitrag von Fox2Fox » Fr, 21. Apr 2017 17:32

100 gr. haben 536 kcal...

780 gr. hmmm.... das sind dann 4180 kcal. Also der tägliche Bedarf eines Sani-Retters.

Bild

Damit kann man mindestens eine Woche auskommen.

Kein Link, ansonsten wäre es Schleichwerbung.
Allgemeine Fehlersuche Anleitung für Fragen im Forum Mein Firefox Keine Support-Anfragen per PN

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 49143
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne
Kontaktdaten:

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#44

Beitrag von Boersenfeger Themen-Starter » Fr, 21. Apr 2017 19:12

Ich esse nur selbstgemachte Chips ohne Fett und Salz... :mrgreen:
Vegane Chips selbstgemacht ohne Fett und ohne Salz
Stand 21.8.2017
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:55.0) 20100101 Firefox/55.0.2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:56.0) 20170820 Firefox/56.0b4built5
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:57.0) 20170821 Firefox/57.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Artist
Senior-Mitglied
Beiträge: 789
Registriert: Fr, 18. Nov 2011 15:10

Re: Support Mozilla im neuen Gewand und ich steige nicht mehr durch

#45

Beitrag von Artist » Sa, 22. Apr 2017 2:25

Ich weiß nicht so recht, ob ich hier noch mitreden darf, da es ja jetzt um Chips geht :P, aber ... dem Mutigen gehört die Welt und vielleicht kann ich für die am Thema Interessierten ein paar Fakten beitragen. Wie ich zu Anfang dieser Diskussion schon sagte: Keiner von Sumo und auch keiner von Firefox selbst wollte den Umstieg auf eine neue Plattform. Wir wollen den Umstieg auch jetzt nicht, aber ohne entsprechende künftige und permanente Unterstützung der bisherigen (internen) Kitsune-Plattform geht es halt nicht. Deshalb noch mal eine kurze Zusammenfassung zum Stand der Dinge:

Fakt 1: Kitsune wurde von internen Entwicklern speziell auf die Bedürfnisse und Wünsche der Artikelschreiber und (für andere Sprachen außer Englisch) auch auf die Übersetzer ausgerichtet und über die Jahre weiter verbessert, so dass wir Werkzeuge zur Verfügung hatten, die allen Mitwirkenden ein bestmögliches und Schreiber-/Übersetzerfreundliches Arbeiten erlaubten.

Fakt 2: In den letzten Jahren reduzierte sich die für Kitsune zur Verfügung stehende Entwickler-Kapazität (was logischerweise zu vermehrten Fehlern führte und Fehlfunktionen im Programm verursachte). Aufgrund der geringen Entwickler-Kapazität konnten diese Fehler nicht mehr behoben werden, so dass wir mit einem fehlerbehafteten System arbeiten mussten. Im Jahr 2016 wurden durch eine Management-Entscheidung (nicht von Sumo) sämtliche Entwickler von Sumo/Kitsune abgezogen, um sie (dem Browser) Firefox zur Verfügung zu stellen, um die dortigen Probleme zu beheben. Ketzerisch gedacht könnte man natürlich sagen, was hilft ein perfektes Bearbeitungssystem für den Support, wenn das Produkt, bei welchem der Support helfen soll, langsam abschmiert. (Bitte: das ist nicht meine Meinung, ich könnte mir aber durchaus vorstellen, dass mancher Entscheidungsträger so etwas im Hinterkopf hatte.)

Fakt 3: Als Lösung sollte nun eine Fremdfirma die Bearbeitungsplattform zur Verfügung stellen (auch dazu und zum angedachten finanziellen Aspekt hab ich schon früher was gesagt). Dass deren Werkzeuge nicht mit denen von Kitsune identisch sein konnten, ist auch einleuchtend. Dass aber derartig schwerwiegende Probleme (vor allem mit den redirects/in-product links) auftreten würden, wogegen die schlechten bzw. gänzlich fehlenden Bearbeitungswerkzeuge noch ein geringeres Übel waren, kam dann doch als Überraschung. Über die Gründe dafür zu spekulieren bzw. sich aufzuregen, bringt uns nicht weiter. So ärgerlich und unangenehm für alle Beteiligten das auch sein mag, wir können nur versuchen, die Situation zu retten.

Fakt 4: Nachdem abzusehen war, dass die existierenden Probleme so schnell nicht gelöst werden konnten, wurde vorübergehend zu Kitsune zurückgekehrt. Selbstverständlich jubeln wir jetzt alle und wünschen uns nichts sehnlicher, als dass wir wieder gewohnt und zügig mit Kitsune arbeiten könnten. Dennoch ist die Hoffnung gering, obwohl wir alles tun, um an entsprechenden Stellen eindringlich die Problematik und auch mögliche Konsequenzen (auch für die Übersetzer, nicht nur den technischen Aspekt) in die Köpfe zu bringen. Ich persönlich hoffe immer noch auf die große Einsicht und eine Kehrtwendung, da ich der Meinung bin, eine so wichtige Funktion wie Sumo gehört nicht in externe Hände.

Fakt 5: Leider ist es wirklich so, dass bei der vorgesehenen Rückkehr zu Lithium keine erneute Migration von Kitsune vorgenommen wird, die Gründe wurden schon genannt. Bedeutet im Klartext, dass alle Arbeiten (Änderungen), die zwischen dem 19. April und der Rückkehr zu Lithium in Kitsune gemacht werden, vom jeweiligen Bearbeiter gesichert werden und nach der Rückkehr zu Lithium manuell in die Lithium-basierten Artikel einkopiert werden müssen. Ob es bei dieser Rückkehr (deren Zeitpunkt ja noch gar nicht feststeht) eine Möglichkeit geben wird, dass einige wenige Mitwirkende (vielleicht einer pro Sprache) die jetzt in Kitsune vorgenommenen Änderungen dann auf Lithium übertragen, anstatt jeden einzelnen damit zu beschäftigen - ich habe keine Ahnung, vielleicht könnte man das unter den Mitwirkenden der einzelnen Sprachen so absprechen (ist nur eine Idee von mir). Derzeit wird einfach darum gebeten, dass jeder seine Änderungen speichert, um sie dann erneut einfügen zu können. Niemand ist mit dieser Vorgehensweise glücklich, aber wir haben eben keine andere Wahl. Und natürlich müssen wir respektieren, wenn jemand aufgrund dieses ganzen Desasters keine Lust hat, doppelte Arbeit zu machen und einfach abwartet, wie sich die Sache entwickelt.

Schlusswort: Ich will damit nichts beschönigen, keine Entscheidungen verteidigen oder kritisieren und auch keine Schuldzuweisungen (egal in welche Richtung) verteilen, denn dass die letzten Monate (bzw. das Jahr) nervenaufreibend waren und Dinge schief gelaufen sind, ist allen hier bekannt. Es war mein Versuch, die emotionsgeladene Angelegenheit von einer sachlichen Seite zu beschreiben, bevor sie uns alle an den Rand des Wahnsinns treibt. Naja, vielleicht nicht alle :wink:. Vielleicht wendet sich ja bald alles zum Guten, egal, ob als interne oder externe Lösung, wer weiß das schon.

In diesem Sinne - entweder abwarten und Tee trinken (bzw. je nach Gusto Milch, Almdudler oder ein Herrengedeck) und/oder weiter Chips futtern.

(Nachtrag: Die Änderung des Beitrags besteht nur in der Einfügung eines vergessenen Worts)
Zuletzt geändert von Artist am Sa, 22. Apr 2017 12:35, insgesamt 1-mal geändert.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste