Firefox OS is dead :-(

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Mozillas Betriebssystem Firefox OS.
Laiendarsteller
Junior-Mitglied
Beiträge: 35
Registriert: Fr, 27. Feb 2015 8:02

Re: Firefox OS is dead :-(

#76

Beitrag von Laiendarsteller » Sa, 06. Feb 2016 9:20

Das heißt das es für mich als motivierter Laie jetzt nach 15 Monaten gewesen ist mit einem FFOS-Smartphone? Ja schade, die geringen Einschränkungen habe ich sehr gerne in Kauf genommen.
Wie sieht das dann mit dem Marketplace aus? Ein Beispiel, ohne HikingMaps möchte ich nicht mehr leben müssen ;-)
Das kann ich ja auch auf Android-Smartphones laden, aber wie sieht das dann mit Aktualisierungen aus wenn der Marketplace dicht macht?
Nochmal, sehr schade, das Ganze, echte Alternativen scheint's ja nicht zu geben...

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#77

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 06. Feb 2016 11:03

Seitens Marketplace wird die Unterstützung erst ab Mitte 2017 eingestellt, darum braucht man sich jetzt noch nicht sorgen. ;)


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

janu
Junior-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Fr, 19. Jun 2015 20:34

Re: Firefox OS is dead :-(

#78

Beitrag von janu Themen-Starter » Mi, 10. Feb 2016 16:11

Dass der Marketplace für IoT (jedenfalls für Embedded Devices) nicht mehr benötigt wird, leuchtet mir ein. Aber für Fernseher würde es doch sicher Sinn machen: "Social media", Spiele usw.
Die (Entwickler-) Community bricht damit auch weg ...
Alcatel Onetouch Fire E 6015X, FFOS 2.0.0.0 Firmware 03 004, release-tcl-TEF-DE

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#79

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 10. Feb 2016 18:56

Für den Fernseher wird es auch weiterhin einen Marketplace geben. Mozilla arbeitet nach wie vor aktiv am TV-Marketplace.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#80

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 17. Feb 2016 21:59

Acadine hat heute die erste Version von H5OS vorgestellt:
https://www.acadine.com/20160217.html

Zur Erinnerung: H5OS basiert auf Firefox OS, darum die Erwähnung hier. Mittlerweile hat man sich natürlich schon ein gutes Stück vom originalen Firefox OS entfernt, H5OS ist ja nicht erst seit wenigen Wochen in Entwicklung.

Acadine wurde gegründet von Li Gong, der bis letztes Jahr eines der hohen Tiere von Mozilla war und lange das Firefox OS-Projekt geleitet hat. Als ich im Juli 2015 über H5OS geschrieben habe, waren 40 der 70 bis dahin Angestellten ehemalige Mozilla-Mitarbeiter.

H5OS wird auch für Telefone erscheinen. Wobei ich in der Grafik auch nur Smart Feature Phones lese und nicht Smartphones, aber wer weiß.

Gestern vorgestellt wurde die Kickstarter-Kampagne zu Sense:
https://www.kickstarter.com/projects/ga ... -connected

Dahinter steht die neue Firma von Andreas Gal, Mozillas ehemaliger CTO und einer der Erfinder von Firefox OS. Bei dem 14-köpfigen Team sind auch immerhin sieben ehemalige Mozilla-Mitarbeiter dabei. Das Projekt hat das Finanzierungsziel von 100.000 Dollar bereits nach 24 Stunden erreicht.

Ist zwar beides nicht Firefox OS, aber ich finde es dennoch nicht uninteressant zu erwähnen.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

janu
Junior-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Fr, 19. Jun 2015 20:34

Re: Firefox OS is dead :-(

#81

Beitrag von janu Themen-Starter » Mi, 24. Feb 2016 21:52

heise.de hat geschrieben:MWC 2016: Fairphone 2 - Google-freies Android fast fertig, Firefox OS, Ubuntu und Sailfish in Arbeit

Auch eine noch nicht ganz fertige Anpassung von Firefox OS gibt es schon, Fairphone plant sie zu veröffentlichen, auch wenn Mozilla jüngst angekündigt hat, Firefox OS für Smartphones nicht mehr weiterzuentwickeln.
http://www.heise.de/newsticker/meldung/ ... &hgf=false

Wär vor einem halben Jahr eine tolle Nachricht gewesen. Ich bezweifle, dass sich der Aufwand jetzt noch lohnt. Was kann Fairphone als "Einzelkämpfer" ausrichten, zumal der Marketplace für FFOS ja in absehbarer Zeit geschlossen werden soll? Wären diese Ressourcen nicht stattdessen besser bei der Portierung der anderen Android-Alternativen oder des chinesischen FFOS-Ablegers untergebracht?
Alcatel Onetouch Fire E 6015X, FFOS 2.0.0.0 Firmware 03 004, release-tcl-TEF-DE

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#82

Beitrag von Sören Hentzschel » Mi, 24. Feb 2016 22:13

Die Portierung ist ja schon länger in Arbeit:
https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1139642

Das hat aber wenig mit irgendeiner offiziellen Produktplanung zu tun, das ist halt ein reines Community-Projekt. ;)


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#83

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 18. Mär 2016 0:03

Um die Community zu unterstützen, stellt Mozilla seit März bis Juli mehrere bezahlte Mitarbeiter ab, deren Aufgabe es ist, die Komplexität zu reduzieren und Hürden abzubauen.

Als Community-Projekt wird das Betriebssystem naheliegenderweise nicht den Namen Firefox OS tragen, sondern seinen ursprünglichen Namen Boot to Gecko, oder kurz B2G OS.
Firefox OS für Smartphones wird als B2G OS zu Community-Projekt


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52230
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Firefox OS is dead :-(

#84

Beitrag von Boersenfeger » Fr, 18. Mär 2016 10:49

Heißt das unter Umständen, das mein Geeksphone Revolution irgendwann doch noch Updates auf B2G OS 2.5 (oder wie immer es auch dann heißt bzw. nummeriert wird) aufwärts erhalten könnte? Dann spende ich es nämlich erst Mal nicht und lege es in die Schublade.... als Zweit-Handy wäre es nicht schlecht...
Stand 18.11.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20100101 Firefox/63.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181115 Firefox/64.0b10
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:65.0) 20181118 Firefox/65.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#85

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 18. Mär 2016 11:55

Vielleicht, vielleicht nicht, ich würde derzeit keine Wetten auf irgendwas abschließen. Mozilla investiert halt derzeit diese Ressourcen. Aber in welchem Zustand das Betriebssystem dann ist und was die Community daraus macht, bleibt abzuwarten.

In jedem Fall wird es für diese neue Version dann kein Upgrade von einer vorherigen Version von Firefox OS geben, es müsste auf jeden Fall ganz neu installiert werden.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52230
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Firefox OS is dead :-(

#86

Beitrag von Boersenfeger » Fr, 18. Mär 2016 12:17

Danke! Eine Webseite, auf der man das verfolgen kann, ist dir nicht zufällig bekannt?
Stand 18.11.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20100101 Firefox/63.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181115 Firefox/64.0b10
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:65.0) 20181118 Firefox/65.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer


Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52230
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Firefox OS is dead :-(

#88

Beitrag von Boersenfeger » So, 20. Mär 2016 11:02

4x Danke.. :)
Stand 18.11.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20100101 Firefox/63.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181115 Firefox/64.0b10
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:65.0) 20181118 Firefox/65.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18643
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#89

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 23. Mai 2016 22:21

Sören Hentzschel hat geschrieben:Acadine hat heute die erste Version von H5OS vorgestellt:
https://www.acadine.com/20160217.html

Zur Erinnerung: H5OS basiert auf Firefox OS, darum die Erwähnung hier. Mittlerweile hat man sich natürlich schon ein gutes Stück vom originalen Firefox OS entfernt, H5OS ist ja nicht erst seit wenigen Wochen in Entwicklung.

Acadine wurde gegründet von Li Gong, der bis letztes Jahr eines der hohen Tiere von Mozilla war und lange das Firefox OS-Projekt geleitet hat. Als ich im Juli 2015 über H5OS geschrieben habe, waren 40 der 70 bis dahin Angestellten ehemalige Mozilla-Mitarbeiter.
Nur zur Information: die Arbeiten an H5OS wurden eingestellt, die mittlerweile über 110 Mitarbeiter werden in dieser Woche alle ihre Arbeitsstelle verlieren.

Zur Erinnerung: Acadine war mit Tsinghua Unigroup International, einer Tochter der von der chinesischen Regierung betriebenen Tsinghua Holdings, als Investor im Rücken gestartet, welche 100 Millionen Dollar zugesagt hatten. Offenbar wollte Tsinghua die Bedingungen ändern und mehr Kontrolle haben, was sie nicht bekommen haben, und jetzt wurde der Geldhahn zugedreht. Inwiefern das mit unterzeichneten Geschäftsvereinbarungen überhaupt möglich ist, keine Ahnung, dazu müsste man näher dran sein, um das richtig beurteilen zu können, aber das ist die Situation, dass das Projekt gestorben ist.

Siehe auch http://www.cnet.com/news/funding-fracas ... ip-phones/ und http://www.cnet.com/news/acadine-layoff ... re-launch/


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 52230
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Firefox OS is dead :-(

#90

Beitrag von Boersenfeger » Di, 24. Mai 2016 14:33

Mehr als unerfreulich... :traurig:
Stand 18.11.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20100101 Firefox/63.0.3
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20181115 Firefox/64.0b10
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:65.0) 20181118 Firefox/65.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste