Firefox OS is dead :-(

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Mozillas Betriebssystem Firefox OS.
Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#61

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 18. Dez 2015 0:24

LinuFOX hat geschrieben:PS: Ist schon mal einer auf die Idee gekommen, das da Google hinter stehen könnte, wird doch der Browser von denen unterstützt, was alleine schon recht fragwürdig ist. Aber Geld regiert die Welt!
Da ich beim Überfliegen der letzten Beiträge keine Äußerung dazu finden konnte, möchte ich das noch eben nachholen. Dein Wissen zur Beziehung zwischen Mozilla und Google ist nicht aktuell. Es ist richtig, dass Mozilla lange Zeit Geld von Google für Firefox bekommen hat. Die Betonung liegt aber auf "hat". Diese Beziehung hat Mozilla vor 13 Monaten beendet, Mozilla bekommt kein Geld mehr von Google.

Und selbst vorher war das nur auf den Browser bezogen. Google hat Mozilla kein Geld geschenkt, sie haben Mozilla für eine klar definierte Leistung bezahlt und diese Leistung hat nur den Browser eingeschlossen. Und ich bezweifle auch, dass Google Firefox OS als Gefahr für Android gesehen hat, dafür hätte Firefox OS einen höheren Marktanteil haben müssen. So hat Google ja vielleicht sogar profitiert. Mozilla konnte mit Ideen experimentieren und Google konnte sich das in Ruhe anschauen. Es bestand nicht wirklich die reale Gefahr, dass Firefox OS Android Massen an Nutzern wegnimmt. Vielleicht ist das eine Position, die man irgendwann erreichen könnte, aber Stand jetzt sehe ich da Firefox OS absolut noch nicht, weil diese mögliche "Bedrohung" halt ausschließlich über Marktanteile läuft.

Man sollte bei der Beziehung Android - Firefox OS übrigens auch nicht vergessen, dass der Kern von Firefox OS ein Android-Kern ist. Die ganze Kommunikation zwischen Hardware und der untersten Schicht von Firefox OS ist AOSP (Android Open Source Project).

Für mich persönlich kam Mozillas Entscheidung in jedem Fall gerade zum richtigen Zeitpunkt. Ich stand kurz vor der Übernahme einer Firefox OS-Webseite mit starkem Fokus auf Smartphones, es bestand bereits Einigkeit und erste Planungen hatten begonnen. Es wäre ärgerlich gewesen, wenn diese Entscheidung wenige Wochen später gefallen wäre, so konnte ich das noch abbrechen, bevor Kosten und echte Arbeit anfielen.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

janu
Junior-Mitglied
Beiträge: 49
Registriert: Fr, 19. Jun 2015 20:34

Re: Firefox OS is dead :-(

#62

Beitrag von janu Themen-Starter » Fr, 18. Dez 2015 19:16

Sören Hentzschel hat geschrieben:Für mich persönlich kam Mozillas Entscheidung in jedem Fall gerade zum richtigen Zeitpunkt. Ich stand kurz vor der Übernahme einer Firefox OS-Webseite mit starkem Fokus auf Smartphones, es bestand bereits Einigkeit und erste Planungen hatten begonnen. Es wäre ärgerlich gewesen, wenn diese Entscheidung wenige Wochen später gefallen wäre, so konnte ich das noch abbrechen, bevor Kosten und echte Arbeit anfielen.

Du bist ja ein richtiger Glückspilz :roll:.
Alcatel Onetouch Fire E 6015X, FFOS 2.0.0.0 Firmware 03 004, release-tcl-TEF-DE

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#63

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 19. Dez 2015 0:57

Ich hoffe, dass ich dein Augenrollen nicht verstehen muss. Lass mich bitte über diesen Umstand genauso freuen, dass es mich persönlich fast schlimmer getroffen hätte, aber nicht hat, wie ich dich frustriert über die Entscheidung sein lasse, dass Smartphones nicht länger Mozillas Fokus für Firefox OS sind. Für mich ging dabei nämlich um wesentlich mehr als für dich, für mich ging es nämlich nicht nur darum, welches Gerät ich vielleicht nutze könnte. Danke.

Mal abgesehen davon, dass dies der kleinste Teil dessen ist, was ich in diesem Thema kommentiert habe. Wenn du erwartest, dass ich traurig über die Ankündigung bin, muss ich dich leider enttäuschen. Ich nutze seit Jahren ein Android-Smartphone und hab daraus noch nie ein Geheimnis gemacht, ich nutze halt auch nicht alles, nur weil Mozilla drauf steht. Ich hab ein Tablet und ich glaube drei Smartphones mit Firefox OS. Ich zähl das nicht, ich hab so viele Geräte hier rumliegen, wenigstens drei der Geräte mit Firefox OS hab ich kostenlos erhalten. Aktiv nutzen tu ich Android. Mein persönliches Interesse an Firefox OS gilt schon lange nur noch den Fernsehern. Im Gegensatz zu meinem aktiv genutzten Smartphone läuft mein Fernseher auch mit Firefox OS. Und ich freue mich, dass man weiterhin mit Panasonic zusammenarbeiten wird. Auch darüber sei mir bitte die Freude gestattet statt dass ich mich frustriert zeige. Ja, ich find Mozillas Entscheidung auch nicht toll. Sie betrifft mich persönlich aber in keiner Weise negativ, da ich nicht interessiert bin, mein nagelneues HTC One A9 zu ersetzen, das muss man halt auch akzeptieren.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

f0x987123654
Junior-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 05. Okt 2015 15:03

Re: Firefox OS is dead :-(

#64

Beitrag von f0x987123654 » Sa, 19. Dez 2015 13:03

infinity hat geschrieben:Und wieder ziehst du mit deinem brillianten Verstand die falschen Schlüsse.
Wo habe ich das schon mal gehört ....?
Nicht ICH weis es besser:
http://www.computerbase.de/2015-06/andr ... rkungslos/
Und beachte mein kann! aus dem vorherigen Text.

Soeren,

du scheinst dich mit Android-Phones sehr gut auszukennen. Hast du den im von infinity verlinkten Artikel gemachten Test selbst mal ausprobiert? Ist es wirklich so, dass der Artikel von computerbase.de eine falsche Aussage gemacht hat bzw. der im Artikel aufgeführte Test nicht die im Fazit dargestellten Ergebnisse liefert?


Ich zitiere einmal den entsprechenden Test, den man mit einem Smartphone, auf dem Android M läuft, durchführen kann.
Unter Android M lassen sich die App-Berechtigungen über die Einstellungen im Abschnitt Apps konfigurieren. Wird hier beispielsweise der App Google Maps der Zugriff auf den Standort entzogen, hat dies keine Auswirkung auf die App, und das Smartphone wird prompt auf der Karte angezeigt. Die Facebook-App hadert nach dem Entzug des Zugriffs auf die Kamera zwar zunächst noch mit dem Direktzugriff auf selbige und reagiert nicht auf den Befehl des Nutzers, der Umweg über die Kamera-Verknüpfung der integrierten Facebook-Bildergalerie funktioniert aber problemlos. In Google Keep wiederum funktioniert das Anlegen einer Notiz per Spracheingabe ohne Fehler, obwohl der Zugriff auf das Mikrofon eigentlich verweigert wurde.
von: http://www.computerbase.de/2015-06/andr ... rkungslos/

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#65

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 19. Dez 2015 13:08

Schau dir nochmal meine Beiträge #32/#33 an, speziell die Screenshots. Und das zitierte Facebook-Beispiel ist ja auch Quatsch, denn natürlich greifen nicht die Facebook-Rechte, wenn die Bilder nicht über die Facebook-App aufgenommen werden.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

f0x987123654
Junior-Mitglied
Beiträge: 15
Registriert: Mo, 05. Okt 2015 15:03

Re: Firefox OS is dead :-(

#66

Beitrag von f0x987123654 » Sa, 19. Dez 2015 13:29

Das Facebook-Beispiel halte ich auch für "unsinnig". Denn auf den zweiten Blick entzieht man der falschen App den Zugriff auf die Kamera. Ich könnte mir vorstellen, dass in den bei computerbase.de getesteten Google-Apps Backdoors verbaut sind, durch die die Apps sich vorbehalten, die Rechte einfach zu nehmen. Die von dir getestete Software ist davon offensichtlich nicht betroffen, sie ist aber auch keine der Apps, die in dem Artikel getestet wurden.
Bedenklich finde ich vor allem, dass eine Ortung in Google Maps immer noch möglich sein soll, obwohl Google Maps keinen Zugriff auf die GPS-Daten des Smartphones hat. Hast du das zufällig auch getestet?

infinity
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: So, 07. Sep 2014 20:41

Re: Firefox OS is dead :-(

#67

Beitrag von infinity » Sa, 19. Dez 2015 13:33

Ich hab mir die Tage mal Marshmallow auf mein Nexus 4 installiert, Version 6.01, Sicherheits Patch Ebene 1.Dezember.
Schön und gut mit dem Nachfragen, aber wie erwähnt greift das leider nicht bei Apps die mit der alten SDK erstellt werden.
Ich habe mir nur mal 2 Apps installiert, die ich benötige.
Whatsapp und Navigator.
Alles wie gehabt, beide Apps holen sich die Berechtigungen bei der Installation ab.
f0x987123654 hat geschrieben: Bedenklich finde ich vor allem, dass eine Ortung in Google Maps immer noch möglich sein soll, obwohl Google Maps keinen Zugriff auf die GPS-Daten des Smartphones hat.
Na das wäre ja noch schöner, wenn sich Google von dem User vorschreiben lässt, was es darf oder nicht. ;)
Zuletzt geändert von infinity am Sa, 19. Dez 2015 13:36, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#68

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 19. Dez 2015 13:34

f0x987123654 hat geschrieben:Bedenklich finde ich vor allem, dass eine Ortung in Google Maps immer noch möglich sein soll, obwohl Google Maps keinen Zugriff auf die GPS-Daten des Smartphones hat. Hast du das zufällig auch getestet?
infinity hat geschrieben:Na das wäre ja noch schöner, wenn sich Google von dem User vorschreiben lässt, was es darf oder nicht. ;)
Mit deaktivierter Standort-Berechtigung funktioniert auch die Standortbestimmung von Google Maps nicht.
Dateianhänge
gmaps.png


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#69

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 19. Dez 2015 13:36

infinity hat geschrieben:Schön und gut mit dem Nachfragen, aber wie erwähnt greift das leider nicht bei Apps die mit der alten SDK erstellt werden.
Ich habe mir nur mal 2 Apps installiert, die ich benötige.
Whatsapp und Navigator.
Alles wie gehabt, beide Apps holen sich die Berechtigungen bei der Installation ab.
Nochmal für dich: ja, nicht für Android 6 angepasste Apps können den Zugriff nicht bei Bedarf abfragen und müssen dies bei der Installation un. Aber die Berechtigungen können trotzdem über die Einstellungen einzeln entzogen werden und genau das wurde dir bereits mit Screenshots bewiesen, denn auf die gezeigte App trifft genau das zu.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

infinity
Mitglied
Beiträge: 289
Registriert: So, 07. Sep 2014 20:41

Re: Firefox OS is dead :-(

#70

Beitrag von infinity » Sa, 19. Dez 2015 13:43

Hmm, komisch.
Ich dachte immer du wohnst in Salzburg?
Zeigt das Google Maps nicht genau an?
Oder was bedeutet der weisse Kreis mit dem blauen Zielkreuz?

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#71

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 19. Dez 2015 13:59

Der weiße Kreis mit dem blauen Zielkreuz ist ein Button, um die Standortbestimmung zu aktivieren. Sobald du diesen drückst, erscheint der im Screenshot gezeigte Dialog.

Der Kartenausschnitt im Hintergrund ist der Kartenausschnitt, der noch von gestern Abend aktiv war, der Ausschnitt zeigt nicht meinen aktuellen Standort, das ist ein gutes Stückchen entfernt. Selbstverständlich kann Google Maps schließlich auch ohne Standortbestimmung genutzt werden.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
pittifox
Senior-Mitglied
Beiträge: 11310
Registriert: Mo, 23. Okt 2006 17:23
Wohnort: Fox´s den

Re: Firefox OS is dead :-(

#72

Beitrag von pittifox » Sa, 19. Dez 2015 14:08

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Der Kartenausschnitt im Hintergrund ist der Kartenausschnitt, der noch von gestern Abend aktiv war, der Ausschnitt zeigt nicht meinen aktuellen Standort
Aber immer noch Salzburg, wenn ich richtig sehe.
Daher verstehe ich die Frage von @ infinity nicht.
R.I.P.♥

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#73

Beitrag von Sören Hentzschel » Sa, 19. Dez 2015 14:12

Ja, immer noch Salzburg. Und hätte ich vorher Berlin eingegeben, wäre an dieser Stelle nun Berlin zu sehen. Da ich aber gestern Abend nicht in Berlin, sondern bei World Of Asia in Gnigl war und ich mir den Weg über Google Maps herausgesucht hatte, ist halt eben zufällig diese Gegend zu sehen. Infinity wird davon ausgegangen sein, dass mein Standort erkannt worden wäre, weil ich in Salzburg wohne und Salzburg zu sehen ist. Aber Salzburg ist ja nun auch kein kleines Dorf und naheliegenderweise suche ich eher Gegenden dort, wo ich mich aufhalte, als irgendwo anders.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

LinuFOX

Re: Firefox OS is dead :-(

#74

Beitrag von LinuFOX » Mo, 21. Dez 2015 19:05

laxx hat geschrieben:Ach, und was ich noch wollte: Ubuntu Touch ist glaube ich auf dem richtigen Weg, der Convergence-Gedanke fasziniert mich. Aber bis es soweit ist, gibt es eben EXTREM viel zu tun, ohne das man ständig bunte Bilder präsentieren kann. Aber im Gegensatz zu Microsoft, bei dem man Phone-Apps auch auf dem Desktop nutzen kann, kann man auf einem Ubuntu Phone Desktop-Programme nutzen (ext. Screen oder touch-bedienbare Universal-Programme natürlich vorausgesetzt).
Aber den Ansatz finde ich RICHTIG Klasse!
Das Projekt habe ich auch im Auge gehabt, nur ist es wohl ein System, was wohl auch noch im Entwicklungsstatus ist, und ich denke mal, ich würde es mit Sicherheit eher nutzen, als die großen Player!

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18281
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Firefox OS is dead :-(

#75

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 04. Feb 2016 17:28

Sören Hentzschel hat geschrieben:Gerätehersteller können nach wie vor Smartphones mit Firefox OS veröffentlichen. Mozilla arbeitet aber nicht mehr aktiv mit OEMs und Netzbetreibern zusammen, um Smartphones mit Firefox OS voranzutreiben. Entsprechend gering wird die Priorität sein, Neuerungen zu integrieren, welche speziell auf Smartphones abzielen. Aber grundsätzlich wird es neue Versionen von Firefox OS geben und grundsätzlich können Gerätehersteller diese verwenden. Ob Gerätehersteller dies tun werden, ohne dass es einen aktiven Impuls von Mozilla gibt, weiß man nicht, das wird die Zukunft zeigen müssen.
Mozillas heutige Ankündigung macht die (Nicht-) Zukunft für Firefox OS auf Smartphones gewisser. Firefox OS 2.6 wird die letzte Version sein, welche auch für Smartphones entwickelt wird. Ab Mai 2016 wird es keine Mitarbeiter mehr geben, welche sich der Entwicklung für Smartphones widmen. Apps im Firefox Marketplace für Smartphones werden noch bis 2017 akzeptiert.

https://discourse.mozilla-community.org ... ement/6864


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast