Seite 1 von 1

Syncserver mit Android

Verfasst: Fr, 04. Mai 2018 12:15
von Quatsch.Tante
Hi,

ich betrieb seit kurzem einen eigenen SyncServer, als Docker-Container, auf meinem Synology NAS. Vorneweg, die lokalen Windows Clients mit dem aktuellsten FF und angepasster Konfiguration können mit dem SyncServer kommunizieren und es werden Daten synchronisiert. Ein Mozilla-Account liegt selbstverständlich auch vor.

Nur, wenn ich die entsprechende Konfiguration nun auf meinem Android-Tablet nachziehe, also die URL zum SyncServer korrekt eingebe, mich korrekt mit meinem Mozilla-Account authentifiziere, dann wird rein gar nichts vom SyncServer zum Android-FF kopiert. Weder die Lesezeichen noch die Passwörter (gut, das ist lt. Doku ein eigene Thema, da diese verschlüsselt sind).

Seltsamerweise kann ich auch im Android-FF schon Mal gar nicht die Checkboxen anklicken, mit denen ich bestimmen kann was denn synchronisiert werden soll.

In den Einstellungen im Android-FF steht mein Accountname korrekt drin und auf der Mozilla-Webseite wird das neu hinzugefügt Tablet auch als eigenes Gerät angezeigt.
Grundsätzlich ist auch im Android selbst die Datensynchronisierung eingeschaltet. Wenn ich im Android-FF auf meinen Accountnamen klicke, dann versucht FF einen Sync, beendet aber dies schnell wieder und als letzter Sync-Zeitpunkt steht "nie".

Ich erhalte keinerlei Fehlermeldungen und wie gesagt, auf den Win10-Stationen wird gesyncht.

Hat noch jemand einen Tipp für mich warum es nicht läuft? Ist es möglicherweise sogar ein Bug?

Danke,
Michael

Re: Syncserver mit Android

Verfasst: So, 06. Mai 2018 19:19
von MIonix
Hallo,

Ich habe das gleiche Problem - alles wie beschrieben nur mit Linux auf dem PC.

Habe dann mit 2 Android-Geräten ohne Lesezeichen einen Test mit dem Firefox Standard-Sync und neuem Account durchgeführt.
Da funktionirt der Sync einwandfrei. Mit dem PC jedoch nicht getestet, da ich keine Daten zu Firefox übertragen will.

Nach Eintrag des eigenen Sync-Servers und Anmeldung mit dem ursprünglichen Acount wieder das beschriebene Problem.

Re: Syncserver mit Android

Verfasst: Mo, 07. Mai 2018 13:00
von Quatsch.Tante
Ok,

dachte schon, dass es möglicherweise an der falschen Uhrzeit im Docker-Syncserver liegt, die nämlich zwei Stunden nach geht. Leider kann ich die auch nirgends anpassen.

Nachdem ich dann aber die Uhrzeit auf dem Android-Tablet an die Uhrzeit im Docker-Container angepasst habe, musste ich ebenso feststellen: Kein Sync.

Spätestens dann war mir klar, dass dies wohl doch ein Bug (oder Feature) im Android-FF sein muss.

Michael