Tracking-Schutz  [GELÖST]

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Firefox oder Firefox Klar für Googles Betriebssystem Android.
mw47359
Junior-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: So, 22. Apr 2018 9:05

Re: Tracking-Schutz

#16

Beitrag von mw47359 Themen-Starter » Do, 26. Apr 2018 2:04

Danke für die Klarstellung, Sören! Ich verstehe trotzdem nicht, wie man einem Drittanbieter Analyse-Tool von einem Werbenetzwerk nicht kritisch gegenüber stehen kann. Steht doch in den Releasenotes, weil die auch irgendjemand liest wenn sie nichtmal in der Beschreibung oder im Changelog verlinkt sind.

@Speravir Reddit hieß das Forum. Was stimmt denn nicht mit meinem Username?
Ein weiterer Grund dürfte sein, das man nicht möchte, das seine gesamte Chronik am Mozilla Server liegt.
"Alles protokollieren" ist meines Erachtens keine schwammige Formulierung.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18287
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Tracking-Schutz

#17

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 26. Apr 2018 7:30

Natürlich ist "alles protokollieren" eine schwammige Formulierung, weil du nicht beschreibst, was angeblich alles protokolliert wird, und es dir ja wohl klar sein dürfte, alleine von einem logischen Standpunkt aus, dass ganz sicher nicht *alles* protokolliert wird.

Deine Chronik liegt selbstverständlich nicht auf Mozillas Servern - außer du nutzt das Synchronisations-Feature, aber in dem Fall gibt es keinen Zweifel daran, dass du genau das auch willst. Nur nachdem es darum hier in bislang keinem einzigen Beitrag ging und du es demnach auf etwas anderes beziehst, deutest du an dieser Stelle schon wieder irgendeine Unwahrheit an, weil das schlicht und ergreifend nicht passiert.

Ich weiß auch nicht, von was für einem Drittanbieter-Analyse-Tool eines Werbenetzwerkes du jetzt schon wieder sprichst, Telemetrie-Daten landen bei Mozilla und sonst niemandem, und dass Adjust in Firefox Klar nicht existiert, wurde dir bereits erklärt, das kannst du damit also auch kaum meinen.

Bitte höre doch endlich mit deinen Andeutungen auf und beziehe dich endlich mal auf Fakten. Mein Verdacht erhärtet sich mit jedem weiteren Beitrag dieser Art, dass da System bei dir dahinter steckt…


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

mw47359
Junior-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: So, 22. Apr 2018 9:05

Re: Tracking-Schutz

#18

Beitrag von mw47359 Themen-Starter » Do, 26. Apr 2018 11:27

Wie wollen sie denn das Script finden, dass einen Bug auslöst, wenn sie nicht die besuchten Seiten protokollieren? Werden nicht alle, sondern nur die fehlerhaften Websites von einem Algorythmus geloggt?

Adjust: Ich bezog mich auf deine Haltung zu dem Thema im Februar 2017. Ich finde es bereits bedenklich, dass es überhaupt existiert hat und dann aufgrund des Feedbacks wegen dem Skandal entfernt wurde.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18287
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Tracking-Schutz

#19

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 26. Apr 2018 11:39

Was für ein Script löst was für einen Bug aus? Wer sollte aus welchem Grund fehlerhafte Webseiten loggen? Wovon sprichst du? Deine Behauptungen sind so wirr, dass vollkommen unklar ist, was du meinst. Mozilla loggt nämlich nicht, was für Webseiten fehlerhaft sind…

In Bezug auf Adjust gab es auch keinen Skandal. Nicht jeder fand es gut, Mozilla hat auf das Feedback reagiert, fertig ist die Geschichte. Die Verwendung von Adjust kommt keinesfalls einem Skandal gleich, diese Behauptung ist kompletter Unfug einer Person (damit meine ich dich), die versucht, aus allem in Firefox etwas Schlechtes zu konstruieren, ohne jedoch Kenntnis von irgendwelchen Fakten zu besitzen, und sich dafür abenteuerliche Dinge aus den Fingern saugt.

Ich wiederhole, was ich bereits in meinem letzten Beitrag schrieb, dieses Mal in Fettschrift, damit du es nicht erneut überliest:

Bitte höre doch endlich mit deinen Andeutungen auf und beziehe dich endlich mal auf Fakten. Mein Verdacht erhärtet sich mit jedem weiteren Beitrag dieser Art, dass da System bei dir dahinter steckt…

PS: zum "wegen dem", der Dativ ist heute wohl mal wieder dem Genitiv sein Tod…


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 51898
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Tracking-Schutz

#20

Beitrag von Boersenfeger » Do, 26. Apr 2018 11:50

Auch ich wiederhole mich, in diesem Falle gern:
Boersenfeger hat geschrieben:
Mo, 23. Apr 2018 16:26
..... geh die Wiese mähen... 8)
Stand 19.9.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20180918 Firefox/63.0b7
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20180919 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

mw47359
Junior-Mitglied
Beiträge: 18
Registriert: So, 22. Apr 2018 9:05

Re: Tracking-Schutz

#21

Beitrag von mw47359 Themen-Starter » Do, 26. Apr 2018 13:03

Du hast recht, ich verstehe zu wenig von Debugging und Telemetrie um da mitzureden. Ich wollte es nur ein bisschen vestehen, deshalb diese Fragen. Es gibt ja die Datenschutzeinstellungen zur Datenübertragung und ich bin froh darüber.

Naja, wenn man Duckduckgo zum Thema "firefox focus privacy scandal" bemüht, haben zumindest 9 Seiten darüber berichtet. Warum also deine Behauptung, es sei nur ein Hirngespinst, welches ich mir selbst konstruiert habe?

Börsenfeger, danke für deine Teilnahme an diesem Thread. 👍

PS: Grammar Nazis gibt es auch noch?

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18287
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Tracking-Schutz

#22

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 26. Apr 2018 13:08

Wer verstehen will, stellt Fragen und behauptet nicht einfach Sachen.

Die Tatsache, dass der Begriff "Skandal" inflationär verwendet wird, macht Dinge nicht automatisch zu einem Skandal. Wäre es aber tatsächlich ein Skandal, Adjust zu nutzen, würde es Adjust gar nicht erst geben, so einfach ist das. Dieser Dienst hätte dann nämlich nicht genügend Kunden, um zu überleben. Es handelt sich dabei um einen vollkommen legitimen Dienst, den auch Mozilla legitim genutzt hat. Auch hier gilt: informiere dich einfach mal. Dass Mozilla auf Adjust dann trotzdem wegen des Feedbacks verzichtet hat, darfst du Mozilla gerne hoch anrechnen, sie hätten das nämlich nicht tun müssen. Die Formulierung des Konstruierens bezog sich auf alle deine Aussagen, weil du in diesen paar Beiträgen zahlreiche Dinge geschrieben hast, die nicht stimmen und für die es teilweise nicht einmal Quellen gibt, die Vergleichbares andeuten. Nachfragen blieben deinerseits unbeantwortet, was meine Aussage unterstreicht.

> Grammar Nazis gibt es auch noch?

Dein ganzes Auftreten ist ja von Anfang an fragwürdig, aber mit dieser Bezeichnung hast du die spätestens die Sperrung dieses Themas erreicht.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Gesperrt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast