Anpassung Scrollen und Kontextmenü

Hier geht es um Fragen und Probleme mit Firefox oder Firefox Klar für Googles Betriebssystem Android.
Antworten
arbus92
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 23. Mär 2018 19:42

Anpassung Scrollen und Kontextmenü

#1

Beitrag von arbus92 Themen-Starter » Fr, 23. Mär 2018 19:54

Hallo Leute,

ich nutze ja seit Jahren Firefox am PC und wollte immer wieder zu Firefox auch auf meinem Note 8 wechseln. Und immer wieder stören mich ein paar Sachen dabei und ich wechsel wieder zurück zu Chrome. Diesmal möchte ich dabei bleiben und schreibe deshalb hier in's Forum um um Rat zu fragen. Die 2 wichtigsten Dinge sind:

1. Das Kontextmenü, dass sich öffnet wenn ich länger einen Link gedrückt halte. Es dauert mir zu lange bis es aufploppt, kann man im about:config die Zeit verstellen? Das wäre super, wenn mir jemand die Einstellung nennen könnte.

2. Ich weiß nicht wie der Fachbegriff für diese Dinger (Schatten) heißt, die kommen, wenn man z.B. beim schnell scrollen das Ende einer Seite erreicht. Da ich das nicht beim Schopf packen kann, kann ich auch nicht richtig danach googlen. Deswegen habe ich einen Screenshot für euch erstellt.

https://www2.pic-upload.de/img/35046288 ... 193944.jpg

Naja Back2Topic: Die kommen nicht wenn ich das Ende der Seite erreiche sondern immer egal wie weit ich scrolle und immer unten und rechts und manchmal auch oben.

Also zum Einen wäre es cool wenn mir jemand sagen könnte, wie die heißen und zum anderen wie ich die am Besten komplett abschalten kann.

Solche Dinge nerven mich nur und machen mir den Einstieg schwer, deswegen wäre es nett, wenn mir jemand helfen könnte. Es gab noch andere Sachen, aber die habe ich vergessen, deswegen können die nicht so schlimm gewesen sein, aber wenn ich noch was habe, kann ich mich ja melden.

Vielen Dank und Gruß

EDIT: Jetzt ist mir noch eine Sache aufgefallen. Kann ich die aktuelle Seite aktualisieren, indem ich die Seite nach unten ziehe? So wie bei Chrome oder Facebook etc. Stattdessen kommt wieder so ein nerviger Schatten.

Und das mit dem Kontextmenü ist nur bei Google so, bei anderen Links scheints in Ordnung zu sein.

arbus92
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 23. Mär 2018 19:42

Re: Anpassung Scrollen und Kontextmenü

#2

Beitrag von arbus92 Themen-Starter » Do, 29. Mär 2018 15:27

Hallo, an die die es interessiert. Habe mehr oder weniger zufriedenstellende Lösungen gefunden.

1) Keine Lösung bisher. Aber zumindest kann ich jetzt besser Texte markieren, da der S-Pen eine Funktion hat, die ich so noch nicht kannte: wenn man die Taste gedrückt hält kann man jeden Text markieren.

2) Wegen Seitenschatten:
about:config -> apz.overscroll.enabled -> false
Werden damit komplett abgeschaltet

3) Wegen aktualisieren durch runterziehen der Seite ->
Pull to Refresh AddOn installieren.
Sieht zwar nicht so cool aus, wie bei Chrome, aber es tut was es soll.

Theraten
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mo, 11. Jul 2016 14:54

Re: Anpassung Scrollen und Kontextmenü

#3

Beitrag von Theraten » So, 08. Apr 2018 22:36

Das mit den Schatten ist nur erst seit ein paar Releases aufgefallen, ich hatte schon mein Samsung Phone in Verdacht "Schuld" an diesem Verhalten zu haben. Hat das eigentlich Nebeneffekte, wenn man apz.overscroll.enabled auf false schaltet?

BTW... Zu deinen ersten Problem. Das könnte durchaus an Samsung liegen. Ich kann mich daran erinnern das ich mal vor langer Zeit mittels ADB ein long press delay auf 150 ms gestellt habe (S7 Edge). Ob das nur für die Samsung Tastatur gilt oder generell kann ich mich leider nicht mehr genau erinnern. Das hatte ich gemacht seid es die Samsung Tastatur endlich auch mit deutschem Layout und alternativem Zeichensatz gibt.

Aktuell habe ich im Firefox aber zumindest gefühlt, eine sehr kurze Zeit für das Kontext Menü. Wenn ich den Befehl wieder finde, kann ich ihn gerne nachreichen. Im Moment müsste ich aber auch danach googeln.

arbus92
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 23. Mär 2018 19:42

Re: Anpassung Scrollen und Kontextmenü

#4

Beitrag von arbus92 Themen-Starter » Di, 24. Apr 2018 20:57

Hallo, ich bin ja froh dass hier wenigstens jemand doch antwortet.

Es hat keine Nebenwirkungen in dem Sinne, dass keine anderen Funktionalitäten dadurch beeinträchtigt sind. Die Schatten werden allerdings vollends deaktiviert, auch wenn man das Ende oder den Anfang einer Seite erreicht. Mag für manchen plump wirken, wenn keine "Animation" angezeigt wird und die Seite einfach nicht mehr weiter scrollt, für mich persönlich ist es nur Schnicknack und ohne viel besser.

Zu dem ersten Problem: Ich konnte das zwar nicht lösen und hab auf dem Note 8 wieder den Samsung Browser aktiviert, da er durch seine Funktionalitäten im Zusammenspiel mit dem Note 8 glänzt (Overlays und andere Dinge beim S-Pen) und durch Inhaltssperren erweiterbar ist (in meinem Fall hab ich Adguard installiert). Bei meinem neuen Tab S3 allerdings nutze ich Firefox, ich habe mir eine Tastaturhülle mit Touchpad dazugekauft und ist auf dem Tab einfach die bessere Wahl. Es erinnert sehr an die PC-Version des Firefox und hat auch eine weitaus bessere Performence nach einigen About:Config Tweaks. Allerdings muss ich mich da an die Funktionsweise doch sehr gewöhnen.

Theraten
Mitglied
Beiträge: 52
Registriert: Mo, 11. Jul 2016 14:54

Re: Anpassung Scrollen und Kontextmenü

#5

Beitrag von Theraten » Mi, 25. Apr 2018 7:51

Der Samsung Browser ist echt Spitze zumindest in Bezug auf Performance und dem Zusammenspiel mit einem Samsung Phone. Der schlägt Chrome um Längen. Baut aber dennoch auf Chomium auf, ist halt nur an die Prozessoren von den Samsung Geräten besser angepasst. Leider hat das Ding arge Probleme bei der Lesezeichen Synchronisation.

Auf dem S7 und dem S6 kann man ein Firefox Konto einrichten, was die Lesezeichen über ein bestehendes oder neues Firefox Sync Konto mit dem Samsung Browser abgleicht. So hat man Lesezeichen, Tab's und Historie zumindest theoretisch in Sync zwischen Firefox und Samsung Browser. Leider, und hier kommt das große Problem, speichern die neue Lesezeichen vom Samsung Browser ohne korrektes Format der Unique ID. Das führt dazu das die Lesezeichen zwar synchronisiert, mitunter aber nicht auf dem Desktop angezeigt werden. Ich habe dazu die Samsung Entwickler angeschrieben, die wissen davon aber es wird nichts geändert. Zusätzlich hab ich ein Ticket bei Mozilla aufgemacht. Da sind auch Firefox Entwickler beteiligt, die auch Samsung angetriggert haben aber scheinbar mit noch weniger Erfolg als ich selber.

Leider kann man auch Samsung Sync Plugin total in die Tonne treten. Doppelte, verschwundene und fehlerhafte Lesezeichen sind da völlig normal. Also total unbrauchbar. Unter Chrome ist das Plugin auch keinen Deut besser. Adguard und Co. (gibt ja noch mehr AddOns dieses Typ's für den Samsung Browser) sind zum großen Teil Augenwischerei. An die Qualitäten von µBlock Origin für Firefox/Chrome kommen die nicht mal im Ansatz ran. Daher bleib ich lieber bei Firefox auf allen Plattformen.

arbus92
Junior-Mitglied
Beiträge: 4
Registriert: Fr, 23. Mär 2018 19:42

Re: Anpassung Scrollen und Kontextmenü

#6

Beitrag von arbus92 Themen-Starter » Mi, 25. Apr 2018 20:24

Du hast absolut Recht was uBlock Origin betrifft, auf dem Firefox Browser ist der Werbeblocker absolut unanfechtbar. Das mit der Augenwischerei mag sein, allerdings sticht Adguard dabei heraus, da sich viele Listen aktivieren lassen und sogar "freundliche" Werbung geblockt werden kann. Ich nutz das schon länger so und die Blockier-Rate würde ich mit der richtigen Konfiguration von AdGuard aus dem Stehgreif auf ca. 90 - 95% zuverlässiges Blocken schätzen, aber viele dubiose Werbeseiten, die einem suggerieren, man hätte ein iPhone oder sonstwas gewonnen, werden manchmal dann doch nicht geblockt. Aber dabei sind 90 - 95% immernoch besser als 0.

Was die Lesezeichen betrifft ist mir noch nie so aufgefallen. Da mir Lesezeichen nur am PC etwas bringen, sind sie auch nur dort in Firefox unter Verwendung. Es sind allerdings auch dort nur sehr wenige. Für mich persönlich überwiegen also, zumindest auf dem Handy, die Vorteile des Samsung Browsers.

Zumal mir auch das Scrollen in Firefox auf dem Phone extrem auf den Keks geht, da das diagonale Scrollen, nachdem man gezoomt hat fast komplett unbrauchbar ist. Chromium-basierende Browser haben da einfach die Nase vorne, da sie für Android einfach besser zugeschnitten sind.

Auf dem Tablet sieht die ganze Geschichte aber schon wieder anders aus, da dort Tastatur und Touchpad unter Verwendung sind, werden die nachteilbehafteten Funktionen nicht mehr gebraucht und bringen damit wieder Firefox mit seinen unschlagbaren Erweiterungsmöglichkeiten und der einzigartigen Performence, nach ein wenig Feintuning, wieder nach vorne.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast