Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Antworten
Benutzeravatar
gernot H.
Junior-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 13. Aug 2016 12:49

Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#1

Beitrag von gernot H. Themen-Starter » Di, 13. Feb 2018 15:32

Hallo,

hoffe der Thread ist richtig.

Seit gestern versuche ich mich mit Linux und beim Firefox faengt das Problem schon an.

Linux Mint Mate 18.3 Cinnamon x64 auf USB

Nun ist Firefox in der Version 57 in der Distri und in Englisch an Bord und ich wuerde gerne auf Deutsch umstellen. Leider finde ich kein passendes Language Pack. Installiert habe ich 58.0.2, also die aktuelle Version die aber nicht funktioniert. Wie bzw. wo bekomme ich die passende Version her? Ich suche schon seit gestern und suche mir fast nen Wolf. Wer kann mir eventuell helfen und mir zeigen wo ich das passende Sprachpaket herbekomme? Ansonsten ist das etwas unpraktisch um es mal gelinde auszudruecken. Vor allem wenn man gerade erst anfaengt.

Vielen vielen Dank!

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18426
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#2

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 13. Feb 2018 15:56



Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

.Hermes
Senior-Mitglied
Beiträge: 3519
Registriert: Mo, 23. Apr 2012 23:08

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#3

Beitrag von .Hermes » Di, 13. Feb 2018 16:05

gernot H. hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 15:32
Vor allem wenn man gerade erst anfaengt.
Dann sollte man sich erst in der Distribution umsehen.
Mint / Ubuntu sind vollständig und man installiert das Sprachpaket "firefox-locale-de".

Benutzeravatar
gernot H.
Junior-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 13. Aug 2016 12:49

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#4

Beitrag von gernot H. Themen-Starter » Di, 13. Feb 2018 16:26

@Soeren,

dort erhalte ich nur den Hinweis Firefox 58 zu installieren. Diese Distri hat aber nur Version 57?

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18426
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#5

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 13. Feb 2018 16:37

Wenn die Distribution immer noch nicht Firefox 58 anbietet (ich kann das nicht überprüfen), dann taugt die Distribution oder zumindest der verwendete Paketmanager nichts. Jetzt noch auf Firefox 57 festzuhängen ist aus einer Sicherheits-Perspektive kein akzeptabler Zustand.

Wobei ich sowieso auch aus anderen Gründen die Version von Mozilla verwenden würde*. Damit stellt sich diese Problematik dann auch nicht, weil du auf jeden Fall schon Firefox 58 hättest. Und damit wäre dann auch das Problem gelöst, dass du Firefox 58 für die Verwendung der genannten Seite benötigst. Wobei du das dann nicht einmal bräuchtest, weil du dir die Version von Mozilla gleich auf Deutsch herunterladen würdest. ;)

*) die Versionen der Distributionen haben teilweise Unterschiede zu den Versionen von Mozilla.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
gernot H.
Junior-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 13. Aug 2016 12:49

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#6

Beitrag von gernot H. Themen-Starter » Di, 13. Feb 2018 16:53

@Hermes,

ich lese mir seit Tagen schon den Wolf, so ganz unvorbereitet wollte ich nun doch nicht damit anfangen. Gleichzeitig habe ich gestern einen Fernkurs dazu am HPI belegt; https://hpi.de/news/jahrgaenge/2018/ope ... eiger.html
Ist gut gemacht, ist fuer Um- und Einsteiger und ich denke man kann viel lernen.

Was meinst Du mit firefox-locale-de? Ueber Terminal einfuegen oder about:config.

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 16942
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#7

Beitrag von AngelOfDarkness » Di, 13. Feb 2018 17:03

Über den Paketmanager das genannte Paket installieren.
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
gernot H.
Junior-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 13. Aug 2016 12:49

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#8

Beitrag von gernot H. Themen-Starter » Di, 13. Feb 2018 17:04

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 16:37
Wenn die Distribution immer noch nicht Firefox 58 anbietet (ich kann das nicht überprüfen), dann taugt die Distribution oder zumindest der verwendete Paketmanager nichts. Jetzt noch auf Firefox 57 festzuhängen ist aus einer Sicherheits-Perspektive kein akzeptabler Zustand.
Kann ich nur unterschreiben, bin ich auch nicht gluecklich mit. Aber was soll ich machen, das Teil ist nun mal in der Distri drin.
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 16:37
Wobei ich sowieso auch aus anderen Gründen die Version von Mozilla verwenden würde*.
Meinst Du die Linuxversion von Firefox? Bisher dachte ich immer das man die Version nicht selber wechseln kann bis es eine neue Distri gibt. Ich verstehe auch nicht wieso die da keine ESR Version genommen haben.
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 16:37
Wobei du das dann nicht einmal bräuchtest, weil du dir die Version von Mozilla gleich auf Deutsch herunterladen würdest. ;)
Was mir wiederum sagt das man doch eine Version installieren kann, oder versteh ich das falsch?
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 16:37
*) die Versionen der Distributionen haben teilweise Unterschiede zu den Versionen von Mozilla.
Darum u. a. haette ich es auch gerne in Deutsch.

Benutzeravatar
gernot H.
Junior-Mitglied
Beiträge: 33
Registriert: Sa, 13. Aug 2016 12:49

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#9

Beitrag von gernot H. Themen-Starter » Di, 13. Feb 2018 17:08

AngelOfDarkness hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 17:03
Über den Paketmanager das genannte Paket installieren.
Wuerdest Du mir das freundlicherweise ganz kurz erklaeren? Was muss ich wo einfuegen um das umzustellen bzw. zu installieren?
Zuletzt geändert von gernot H. am Di, 13. Feb 2018 17:10, insgesamt 1-mal geändert.

.Hermes
Senior-Mitglied
Beiträge: 3519
Registriert: Mo, 23. Apr 2012 23:08

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#10

Beitrag von .Hermes » Di, 13. Feb 2018 17:10

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 16:37
Wenn die Distribution immer noch nicht Firefox 58 anbietet
Linux Mint Mate 18.3 Cinnamon ist die aktuelle Version, die obendrein noch LTS beinhaltet.
Ich selbst habe ja auch schon den Fx 58.0.2 installiert.

Ich sehe die Problematik allein in dem Einstieg in Mint und die noch vorhandenen Unkenntnisse im Umgang mit der Paketverwaltung.

@gernot,
rufe die Paketverwaltung, Synaptic, auf und mache einen Update. Genauso bekommst du hier das Paket firefox-locale-de.

Gute Infos findest du bei https://forum.ubuntuusers.de/ und bei deren Wiki brauchst du weder Handbuch noch Fernkurs.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18426
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#11

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 13. Feb 2018 17:17

@gernot H.:

Hier steht erklärt, wie du die Mozilla-Version nutzen kannst:
http://libre-software.net/how-to-instal ... ll_firefox

Würde Firefox ESR verwendet werden, wäre die Problematik grundsätzlich die Gleiche, denn Firefox ESR erhält im gleichen Abstand wie die Mainstream-Version von Firefox Updates, sprich spätestens alle sechs bis acht Wochen und immer wieder mal außerplanmäßig etwas dazwischen. Dafür müssten Updates aus Sicherheitsgründen also ebenfalls zeitnah kommen. ;)

@.Hermes: Wenn über die Paketverwaltung eine aktuelle Version bezogen werden kann, umso besser. Ich sagte ja, dass ich das nicht überprüfen kann. Wobei es in meinen Augen schon ein ernsthaftes Problem darstellt, wenn es nicht einfacher ist, sicher zu bleiben… aber das ist sowieso nicht der einzige Grund, wieso ich die Version von Mozilla vorziehen würde.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

.Hermes
Senior-Mitglied
Beiträge: 3519
Registriert: Mo, 23. Apr 2012 23:08

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#12

Beitrag von .Hermes » Di, 13. Feb 2018 18:00

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 17:17
[…] wenn es nicht einfacher ist, sicher zu bleiben…
In der Paketverwaltung gibt es auch die "unattended updates", die die Verfügbarkeit prüfen und gleich installieren.

Ich mach es nicht so und eine Verzögerung um einen Tag zu Mozilla kann ich verschmerzen.

P.S. der Fx, mit dem ich gerade schreibe, ist nicht der Fx mit dem ich mein Banking usw. betreibe.
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 13. Feb 2018 17:17
http://libre-software.net/how-to-instal ... ll_firefox
Davon würde ich bei dem aktuellen Stand von gernot absehen.
Zu den beschriebenen PPA's habe ich eine andere Meinung.

Benutzeravatar
HT-Frogger
Senior-Mitglied
Beiträge: 686
Registriert: Mo, 18. Jan 2016 22:14
Wohnort: Hamburg

Re: Deutsche Sprachdatei fuer Linux Mint 57.0

#13

Beitrag von HT-Frogger » Di, 13. Feb 2018 22:04

Du kannst ohne Probleme die Original-Version von Mozilla nehmen. Sie muß nicht großartig installiert werden, nur entpacken. So mache ich das schon länger weol die Distri immer was ändert und dabei auch mal was nicht so gut hinbekommt.

Die Installationsdatei ist mit "tar" archiviert und mit "bzip2" gepackt und enthält das Verzzeichnis "firefox" mit allen notwendigen Unterverzeichnissen und Dateien.

Man braucht dieses Verzeichnis nur ins Home-Verzeichnis des Users "~/" zu entpacken, dann ist der Firefox jedoch nur von diesem User nutzbar. Oder man entpackt es mit Rootrechten nach "/opt", dann kann jeder User den Firefox benutzen, und er ist besser gegen Manipulation geschützt.

Das Verzeichnis "firefox" wird beim Entpacken automatisch angelegt.

Befehl zum entpacken nach "~/":
"tar -xjf Dateiname.tar.bz2 -C ~/".
Auruf des Browsers:
"~/firefox/firefox".

Befehl zum entpacken nach "/opt":
"sudo tar -xjf Dateiname.tar.bz2 -C /opt".
Auruf des Browsers:
"/opt/firefox/firefox".

Der Eintrag ins Start-Menü und bei Bedarf eine Desktop-Verknüpfung müssen in diesem Fall von Hand angelegt werden.

Du kannst auch ein Script von mir bekommen welches Dir die Arbeit abnimmt und in einem wählbaren Verzeichnis die neueste FF-Version sucht und diese dann nach /opt entpackt.

Gruß Harry
FF aktuell/beta/nightly, 64Bit, Linux, openSUSE Leap mit KDE

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Majestic-12 [Bot] und 14 Gäste