Debian KDE Firefox ESR 52.6.0

Schrauberecke: Hier geht es um optische und funktionelle Veränderungen (ohne Themes oder Personas) von Firefox oder von Webseiten per CSS-Codes oder JavaScript.
Antworten
katzi
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: Fr, 09. Mär 2007 6:59

Debian KDE Firefox ESR 52.6.0

#1

Beitrag von katzi Themen-Starter » Mo, 19. Feb 2018 17:29

'N Abend,

bin zwischenzeitlich auf den aktuellsten bei meiner Debianversion verfügbaren Firefox ESR umgestiegen, dem 52.6.0, siehe Titel.

Soweit klappt zwar alles, aber:

1.) Wie bringe ich Stylish bei, die alten Styles, die vom 45er Fuchs in der stylish-sqlite gespeichert worden sind, anzuerkennen? Stylish will die nicht.

2.) Wie veringere ich den Abstand der Lesezeichen, bzw. Lesezeichenordner, wie sie nach Klick auf das Menü "Lesezeichen" sichtbar werden?

3.) Wie bringe ich dem Fuchs bei, die Trennlinien in der Lesezeichensymbolleiste auch effektiv darzustellen? Bei Klick auf "Lesezeichen -> Lesezeichen verwalten" sind sie in der Darstellung der in der Lesezeichensymbolleisten hinterlegten Symbole deutlich sichtbar, doch effektiv in der Lesezeichensymbolleiste quasi nicht vorhanden. "Effektiv" meint hier, daß zwar die Lücke freigehalten wird, wie sie in der Verwaltungsebene von den Trennlinien vorgegeben wird, doch die Trennlinien selber sind nicht sichtbar.

mfg
katzi

katzi
Mitglied
Beiträge: 409
Registriert: Fr, 09. Mär 2007 6:59

Re: Debian KDE Firefox ESR 52.6.0

#2

Beitrag von katzi Themen-Starter » Mi, 21. Feb 2018 0:16

katzi hat geschrieben:
Mo, 19. Feb 2018 17:29
1.) Wie bringe ich Stylish bei, die alten Styles, die vom 45er Fuchs in der stylish-sqlite gespeichert worden sind, anzuerkennen? Stylish will die nicht.
Ok; man öffne im Nur-Lesen-Modus mit einem Editor, kopiere den CSS-Code einfach heraus und setze ihn in das neue Stylish ein. Wird vielleicht nicht im Forum beschrieben, funzt aber.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste