Verstorbene Forum Mitglieder

Kritik und Anregungen zum Forum sind hier richtig.
Antworten
Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9019
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Verstorbene Forum Mitglieder

#1

Beitrag von Zitronella Themen-Starter » Do, 29. Mär 2018 19:56

Ich weiß, kein schöner Titel, aber es ist mir schon länger ein Anliegen. Es geht um Forum Mitglieder hier, die verstorben sind.

Sie werden ja nicht gelöscht, was ich auch gut finde. Allerdings fände ich es schöner, wenn man alte Beiträge liest, dass bei deren Beiträgen es irgendwie vermerkt wird, wenn sie verstorben sind.

Ich finde die Art wie das Thunderbird Forum das handhabt sehr gut. Dort wurde zb. bei der verstorbenen Rothaut in deren Signatur ein "In Memoriam Rothaut" mit Verweis auf den Thread in dem gemeldet wurde, dass sie verstorben ist hinein geschrieben.
https://www.thunderbird-mail.de/forum/t ... post220837
Das wäre mir ein Anliegen, dass das hier auch so gemacht wird wenn möglich.

Als Beispiel
In Memoriam Rothaut

In Memoriam Estartu


Meistens wird ja so etwas im Thread viewtopic.php?f=3&t=12720 gemeldet, aber da gehts dann auch unter mit der Zeit...

Aber ich weiß, es wäre zusätzliche Arbeit für unsere Admins/Moderatoren.
Allerdings sind es bis jetzt glaube ich noch gar nicht so viele, von denen wir mit Sicherheit wissen, dass sie verstorben sind.

Was haltet ihr von meinem Vorschlag?
Man könnte hier diesen Thread dann auch gleich nutzen um den ersten Post zu melden, in dem drin steht, dass ein Forenmitglied verstorben ist, damit die Admin/Mods nicht noch die zusätzliche Arbeit haben danach zu suchen.
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 16830
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#2

Beitrag von AngelOfDarkness » Fr, 30. Mär 2018 0:52

Die Idee finde ich gut. Aber leider, so denke ich mir mal, wird nur selten gemeldet, wenn ein Forummitglied verstorben ist. Denke da werden die Angehörigen andere Sorgen haben. Wenn sie überhaupt von der Forummitgliedschaft wissen.
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 23.09.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9019
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#3

Beitrag von Zitronella Themen-Starter » Fr, 30. Mär 2018 0:56

Das denke ich auch. Es geht mir auch nur darum es bei denjenigen Mitgliedern, bei denen es eindeutig bekannt ist, so zu verfahren. Egal wie viele/wenige es sind.
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18300
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#4

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 30. Mär 2018 1:41

Ich bin ehrlich gesagt kein Freund der Idee, etwas mit dem Profil einer verstorbenen Person zu machen, was nicht der explizite Wille der verstorbenen oder zumindest einer angehörigen Person ist, weil das Profil etwas Persönliches ist. Daher muss in meinen Augen der Impuls zu einem solchen Hinweis von einem Angehörigen kommen. Dann bin ich gerne dazu bereit.

PS: zum Beispiel im Thunderbird-Forum, die Signatur vom Rothaut mit der Link-Beschriftung "In Memoriam Rothaut" verlinkt auf "Rückmeldungen zu Technik & Inhalt auf Thunderbird Mail DE", das sollte so wohl kaum sein…


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

kyou

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#5

Beitrag von kyou » Fr, 30. Mär 2018 4:25

Ich glaube, dass das Maximum an Beiträgen, die ich auf einem Forum gepostet habe, bei etwa 2000 lag. Der eine oder andere war mir durchaus ans Herz gewachsen, aber ich denke, ich unterscheide recht stark, zwischen Kontakten, bei denen ich Menschen berühren kann, und Internet-Kontakten. Letztere sind eher flüchtige Begegnungen. Die Vorstellung, dass auf meinen Avatar nach meinem Tod ein Gedenksteinchen gelegt werden könnte, bereitet mir irgendwie Unbehagen und erinnert mich daran, dass ich zuviel Zeit im Internet verbringe. Und für User, mit denen ich nicht mal PN ausgetauscht habe, wäre mein Tod auch recht uninteressant. Vielleicht ist die Idee aber gerade deswegen nicht schlecht, denn so ein Gedenksteinchen könnte andere User daran erinnern, dass sie zuviel Zeit im Internet verbringen. Aber das sind die Überlegungen eines Noch-Lebenden. Um den kürzlich verstorbenen Stephen Hawking zu zitieren:

Ich sehe das Gehirn als einen Computer, der die Arbeit einstellt, wenn seine Komponenten versagen. Es gibt keinen Himmel für kaputte Computer. Das ist ein Märchen für Menschen, die sich vor der Dunkelheit fürchten.

Ich bin mir zwar weniger sicher als er, dass es kein Nachleben gibt, einfach weil sich darüber nichts in Erfahrung bringen lässt, aber falls es ein Nachleben gibt, hoffe ich, dass meine Internetaktivitäten nicht Thema darin sein werden. Tja. Gute Nacht!

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 51931
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#6

Beitrag von Boersenfeger » Fr, 30. Mär 2018 10:09

Sowohl das Zitat von S.E. als auch das Fazit von kyou gefallen mir sehr gut. :klasse:
Ich wäre auch kein Freund von einem Extra-Bereich. Wir haben ja den In Memoriam Thread...
Stand 23.9.2018
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:62.0) 20100101 Firefox/62.0.2
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:63.0) 20180921 Firefox/63.0b8
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:64.0) 20180923 Firefox/64.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Fox2Fox
Senior-Mitglied
Beiträge: 20792
Registriert: So, 22. Feb 2009 14:05
Wohnort: Rheinkilometer 780

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#7

Beitrag von Fox2Fox » Fr, 30. Mär 2018 15:19

Zitronella hat geschrieben:
Do, 29. Mär 2018 19:56
Was haltet ihr von meinem Vorschlag?
Davon halte ich überhaupt nichts.

Davon ausgehend, dass der Verstorbene diesen Wunsch nicht geäußert hat, auf die Art und Weise erwähnt, verlinkt, dargestellt zu werden, bin ich dagegen.

Und es ist die Anonymität, die hier i.d.R. zwischen den Foristen herrscht, die mich nicht veranlasst, einem Menschen aufgrund seines Ablebens zu gedenken. Der Tod von Estartu machte mich zwar betroffen, obwohl ich ihn nicht kannte, aber mehr würde ich daraus nicht machen wollen. Das muss nicht noch extra in einem dafür kreierten Thread dargestellt werden.

Ähnlich geht es mir mit verstorbenen Menschen, die einen gewissen Bekanntheitsgrad haben. Je nach dem, wie sehr ich denjenigen / diejenige mochte, fühle ich mehr oder weniger Betroffenheit und Trauer. Aber auch dann, wenn jemand "frühzeitig" stirbt, dann muss der Mensch mir nicht mal bekannt sein. Aber solche Ereignisse des Ablebens möchte ich nicht in der Form weitertragen, dass ich das in einem Forum als Info hinterlasse und zwar so, als gäbe es die Info an anderer Stelle noch nicht. Das hat einen leichten Touch des Hausierens und nimmt einen Teil dessen, was ich als Seriös bezeichnen möchte.

Verstorbene kann ich mir informativ bei wikipedia anschauen, wenn mich das interessiert. Und es taucht auf allen Nachrichtenseiten auf, wen das Zeitliche gesegnet hat.

Aber auch den Sinn des Threads In Memoriam habe ich nie verstanden.
Allgemeine Fehlersuche Anleitung für Fragen im Forum Mein Firefox Keine Support-Anfragen per PN

Benutzeravatar
MatsGunnarsson
Mitglied
Beiträge: 187
Registriert: So, 22. Jan 2017 0:44
Wohnort: Svartskog & z.Zt. Berlin

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#8

Beitrag von MatsGunnarsson » So, 01. Apr 2018 19:16

Das ist doch Unsin. Wie willst du auch wissen wenn ein Mitglied und in welcher Zeit gestorben ist? Wer soll dir schreiben "ich bin gestorben, schreibst du RIP in das Profil". Quark!
Lass die Toten in Ruhe schlafen.
Om vinteren blir det kaldt http://www.svartskog.no/

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18300
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#9

Beitrag von Sören Hentzschel » So, 01. Apr 2018 19:26

Das weiß man dann, wenn es einem mitgeteilt wird. Im Falle unserer ehemaligen und langjährigen Mitglieder Rothaut und Estartu wissen wir es ja auch.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Road-Runner
Senior-Mitglied
Beiträge: 26395
Registriert: So, 09. Mai 2004 19:37
Wohnort: Luxemburg

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#10

Beitrag von Road-Runner » So, 01. Apr 2018 20:12

Ich schließe mich der Meinung von Fox2Fox (Beitrag 7) an.
Meine Fuchskonfiguration - Firefox-Infos, Tipps & Tricks
Ich leiste keinen Support per Mail oder PN. Poste Deine Frage bitte im Forum.

Benutzeravatar
bejot
Senior-Mitglied
Beiträge: 2817
Registriert: So, 19. Okt 2003 23:24

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#11

Beitrag von bejot » So, 01. Apr 2018 20:45

Auch ich bin der gleichen Meinung wie Fox2Fox.

Aber auch ich habe den Sinn des Threads "In Memoriam" nie verstanden.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18300
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#12

Beitrag von Sören Hentzschel » So, 01. Apr 2018 20:47

Wer den Sinn des Threads "In Memoriam" nicht vesteht, muss diesen nicht lesen und schon gar nicht darin antworten. Das ist wirklich nicht Gegenstand dieses Threads. Wenn es nach Sinn ginge, könnten wir sicher 90 Prozent des Smalltalk-Bereichs vergessen. Das heißt nicht, dass es nicht trotzdem gut ist, eine Möglichkeit zum Austausch zu bieten. Denn es gibt genug Nutzer in diesem Forum, die den Bedarf haben, auch mal etwas abseits von Firefox anzusprechen.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Thunder
Junior-Mitglied
Beiträge: 11
Registriert: Fr, 11. Jun 2004 15:50

Re: Verstorbene Forum Mitglieder

#13

Beitrag von Thunder » Mo, 02. Apr 2018 13:58

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Fr, 30. Mär 2018 1:41
die Signatur vom Rothaut mit der Link-Beschriftung "In Memoriam Rothaut" verlinkt auf "Rückmeldungen zu Technik & Inhalt auf Thunderbird Mail DE", das sollte so wohl kaum sein…
Der Link in der Signatur stammte noch aus phpBB und im Laufe der Zeit hat sich dort ein "&" statt nur "&" eingeschlichen. Dadurch hat die durchaus korrekt vorhandene Weiterleitung nicht mehr funktioniert.

Dieses Problem ist jetzt für diesen Link behoben.

Gruß an Euch alle und frohe Ostern!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast