Lesezeichen aufräumen

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Benutzeravatar
wus
Junior-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So, 28. Nov 2010 17:38
Wohnort: München

Lesezeichen aufräumen

#1

Beitrag von wus Themen-Starter » Do, 14. Feb 2019 16:44

Hallo mal wieder*,

habe ein neues Handy gekriegt (Android) und wollte mir meine Lesezeichen drauf syncen. Dazu habe ich mich unbedachterweise nach sehr langer Zeit wieder mal bei Sync angemeldet, und zwar das erste Mal mit meinem aktuellen Computer. So kriegte ich blitzschnell alle Lesezeichen von meinem vorletzten PC, den ich schon vor etlichen Jahren entsorgt habe. Eigentlich wollte ich nur die vom Laptop, aber den habe ich offensichtlich noch nie bei Sync angemeldet.

Jetzt habe ich jede Menge uralte Lesezeichen, darunter sicher viele Dubletten und noch mehr, die ins Leer laufen.

Gibt's da irgend ein Add-On oder eine Utility, die Dubletten - auch von Verzeichnissen, die ich früher zur Organisation der Lesezeichen mal angelegt hatte - entfernt und Links löscht oder in ein "veraltet" Verzeichnis verschiebt, die nicht innerhalb von z.B. 24h erreichbar sind?



* (nach sehr langer Zeit bin ich mal wieder hier)

Benutzeravatar
bejot
Senior-Mitglied
Beiträge: 2844
Registriert: So, 19. Okt 2003 23:24

Re: Lesezeichen aufräumen

#2

Beitrag von bejot » Do, 14. Feb 2019 16:58

wus hat geschrieben:
Do, 14. Feb 2019 16:44

Gibt's da irgend ein Add-On oder eine Utility, die Dubletten

Ja gibt es...
https://addons.mozilla.org/de/firefox/a ... organizer/

.DeJaVu
Senior-Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: Fr, 11. Jan 2019 18:48

Re: Lesezeichen aufräumen

#3

Beitrag von .DeJaVu » Do, 14. Feb 2019 17:59

Ich nutze das hier, ist erheblich schneller:
https://addons.mozilla.org/en-US/firefo ... ark-dupes/

Bei ~35.000 Lesezeichen kann ich bei Sörens Addon erst mal Kaffee trinken gehen, der hier ist in unter einer Minute fertig.
Hier hast du 20¢, laber die nächste Parkuhr mit deinem Quatsch zu.

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Lesezeichen aufräumen

#4

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 14. Feb 2019 20:40

Das bezweifle ich aber mal stark, was du da behauptest. Wenn das Suchen nach Duplikaten mit meinen knapp 4.000 Lesezeichen schon nur ca. eine Sekunde dauert, dann dauert das mit 35.000 Lesezeichen ganz bestimmt nicht so lange, dass man in der Zeit einen Kaffee trinken könnte. Dagegen ist selbst "in unter einer Minute" extrem langsam. Der Bookmarks Organizer erhält von der Firefox-API alle Lesezeichen (wenn das langsam sein soll, dann wäre die Firefox-API langsam und alle Erweiterungen gleichermaßen betroffen, da alle Erweiterungen diese API nutzen müssen!), fügt jedes Lesezeichen einem Array hinzu und gibt Array-Items mit mehr als einem Eintrag aus. Es ist nur sehr schwer vorstellbar, dass da viel beschleunigt werden könnte.

Vermutlich hast du beim Bookmarks Organizer die Prüfung nach defekten Lesezeichen ausgeführt und nicht die Suche nach Duplikaten, was überhaupt nicht miteinander vergleichbar ist. Anders ist das nicht erklärbar. Und das muss bei deiner Menge einige Minuten in Anspruch nehmen. Das wäre anders überhaupt nicht möglich.

.DeJaVu
Senior-Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: Fr, 11. Jan 2019 18:48

Re: Lesezeichen aufräumen

#5

Beitrag von .DeJaVu » Do, 14. Feb 2019 22:12

Zahlen dazu: die 1.3.0 von 2017 im Test gewesen, Ergebnis wie geschildert, reproduzierbar.
Wenn du inzwischen die Performance nicht extrem gesteigert haben solltest, ist dem immer noch so, dass die Duplikatensuche im direkten Vergleich sehr langsam ist. Dass mag dich vllt ärgern, ist hier aber so. Und hier bremst auch sonst nichts. Und nein, ich weiss mit deiner Erweiterung umzugehen, die Suche nach ungültigen oder umgeleiteten Seiten dauert vermutlich einen Tag oder länger, liegt aber nicht an deiner Erweiterung, sondern an den Antwortzeiten. Für diese Suche nutz(t)e ich "404 bookmarks". Von Zeit zu Zeit besuche ich aber selbst einen Schwall an Seiten von einer spezifischen Domain und sehe, ob 404/304 oder httpS statt http, das wird dann manuell angepasst, weil ich für mich festgestellt habe, dass automatische Anpassungen nur Murks ergeben - "löschen" ist bei 404 keine Option, wenn der Server noch existiert, die Seiten aber ungünstig umgezogen sind. Ich habe lieber ein 404 statt gar nichts.

Benutzeravatar
wus
Junior-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So, 28. Nov 2010 17:38
Wohnort: München

Re: Lesezeichen aufräumen

#6

Beitrag von wus Themen-Starter » Do, 14. Feb 2019 22:26

Hallo Sören, ich versuch's jetzt gerade mit Deinem Addon und muss feststellen, es dauert schon lange genug für einen Kaffee, und das obwohl ich gewiss keine 35000 Lesezeichen habe. Ich weiß aber nicht wieviele es genau sind - wo könnte ich das nachschauen?

Benutzeravatar
wus
Junior-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So, 28. Nov 2010 17:38
Wohnort: München

Re: Lesezeichen aufräumen

#7

Beitrag von wus Themen-Starter » Fr, 15. Feb 2019 7:43

Also wie es aussieht funktioniert das Add-On nicht richtig. Ich habe inzwischen nach allen 3 Kategorien gesucht, danach gab es aber immer noch Duplikate, sowohl von Websites als auch von Unterverzeichnissen, die ich grauer Vorzeit - bevor ich Sync das erste Mal angewendet habe - auf 2 Rechnern angelegt hatte.

Benutzeravatar
wus
Junior-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So, 28. Nov 2010 17:38
Wohnort: München

Re: Lesezeichen aufräumen

#8

Beitrag von wus Themen-Starter » Fr, 15. Feb 2019 8:03

So, jetzt habe ich das andere Add-On auch probiert. Aber ich glaube ich habe noch nicht verstanden wie es arbeitet. Bisher hat es mir nur eine ellenlange Liste meiner Bookmarks mit checkboxen angezeugt. So weiß ich jetzt immerhin, dass es 3760 sind. Was ich noch nicht weiß ist, wie man es jetzt dazu bringt, die Dubletten zu entfernen. Ich will ja eben NICHT händisch über 3760 Zeilen gehen und alle markieren, die ICH als Dubletten erkenne. Denn da die Dubletten keineswegs immer direkt beieinander stehen würde ich viele sicherlich übersehen.

Also, wie bewege ich das Add-On dazu, das automatisch zu machen?

Benutzeravatar
wus
Junior-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So, 28. Nov 2010 17:38
Wohnort: München

Re: Lesezeichen aufräumen

#9

Beitrag von wus Themen-Starter » Fr, 15. Feb 2019 10:50

wus hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 7:43
...danach gab es aber immer noch Duplikate, sowohl von Websites als auch von Unterverzeichnissen, die ich grauer Vorzeit - bevor ich Sync das erste Mal angewendet habe - auf 2 Rechnern angelegt hatte.
Wie kriege ich die jetzt weg? Geht das irgendwie mit Deinem Add-On, Sören?

Benutzeravatar
Boersenfeger
Senior-Mitglied
Beiträge: 53021
Registriert: So, 21. Mär 2004 13:21
Wohnort: Brunswiek anne Oker dranne

Re: Lesezeichen aufräumen

#10

Beitrag von Boersenfeger » Fr, 15. Feb 2019 11:33

Edit: entfernt, da falsche Info gegeben...
Zuletzt geändert von Boersenfeger am Fr, 15. Feb 2019 15:22, insgesamt 1-mal geändert.
Stand 22.5.2019
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:67.0) 20100101 Firefox/67.0
Mozilla/5.0 (Windows NT 6.1 Win64 x64 rv:69.0) 20190522 Firefox/69.0a1

Meine Füchse|Fehlersuche|Anleitung für Fragen im Forum|Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 19864
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: Lesezeichen aufräumen

#11

Beitrag von Sören Hentzschel » Fr, 15. Feb 2019 12:21

.DeJaVu hat geschrieben:
Do, 14. Feb 2019 22:12
Zahlen dazu: die 1.3.0 von 2017 im Test gewesen
Das ist wohl nicht dein Ernst, dass du jetzt mit einer Version aus dem Jahr 2017 ankommst, von welcher auch noch bekannt ist, dass das Duplikate-Feature nicht fehlerfrei arbeitet. Siehe auch Release Notes. Aktuell ist Version 3.1.0 und wir schreiben das Jahr 2019. :roll: Ich habe dieses Feature nicht mit 35.000 Lesezeichen getestest, da solche Mengen laut Firefox-Telemetrie praktisch nicht existent sind*, und vielleicht gibt es ja ein Skalierungs-Problem ab einer bestimmten Schwelle, aber man muss sollte schon so fair sein und sich auf die aktuelle Version beziehen, die mit der Version von damals technisch kaum noch was zu tun hat.

*) Basierend auf Telemetrie-Daten von Beta 65 haben 93,48 Prozent der Firefox-Nutzer weniger als 100 Lesezeichen und nur 0,08 Prozent der Firefox-Nutzer mehr als 8.000 Lesezeichen. Diese Zahl ist nicht mal in der Nähe von 35.000, aber genauer werden die Daten nicht erhoben. Für 0,00x Prozent der Firefox-Nutzer werde ich natürlich nicht optimieren.
.DeJaVu hat geschrieben:
Do, 14. Feb 2019 22:12
die Suche nach ungültigen oder umgeleiteten Seiten dauert vermutlich einen Tag oder länger, liegt aber nicht an deiner Erweiterung, sondern an den Antwortzeiten.
Das bezweifle ich aufgrund der Funktionsweise des Bookmarks Organizers aber mal ganz stark. Und das liegt an meiner Erweiterung. Die meisten vergleichbaren Erweiterungen für Firefox und Chrome haben keine derart smarte Logik implementiert. ;) Länger als 2 × 15 Sekunden wird vom Bookmarks Organizer für kein einziges Lesezeichen investiert, da kann der Server noch so lange für reguläre Anfragen benötigen. Und es werden immer zehn Lesezeichen parallel geprüft. Ein paar Stunden wird es bei 35.000 Lesezeichen natürlich dauern. Aber wenn du nicht wenigstens 28.800 Lesezeichen hast, deren Server nicht erreichbar ist oder die jeweils mehr als 15 Sekunden benötigen, um überhaupt auf die Anfrage zu reagieren, dann kommst du auch nicht auf einen Tag.
wus hat geschrieben:
Do, 14. Feb 2019 22:26
Hallo Sören, ich versuch's jetzt gerade mit Deinem Addon und muss feststellen, es dauert schon lange genug für einen Kaffee, und das obwohl ich gewiss keine 35000 Lesezeichen habe. Ich weiß aber nicht wieviele es genau sind - wo könnte ich das nachschauen?
Die Anzahl der Lesezeichen steht sogar farblich hinterlegt im Header. ;) Hast du auch die Suche nach Duplikaten ausgeführt? Standardmäßig ist eine andere Überprüfung aktiv!

Wie gesagt, ich habe mehr Lesezeichen als du und bei mir hat das auf jedem einzelnen getesteten System ca. eine Sekunde gedauert. Und technisch macht die Erweiterung nichts Schlimmes. Die Hauptarbeit hat die WebExtension-API und die ist für alle Erweiterungen die gleiche. Viertausend Einträge zu einem Array hinzufügen, ist auch keine Aufgabe, für die der Browser lange Zeit benötigen sollte. Ich höre das nach Jahren hier zum allerersten Mal. Und das, obwohl die Leute sonst immer sehr schnell damit sind, schlechtes Feedback mitzugeben, wenn ihnen was nicht passt (GitHub, AMO-Reviews).
wus hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 10:50
wus hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 7:43
...danach gab es aber immer noch Duplikate, sowohl von Websites als auch von Unterverzeichnissen, die ich grauer Vorzeit - bevor ich Sync das erste Mal angewendet habe - auf 2 Rechnern angelegt hatte.
Wie kriege ich die jetzt weg? Geht das irgendwie mit Deinem Add-On, Sören?
Meine Erweiterung kann Duplikate löschen, ja. Einfach beim gewünschten Lesezeichen auf Entfernen klicken. Wenn dich die Bestätigungshinweise bei jedem Duplikat nerven, dann erreichst du über den Add-on Manager die Einstellungen der Erweiterung, wo du diese deaktivieren kannst.

.DeJaVu
Senior-Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: Fr, 11. Jan 2019 18:48

Re: Lesezeichen aufräumen

#12

Beitrag von .DeJaVu » Fr, 15. Feb 2019 16:18

Das ist wohl nicht dein Ernst, dass du jetzt mit einer Version aus dem Jahr 2017 ankommst, von welcher auch noch bekannt ist, dass das Duplikate-Feature nicht fehlerfrei arbeitet.
Natürlich ist das mein Ernst, zu dem Zeitpunkt war das für mich Stand der Technik bei deiner Erweiterung. Und zu dem Zeitpunkt hatte ich mich für die andere Option entschieden und deine Erweiterung nicht weiter verfolgt. Wenn du den Code in der Zwischenzeit verbessert hast, ist das nur zu begrüßen, ich sehe daher keine Kritik in meiner Aussage, die sich genau darauf stützt.
Das bezweifle ich aufgrund der Funktionsweise des Bookmarks Organizers aber mal ganz stark.
Als Firefox noch nicht sqlite nutzte, hatte ich ein externes programm für die Prüfungen, das ist ewig her,liegt auch nicht mehr vor. Ich meine, damals lagen die Lesezeichen noch in einer html oder ähnlichem. Da dauerte die Prüfung auch elendig lange wegen des Timeouts. Entweder kürzer und Falschmeldungen in Kauf genommen, oder die übliche Zeit und in der Zwischenzeit rumalbern was auch immer.
Für 0,00x Prozent der Firefox-Nutzer werde ich natürlich nicht optimieren.
Das war auch nicht mein Anliegen, tut mir leid, wenn ich (mal wieder) aus der Kategorie Standardnutzer rausfalle. In meinem anderen Profil sind auch nur ~2200 Lesezeichen, da dürfte es wohl flotter voran gehen.
93,48 Prozent der Firefox-Nutzer weniger als 100 Lesezeichen
Da könnt man drüber diskutieren, ob eine LZ-Verwaltung für die überhaupt Sinn macht :D
Mit 100 kann ich nicht mal ansatzweise die Startseiten hier erfassen, dass wären hier 5 Ordner a 20 (20 wegen der Übersichtlichkeit im Fenster, nicht scrollen müssen).
Aber wenn du nicht wenigstens 28.800 Lesezeichen hast, deren Server nicht erreichbar ist
Auch wenn dazwischen Server sind mit > 100 Seiten, ist eigentlich wurscht. Ich habe wohl keine Sammelwut, aber diverse Artikel werden da ablegt, gelesen, ggf nochmal gelesen irgendwann später und dann kann ich das archiviert nennen. Ich muss nicht zwingend Google fragen, hat auch Vorteile.

Wen du mir jetzt sagst, dass deine Erweiterung schneller geworden ist, dann teste ich das nochmal, einverstanden?
Hier hast du 20¢, laber die nächste Parkuhr mit deinem Quatsch zu.

schlingo
Mitglied
Beiträge: 276
Registriert: Mo, 26. Jan 2015 16:38

Re: Lesezeichen aufräumen

#13

Beitrag von schlingo » Fr, 15. Feb 2019 17:07

.DeJaVu hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 16:18
zu dem Zeitpunkt war das für mich Stand der Technik bei deiner Erweiterung.
Hallo,

Du hattest am 14.02.2019 geschrieben:
.DeJaVu hat geschrieben:
Do, 14. Feb 2019 17:59
Bei ~35.000 Lesezeichen kann ich bei Sörens Addon erst mal Kaffee trinken gehen
Im Präsens. Jetzt stellt sich heraus, dass Du meinst "ich konnte 2017...".
.DeJaVu hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 16:18
zu dem Zeitpunkt hatte ich mich für die andere Option entschieden und deine Erweiterung nicht weiter verfolgt.
Das ist weder das Problem von Sören noch des Fragestellers, sondern einzig und allein Deines.
.DeJaVu hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 16:18
Wenn du den Code in der Zwischenzeit verbessert hast, ist das nur zu begrüßen, ich sehe daher keine Kritik in meiner Aussage, die sich genau darauf stützt.
Du solltest Dich vielleicht einmal mit Grammatik beschäftigen.
.DeJaVu hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 16:18
Wen du mir jetzt sagst, dass deine Erweiterung schneller geworden ist, dann teste ich das nochmal, einverstanden?
Anstatt gegen eine Uraltversion herzuziehen hättest Du das bereits vor Deiner Antwort tun sollen.

Gruß Ingo

Benutzeravatar
wus
Junior-Mitglied
Beiträge: 13
Registriert: So, 28. Nov 2010 17:38
Wohnort: München

Re: Lesezeichen aufräumen

#14

Beitrag von wus Themen-Starter » Fr, 15. Feb 2019 17:23

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Fr, 15. Feb 2019 12:21
Meine Erweiterung kann Duplikate löschen, ja. Einfach beim gewünschten Lesezeichen auf Entfernen klicken. Wenn dich die Bestätigungshinweise bei jedem Duplikat nerven, dann erreichst du über den Add-on Manager die Einstellungen der Erweiterung, wo du diese deaktivieren kannst.
Ich hab's jetzt nochmal laufen lassen. Diesmal sahen die Ergebnis-Listen komplett anders aus. Ich konnte die meisten Duplikate automatisch löschen. Das ist schon mal sehr gut!

Danach habe ich noch nach defekten Lesezeichen suchen lassen und die dann auch entfernen lassen.

Dann habe ich mal die übrig gebliebenen Bookmarks überflogen, musste aber leider feststellen, dass es immer noch Duplikate gibt, auch von Ordnern.

Also habe ich die Duplikat-Suche nochmal angeschmissen, und tatsächlich listete das Add-On mir nochmal 32 "Fehler" auf.

Aber eine Schaltfläche, mit der ich die jetzt alle markieren könnte wie beim ersten Durchlauf gibt es jetzt nicht mehr. Und es gibt auch keine Checkboxen. Man kann die Ergebnisse nur einzeln löschen.

Und die Ordner-Dups hat auch dieser 2. Durchlauf nicht gefunden.

.DeJaVu
Senior-Mitglied
Beiträge: 510
Registriert: Fr, 11. Jan 2019 18:48

Re: Lesezeichen aufräumen

#15

Beitrag von .DeJaVu » Sa, 16. Feb 2019 11:13

Anstatt gegen eine Uraltversion herzuziehen hättest Du das bereits vor Deiner Antwort tun sollen.
Du darfst gerne mir überlassen, wie ich meine Zeit für solche Tests einteile, danke ;)
Du solltest Dich vielleicht einmal mit Grammatik beschäftigen.
oha, ein verkappter Deutschlehrer. Bringt auch viel, vor allem, wenn man dann nicht aufzeigt, wo der oder die Fehler sind. Diese Art von Zeigefinger kannst du dir schenken, oder du durchsuchst alle Themen und bedenkst alle Schreiber gleichermassen. Für persönlichen Driss gibt es andere Wege, wenn man nicht das Forum selbst damit belasten will.
Das ist weder das Problem von Sören noch des Fragestellers, sondern einzig und allein Deines.
Sören hat die Fakten bereits herausgestellt. Ich habe auch kein Problem mit der Lösung, Option, Situation, nenn es wie du willst. Wenn es wieder eine gleichwertige Lösung gibt, ist das zu begrüßen.

Nachtrag, weil grad Zeit war.
Es sind ~36800 Lesezeichen, Bookmark Organizer (v3.1.0) benötigte 28 Sekunden für den ersten Anlauf, Überschlag/Einlesen der Gesamtzahl. Die Prüfung selbst dauerte ~5:50 (M:S) für 29 Duplikate. Standardeinstellungen, nichts verändert.
"Bookmark Dupes" hat dafür genau 23 Sekunden benötigt für 58 Duplikate in 29 Gruppen.
Bookmark Organizer kommt auf 5:35 im zweiten Durchlauf, geringfügig schneller.

Das sind lokale Werte, für mein System, nicht übertragbar. Ich sehe nur, dass Bookmark Dupes die Überprüfung in einer ähnliche Zeitspanne erledigt, die Bookmark Organizer für sich überhaupt benötigt, die Zahl 36800 festzustellen, ggf einzulesen.

Für dieses Profil bedeutet das für Bookmark Dupes 3-4 Sekunden, um 26 Duplikate (aus 2231 LZ) zu finden.
Die erweiterte Suche in Bookmark Dupes dauert länger, da werden aber auch andere, erweiterte, Variablen genutzt.

Wie Sören schon schrieb, ich bin nicht seine Zielgruppe. Wer eine reine Dublettensuche wünscht, kann sich gerne Bookmark Dupes anschauen, wer zusätzliche Funktionen benötigt, ist sicherlich mit Bookmark Organizer gut bedient.
Hier hast du 20¢, laber die nächste Parkuhr mit deinem Quatsch zu.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 14 Gäste