Seite 1 von 2

Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 2:57
von debianfan
Guten Morgen,

ich habe meinen Rechner (Windows 7) neu aufsetzen müssen und Firefox 62.0.3 (64 Bit) installiert.

Wenn ich auf einer Seite bin & dann den Link per Mail versenden will - früher ging es wie erwartet - öffnet er nach einer Fehlermeldung gefühlt 50 Internet Explorer Fenster.

Ich nutze Thunderbird 60.2.1 (32-Bit) als Mailprogramm.
meldung1.PNG
meldung1.PNG (57.57 KiB) 430 mal betrachtet
meldung2.PNG
Lösungsvorschläge ?

gruss

Sebastian

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 5:49
von AngelOfDarkness
Moin debianfan,

Dann solltest du mal dein Standardmailprogramm unter Windows korrekt einstellen. Bzw. mal schauen welchem Programm das Protokoll mailto: zugeordnet ist.

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 10:49
von debianfan
Dies ist bereits der Fall:
1.PNG

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 11:00
von debianfan
aber in den Protokollen ist mailto: nicht enthalten:
2.PNG

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 17:38
von Zitronella
guck doch mal in Firefox unter Einstellungen-->Anwendungen
was da unter Mailto angewählt wurde
mailto-ff-anwendungen.png

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 18:42
von debianfan
Dort steht folgendes:
3.PNG

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 18:44
von debianfan
Ich hab das jetzt mal auf "Jedes mal nachfragen" gestellt und dann mal einen mailto-Link auf einer Seite angeklickt:

dann kommt das:
4.PNG
4.PNG (21.68 KiB) 332 mal betrachtet

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 18:44
von debianfan
und wenn ich auf Thunderbird klicke - kommt das:
5.PNG
5.PNG (52.93 KiB) 332 mal betrachtet

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Fr, 19. Okt 2018 22:04
von Drachen
Hallo,
du hast evtl. den 64Bit-Thunderbird installiert? Ich las im TB-Forum, dass der noch Probleme mit MAPI habe und man entweder auf ein Update warten muss, welches dieses Problem behebt, oder die 32Bit-Version nehmen muss.

MfG
Drachen

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Sa, 20. Okt 2018 15:16
von debianfan
Drachen hat geschrieben:
Fr, 19. Okt 2018 22:04
Hallo,
du hast evtl. den 64Bit-Thunderbird installiert? Ich las im TB-Forum, dass der noch Probleme mit MAPI habe und man entweder auf ein Update warten muss, welches dieses Problem behebt, oder die 32Bit-Version nehmen muss.

MfG
Drachen
Ich nutze 60.2.1 (32-Bit)

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Sa, 20. Okt 2018 15:49
von milupo
Gehe doch mal im Fenster "Anwendung starten" auf Durchsuchen und wähle deine Firefox-Installation aus.

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Sa, 20. Okt 2018 17:23
von schlingo
milupo hat geschrieben:
Sa, 20. Okt 2018 15:49
wähle deine Firefox-Installation aus.
Hallo :)

eher doch Thunderbird.

Gruß Ingo

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Sa, 20. Okt 2018 19:47
von debianfan
Dann passiert das:
6.PNG
6.PNG (46.1 KiB) 179 mal betrachtet
und dann öffnen sich auch wieder 10000 Fenster vom Internet Explorer

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Sa, 20. Okt 2018 20:21
von Zitronella
mal was ganz anderes vom Ansatz her: du sagst, du hast Win7 neu installiert. Hast du überhaupt wirklich ALLE Windows Updates inkl. Servicepacks durchgeführt die es gibt? Also immer wieder manuell nach Updates suchen und dann Rechner neu starten und wieder manuell nach Updates suchen und installieren bis wirklich nichts mehr gefunden wird.

Dein Problem beschreibt nämlich ein Windows Internet Explorer 10 Problem, das durch Updates eigentlich verschwunden sein sollte, da durch Windows Updates längst der IE 11 installiert sein müsste.

Re: Link per E-Mail senden - Problem

Verfasst: Sa, 20. Okt 2018 20:42
von Mithrandir
Ein ähnliches Problem (x Fenster vom IE öffneten sich) hatten wir hier mal in der Citrixumgebung, wenn im IE ein mailto-Link angeklickt wurde.

Mittels regedit

Code: Alles auswählen

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Classes\mailto]
"URL Protocol"=""
einzutragen, hat dann geholfen.