Same-Origin-Policy für symbolische Links aufgehoben

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Antworten
mista
Junior-Mitglied
Beiträge: 1
Registriert: So, 16. Sep 2018 16:35

Same-Origin-Policy für symbolische Links aufgehoben

#1

Beitrag von mista Themen-Starter » Mo, 17. Sep 2018 13:00

Hallo,
ein großer Vorteil von Firefox gegenüber Krohm ist, dass man HTML-Dateien auf dem lokalen PC ohne laufenden Webserver öffnen kann und diese Zugriff auf Dateien in Unterordnern erhalten.

Also ich habe in einem Ordner eine HTML sowie einen Unterordner mit Bildern und einem JSON-File. Das JSON kann ich mit Firefox nun aus der HTML-Datei heraus einlesen. Wenn ich nun versuche, mit Javascript Dateien aus einem "weit entfernten" Ordner zu laden (z.B. 2 Verzeichnisse aufwärts - kenne die genauen Regeln dafür nicht), dann wird der Zugriff geblockt.

Seit einigen Versionen von Firefox, würde sagen seit etwa Anfang des Jahres, werden symbolische Links (ln -s) nun gemäß ihres Zielverzeichnisses eingestuft. Wenn der erwähnte Unterordner mit Bildern also nur ein Link zu einem "weit entfernten" Ordner ist, wird der Zugriff darauf geblockt :-??

Für mich ist das sehr ärgerlich, weil ich jetzt wegen jedem Gedöns den HTTP-Server starten muss.
Hat jemand mitbekommen, in welcher Version genau das geändert wurde oder wie dieses "Feature" heißt? Ich hätte es gerne wieder wie früher 8)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot] und 11 Gäste