"Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9121
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#16

Beitrag von Zitronella » Do, 13. Sep 2018 7:39

Weils genau so im Artikel ganz unten steht:
Diesen Artikel teilen: http://mzl.la/1xKrDRk
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
camel-joe
Senior-Mitglied
Beiträge: 3268
Registriert: Mi, 23. Mär 2005 11:34

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#17

Beitrag von camel-joe » Do, 13. Sep 2018 7:47

Das ist schön von Mozilla, aber unüberlegt. Ein Unbedarfter sieht in einem Forum nur einen geposteten Link der sonstwo hinführen kann.
8) Gruß camel-joe

Festes Profil: ESR 52.x
Portable: ESR 52.x / Nightly xx.x

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18432
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#18

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 13. Sep 2018 8:21

Sonst wo kann der Link eben nicht hinführen, mzl.la-URLs können immer nur auf Mozilla-Domains führen. Und worum es bei dem Link geht, war aus dem Kontext ersichtlich. Eine längere URL wäre vom Forum eh automatisch in der Mitte gekürzt worden und damit auch nicht lesbarer geworden, wie man an deinem Link sieht. Und in einem anderen Thread, als es um das Ausblenden der Link-Vorschau in Firefox ging, hatte ich den Eindruck, dass ich zu einer Minderheit gehöre, weil ich vor dem Klicken eines Links die URL ansehe.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9121
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#19

Beitrag von Zitronella » Do, 13. Sep 2018 8:30

Ich bin eigentlich auch generell gegen Kurzlinks. Aber der Vorteil von diesen Kurzlink ist: man wird automatisch auf https://support.mozilla.org/de/kb/insta ... ox-version (also auf die deutsche Seite) geleitet, wenn man den deutschen Firefox installiert hat.
Hat man einen englischen Firefox installiert, dann wird man durch den Kurzlink automatisch auf https://support.mozilla.org/en-US/kb/in ... of-firefox geleitet.

//
Sören Hentzschel hat geschrieben:
Do, 13. Sep 2018 8:21
hatte ich den Eindruck, dass ich zu einer Minderheit gehöre, weil ich vor dem Klicken eines Links die URL ansehe.
Ich mache das meist auch. Du bist nicht alleine :lol:
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
camel-joe
Senior-Mitglied
Beiträge: 3268
Registriert: Mi, 23. Mär 2005 11:34

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#20

Beitrag von camel-joe » Do, 13. Sep 2018 8:44

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Do, 13. Sep 2018 8:21
Sonst wo kann der Link eben nicht hinführen, mzl.la-URLs können immer nur auf Mozilla-Domains führen...
Ein Unbedarfter weiß das aber nicht. Jedenfalls möchte ich vorher wissen, wohin mich etwas führt. Burka und Ü-Eier brauche ich nicht. :mrgreen:

Edit: Wegen der Gleichberechtigung, das gilt auch für 3 Pfund Schminke ohne Burka.
Zuletzt geändert von camel-joe am Sa, 15. Sep 2018 11:21, insgesamt 1-mal geändert.
8) Gruß camel-joe

Festes Profil: ESR 52.x
Portable: ESR 52.x / Nightly xx.x

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18432
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#21

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 13. Sep 2018 9:10

Wer verzichtet denn freiwillig auf Spiel, Spaß und Spannung? ;)

@Zitronella: Es gibt einen Trick, der nicht nur bei support.mozilla.org, sondern auch bei addons.mozilla.org funktioniert. Man nehme den folgenden Link als Grundlage:

Code: Alles auswählen

https://support.mozilla.org/de/kb/installieren-vorherige-firefox-version
Entferne die Sprache einfach komplett:

Code: Alles auswählen

https://support.mozilla.org/kb/installieren-vorherige-firefox-version
Dann hast du das gleiche Verhalten: Man bekommt die Seite in der Sprache, die man als bevorzugte Content-Sprache eingestellt hat.


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
Zitronella
Senior-Mitglied
Beiträge: 9121
Registriert: Di, 07. Feb 2012 18:06

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#22

Beitrag von Zitronella » Do, 13. Sep 2018 9:34

okay. Danke
und noch ein Hinweis (den Sören mit Sicherheit weiß): selbst das Ansehen des Links vor dem Klick bedeutet noch lange nicht, dass man auch auf diese Linkseite geleitet wird, sondern man kann auch auf eine ganz andere URL geleitet werden. Entweder durch http-equiv="refresh oder durch eine .htaccess Datei und es gibt noch eine Reihe anderer Methoden.

Habe so etwas mal kurz erstellt: https://mozhelp.dynvpn.de/dateien/weiterleitung/ leitet weiter auf dieses Forum
Hilfe auch im deutschsprachigen Firefox-Chat möglich.
Meine Anleitungstexte dürfen gerne "geklaut" und weiter verwendet/kopiert werden ;)

Benutzeravatar
Fox2Fox
Senior-Mitglied
Beiträge: 20845
Registriert: So, 22. Feb 2009 14:05
Wohnort: Rheinkilometer 780

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#23

Beitrag von Fox2Fox » Do, 13. Sep 2018 12:57

camel-joe hat geschrieben:
Do, 13. Sep 2018 8:44
Ein Unbedarfter weiß das aber nicht. Jedenfalls möchte ich vorher wissen, wohin ich mich etwas führt. Burka und Ü-Eier brauche ich nicht. :mrgreen:
Gekürzte Links kannst du so kontrollieren:

http://urlex.org
Allgemeine Fehlersuche Anleitung für Fragen im Forum Mein Firefox Keine Support-Anfragen per PN

BlackRitus
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: So, 20. Feb 2011 23:48

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#24

Beitrag von BlackRitus » Do, 13. Sep 2018 12:59

Gibt auch Addons dafür, z.B. Unshorten
Gruß,
BlackRitus

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 16949
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#25

Beitrag von AngelOfDarkness » Do, 13. Sep 2018 22:55

Und wie ist das mit den gekürzten Links bzw. generell allen maskierten Links bei Mobiles (mit Touch), wo ist denn da die Anzeige? ;)
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

BlackRitus
Mitglied
Beiträge: 205
Registriert: So, 20. Feb 2011 23:48

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#26

Beitrag von BlackRitus » Do, 13. Sep 2018 23:11

Das ist ja kein PC, bei Mobilgeräten ist uns Sicherheit total egal!1!
Gruß,
BlackRitus

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 18432
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#27

Beitrag von Sören Hentzschel » Do, 13. Sep 2018 23:14

Wie gesagt, die langen URLs werden automatisch durch die Forensoftware gekürzt, die sind so oder so nicht lesbar. Vorne steht "support.mozilla.org". Das sagt, dass es eine offizielle Mozilla-Seite ist. Das sagt "mzl.la" aber auch. Hinten steht "insta ... ox-version". Von da kommt man nicht unbedingt auf "installieren-vorherige-firefox-version".


Meine Beiträge zum Firefox-Quellcode (4 Beiträge; Letzter Beitrag: 05.09.2018)

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 16949
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#28

Beitrag von AngelOfDarkness » Do, 13. Sep 2018 23:22

BlackRitus hat geschrieben:
Do, 13. Sep 2018 23:11
Das ist ja kein PC, bei Mobilgeräten ist uns Sicherheit total egal!1!

Wieso uns? Entscheidest du mit über die Sicherheit meiner Mobiles und sprichst auch schon für mich mit? Wow ;) :P
verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox (Stand: 13.10.2018) - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

Benutzeravatar
Mausebär
Mitglied
Beiträge: 234
Registriert: Mo, 06. Mär 2006 16:00

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#29

Beitrag von Mausebär Themen-Starter » Fr, 14. Sep 2018 10:09

...manchmal machen Kurzlinks schon Sinn, manchmal nicht. Egal .Die Diskussion über die Links gehört nicht hierher.
Heute Nachmittag oder morgen werde ich zu dem Thread-Thema konkrete Fragen liefern.

Benutzeravatar
Drachen
Mitglied
Beiträge: 293
Registriert: Do, 11. Nov 2004 20:20
Wohnort: Hessen
Kontaktdaten:

Re: "Zwangs-Update" FF 52.9ESR auf Quantum 60.2.0ESR

#30

Beitrag von Drachen » Sa, 15. Sep 2018 15:49

BlackRitus hat geschrieben:
Do, 13. Sep 2018 12:59
Gibt auch Addons dafür, z.B. Unshorten
Vielen Dank :-)

Nachdem das alte AddOn LongURL seit Quantum nicht mehr funktioniert, war ich schon auf der Suche nach einem Ersatz, leider bisher vergeblich (habe aber auch noch nicht wirklich gründlich gesucht bzw. bisher offensichtlich mit den falschen Suchbegriffen).

Mausebär hat geschrieben:
Fr, 14. Sep 2018 10:09
...manchmal machen Kurzlinks schon Sinn, manchmal nicht.
Keinen Sinn haben sie für mich, wenn nicht einmal die aufgerufene Webseite erkennbar bleibt. Heise.de hat da einen Ansatz, den ich persönlich für einen guten Kompromiss halte, nämlich seiteninterne Kurzlinks. So verweist bespielsweise https://heise.de/-4163293 auf https://www.heise.de/newsticker/meldung ... 63293.html. Solch einen Link kann man bei dringendem Bedarf auch anderswo angeben, kurz und bündg und man sieht zumindest, auf welche Site er verweist.
Bitly & Co. sind dagegen (für mich!) Schrott und waren zeitweise eine echte Plage. Unabhängig von meiner Meinung sind solche Kurz-URL auch nur noch sehr selten nötig, weil inzwischen fast alle Programme mit langen und ggf. auch (durch automatischen Zeilenumbruch) mehrzeiligen Links umgehen können. Wer sie trotzdem häufig und damit i.d.R. auch ohne Not einsetzt, hat offenbar noch nicht über ihre Risiken nachgedacht, interessiert sich nicht für Sicherheit oder verbreitet im Extremfall sogar ganz bewusst verschleierte Links zu malwareverseuchten Adressen.

MfG
Drachen

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Frisco94, Google [Bot], Kobuk und 11 Gäste