FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

Hier geht es um Fragen und Probleme mit den einzelnen Firefox-Versionen.
Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17502
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#16

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 21. Nov 2017 23:08

Ich sehe Zitronellas Anwendungsfall noch ein, dass sie zu Testzwecken eine isolierte Umgebung haben will. Das kann in der Tat praktisch sein. Für die normale Browser-Nutzung braucht es sowas aber überhaupt nicht und auch keine Alternative. Firefox hat eine Sandbox. Aber nur solange man die Multiprozess-Architektur aktiviert lässt.

> Wir (Laien) können uns dazu kein Urteil bilden, und ein undifferenzierter Vorwurf, das Vorgehen sei "so dermaßen sinnlos" nützt niemandem und verunsichert höchstens manche.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, was genau du willst, denn ich habe die Ironie bereits beschrieben: du nutzt eine Sandbox und deaktivierst dafür die Sandbox, die bereits vorhanden ist. Inwiefern sollte ich "sinnlos" deiner Meinung nach weiter ausführen?


Relaunch Q3|2018 ;)

Foxtester

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#17

Beitrag von Foxtester Themen-Starter » Di, 21. Nov 2017 23:14

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 21. Nov 2017 23:08
Für die normale Browser-Nutzung braucht es sowas aber überhaupt nicht und auch keine Alternative. Firefox hat eine Sandbox. Aber nur solange man die Multiprozess-Architektur aktiviert lässt.
Und die Firefox-eigene schützt in gleicher Weise - also genauso umfassend und zuverlässig - wie jene von Sandboxie?

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17502
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#18

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 21. Nov 2017 23:20

Gegenfrage: Sandboxie schützt dich in gleicher Weise, also genauso umfassend und zuverlässig, wie die Sandbox von Firefox? ;) Ich weiß nicht, woher die Annahme kommt, dass Sandboxie die bessere Sandbox sei. Und damit sage ich weder, dass die von Firefox besser sei noch umgekehrt. Aber die Sandbox in Firefox ist für Browser entwickelt und etabliert, denn es ist genau die gleiche Sandbox, die in Google Chrome verwendet wird. Sie ist noch nicht maximal scharf gestellt, wird aber kontinuierlich weiternentwickelt und funktioniert logischerweise am besten für Firefox, weil die Sandbox genau auf Firefox abgestimmt ist. Es ist ja klar, dass es ein Problem ist, wenn eine Sandbox Dinge blockiert und der Browser darauf zugreifen will. Deswegen ist es schon wichtig, dass die Sandbox Kenntnis darüber hat, worauf der Browser zugreifen will und worauf nicht. Und deswegen halte ich die Firefox-eigene Lösung für die sicherere Methode und das meine ich in erster Linie in Hinblick auf die Stabilität und Funktionsweise.


Relaunch Q3|2018 ;)

Foxtester

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#19

Beitrag von Foxtester Themen-Starter » Di, 21. Nov 2017 23:32

Sören Hentzschel hat geschrieben:
Di, 21. Nov 2017 23:20
Und damit sage ich weder, dass die von Firefox besser sei noch umgekehrt.
Aha. Dann sollte es aber umso mehr nachvollziehbar sein, dass jeder Nutzer dasjenige Instrument bevorzugt, das er bereits gut kennt und das sich bewährt hat. Und das ist in meinem Fall (und so wahrscheinlich bei tausenden anderen Nutzern auch) eindeutig Sandboxie. Sandboxie nutze ich seit Jahren - und das zur vollsten Zufriedenheit. Seit wann hat Firefox eine Sandbox? Ich lese jetzt überhaupt durch deine Postings zum ersten Mal davon - geschweige denn, dass ich eine Ahnung hätte, wie sie funktioniert, worauf ich bei ihr zu achten habe usw.

Wieso um Himmels willen soll ich eine bewährte und mir vertraute Sicherheitslösung blindlings durch ein mir unbekanntes Instrument ersetzen, von dem offenbar noch nicht einmal klar ist, ob es besser, schlechter oder gleichwertig mit der ersten Alternative ist?

[Schade, dass diese Diskussion hier entsteht. Eigentlich gehört dieses Thema in einen eigenen Thread.]

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17502
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#20

Beitrag von Sören Hentzschel » Di, 21. Nov 2017 23:36

Es ist für mich nicht nachvollziehbar, was du als "schade" daran empfindest, dass ich dir etwas über Firefox beibringe, was dir bislang unbekannt war, zumal es einen ganz konkreten Bezug zu dem hat, worum es hier geht. Wenn das deine Ansicht ist, werde ich keine weitere Zeit aufwenden, um weitere Detailfragen zu diesem Thema zu beantworten. Ich hätte ja eher ein 'Danke' erwartet.


Relaunch Q3|2018 ;)

Benutzeravatar
AngelOfDarkness
Senior-Mitglied
Beiträge: 16508
Registriert: Di, 20. Jul 2004 20:01
Wohnort: Menden

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#21

Beitrag von AngelOfDarkness » Di, 21. Nov 2017 23:43


Foxtester hat geschrieben:... Seit wann hat Firefox eine Sandbox? Ich lese jetzt überhaupt durch deine Postings zum ersten Mal davon...
Seit fast drei Jahren : https://www.soeren-hentzschel.at/firefo ... ws-nutzer/

Womit seitens Mozilla und Supportern die Informationsbringeschuld abgegolten wäre, verbliebe nur die Informationsholeschuld seitens der Anwender. Wie so oft bei Neuerungen, die für den einen oder anderen so "böse" enden ;)



„Mutter ist der Name für Gott, auf den Lippen und in den Herzen aller Kinder dieser Welt.“ (The Crow)

verwendete Browser und Erweiterungen sowie Bild vom Firefox - Sicherheitskonzept für Windowsnutzer

Foxtester

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#22

Beitrag von Foxtester Themen-Starter » Di, 21. Nov 2017 23:58

Ich glaube, es ist komplett sinnlos, diese Unterhaltung fortzusetzen.

Aber meine Einstellung mache ich schon noch klar:

Sandboxie ist (neben der Firewall) das zentrale Sicherheitsinstrument auf meinem Rechner - insbesondere beim Aufenthalt im Internet. Solange Sandboxie zuverlässig funktioniert (und das tut es seit vielen Jahren), werde ich unter keinen Umständen darauf verzichten. Und sollte ich einmal vor die Wahl gestellt werden, entweder auf einen bestimmten Browser (etwa Firefox) oder auf Sandboxie verzichten zu müssen (zB. wegen kompletter Inkompatibilität der beiden Programme), dann wird es ohne jedes Zögern der Browser sein, der von meinem Rechner verschwindet - und sicher nicht Sandboxie.

Benutzeravatar
Parker
Junior-Mitglied
Beiträge: 25
Registriert: Sa, 17. Sep 2016 18:46

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#23

Beitrag von Parker » Mi, 22. Nov 2017 10:11

Ist ja auch nur ein "Workaround", der nach einem Fix seitens Invincea wieder zurückgenommen werden kann.
Etwas moderater funktioniert es statt dessen, wenn man den Wert "security.sandbox.content.level" von 3 auf 2 setzt.
Ich denke hier bleibt die Multiprozess-Architektur erhalten, nur der Firefox eigene Sandbox Level wird herabgesetzt.
Auch dies kann natürlich nach einem Fix wieder zurückgenommen werden.

Foxtester

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#24

Beitrag von Foxtester Themen-Starter » Mi, 22. Nov 2017 14:37

Parker hat geschrieben:
Mi, 22. Nov 2017 10:11
Etwas moderater funktioniert es statt dessen, wenn man den Wert "security.sandbox.content.level" von 3 auf 2 setzt.
Das funktioniert aber laut Berichten im Sandboxie-Forum nicht bei allen Betroffenen. (Ich glaube, ich hatte es zunächst auch ausprobiert.) Also versuchen kann man es auch damit. Aber bei wem es nichts hilft, der muss wohl auf die Lösung browser.tabs.remote.autostart.2 ---> false zurückgreifen.

Foxtester

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#25

Beitrag von Foxtester Themen-Starter » So, 26. Nov 2017 1:05

Ein anschauliches Beispiel für die Unzulänglichkeit der Firefox-eigenen Sandbox präsentiert dieser Thread:
viewtopic.php?f=1&t=123165

Benutzeravatar
Sören Hentzschel
Administrator
Beiträge: 17502
Registriert: Mi, 23. Nov 2011 0:39
Wohnort: Salzburg
Kontaktdaten:

Re: FF 57: Kein Ton im Browser (auf Youtube usw.)

#26

Beitrag von Sören Hentzschel » Mo, 27. Nov 2017 9:10

Der von dir verlinkte Thread hat nicht wirklich mit einer vermeintlichen Unzulänglichkeit der Firefox-eigenen Sandbox zu tun, die dort beschriebene Problematik ist keine Aufgabe einer Sandbox. Zumal in dem von dir verlinkten Thread ja auch von einer anderen Nutzerin Sandboxie verdächtigt wird, eher mal Abstürze zu verursachen.


Relaunch Q3|2018 ;)

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 3 Gäste